Du bist hier: Yoga Schriften / Goraksha Shataka / Goraksha Shataka - Verse 1 - 101, Version 2 / Vers 16: Die Chakras - Anzahl der Blütenblätter

Katalog anfordern
Beratung und Anmeldung

Goraksha Shataka - Version 2

 

Vers 16: Die Chakras - Anzahl der Blütenblätter

 

Im Kehlbereich (ist ein Lotus) mit sechzehn Blütenblättern, und in der Mitte der Augenbrauen ein zweiblättriger (Lotus). An der Öffnung zum Absoluten (Brahmarandhra), am großen Weg (d.h. an Sushumna gelegen), wird ein tausendblättriger (Lotus) gelehrt.


    कण्ठे स्यात्षोडशदलं भ्रूमध्ये द्विदलं तथा |
    सहस्रदलमाख्यातं ब्रह्मरन्ध्रे महापथे || १६ ||

    kaṇṭhe syāt ṣoḍaśa-dalaṃ bhrū-madhye dvi-dalaṃ tathā |
    sahasra-dalam ākhyātaṃ brahma-randhre mahā-pathe || 16 ||

    kanthe syat shodasha-dalam bhru-madhye dvi-dalam tatha |
    sahasra-dalam akhyatam brahma-randhre maha-pathe || 16 ||


Wort-für-Wort-Übersetzung

    kaṇṭhe : im Kehlbereich ("in der Kehle", Kantha)
    syāt : ist ("sei", as)
    ṣoḍaśa-dalam : (ein) sechzehnblättriger (Lotus, Shodashadala)
    bhrū-madhye : in der Mitte der Augenbrauen (Bhrumadhya)
    dvi-dalam : (ein) zweiblättriger (Lotus, (Dvidala)
    tathā : und (Tatha)
    sahasra-dalam : (ein) tausendblättriger (Lotus, Sahasradala)
    ākhyātam : wird gelehrt ("angegeben", Akhyata)
    brahma-randhre : an der Öffnung zum Absoluten, an der Fontanelle (Brahmarandhra)
    mahā-pathe : am großen Weg (Mahapatha); oder: an bzw. entlang der Sushumna

Anmerkungen: Das Wort padmam "Lotus" (Padma) wird im Einklang mit der syntaktischen Konstruktion (Anvaya) des vorangehenden Verses (15) mitverstanden.

Es handelt sich um das Vishuddha Chakra, Ajna Chakra und Sahasrara Chakra. Damit wurden in diesem und dem vorangehenden Vers die sieben Haupt-Chakras genannt. Interressanterweise hieß es in Vers 13 "Wer die sechs Energiezentren ... in seinem Körper nicht kennt ...", was möglicherweise ein Hinweis darauf ist, dass das Sahasrara Chakra genannte siebte Chakra sich außerhalb bzw. oberhalb des physischen Körpers befindet.

Mahapatha ist hier möglicherweise nur ein Synonym für Brahmarandhra. In der Hatha Yoga Pradipika (3.4) werden brahma-randhra und mahā-patha allerdings auch als zwei Synonyme für die Sushumna erwähnt (vgl. die Anm. zu Vers 56 der 1. Version des Goraksha Shataka). Man könnte daher mahā-pathe auch als "am großen Weg" im Sinne von "entlang der Sushumna" verstehen und auf beide Verse 15 und 16 beziehen. Dies wäre ein Hinweis darauf, dass sich alle Chakras entlang der Sushumna befinden, die am Brahmarandhra endet.

Dieser Vers wird mit einigen Lesarten als Vers 5cd-6ab der Yogachudamani Upanishad überliefert. 



Katalog anfordern
Beratung und Anmeldung


Yoga Angebote

Unser Klassiker zum Einsteigen:

Yoga & Meditation Einführung


Yoga lernen im Urlaub:

Yoga Ferienwochen
 


Yoga wie es dir gefällt:

Ashram Individualgast
 


Ayurveda Angebote:

Alles zu Ayurveda & Ayurveda Vegan.


Yoga in deiner Nähe:

Suche dein Stadtcenter oder Ashram


Yoga Bücher online lesen:

Unser Bücherportal


Vegetarische Ernährung:

Infos & Rezepte
 


Yoga Angebote

Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien hat 4,47 von 5 Sternen 430 Bewertungen auf ProvenExpert.com