Du bist hier: Vishuddha Chakra / 

Vishuddha Chakra

 

Das Vishuddha Chakra ist das fünfte der Haupt-Chakras im Tantra. „Shuddha“ heißt „rein“, Vishuddha Chakra ist das Chakra der besonderen Reinheit. Es wird auch als Halzchakra bezeichnet, und auch als Vishuddhi Chakra.

 

Sitz des Vishuddha Chakras

Der Sitz des Vishuddha Chakras ist die Mitte der Halswirbelsäule. Von dort strahlt ein Kshetra, ein Energiefeld aus, erfüllt den ganzen Hals und strahlt weiter nach vorne. Daher wird Vishuddha Chakra auch als Halschakra bezeichnet. Das Keshtra des Vishuddha Chakras wird auch als Kantha Kupa, als Höhlung der Kehle, bezeichnet.
Dem Vishuddha Chakra entsprechen die Kehle, die Schilddrüse, der Halsknoten sowie der Vagus-Nerv.

Funktion und Symbol des Vishuddha Chakras

Das Vishuddha Chakra entspricht dem Akasha Element, also dem Äther-Element, dem Raum-Element. Es steht für Verbindung, für Kommunikation, für Weite, Geborgenheit im Unendlichen. Die meisten Symbole des Vishuddha Chakras stehen in Beziehung dazu.
Vishuddha Chakra hat die Farbe Lila-Violett, die Farbe des Weltraums, wie man sie nachts sehen kann.
Das Yantra ist ein Kreis in einem Dreieck: Das Dreieck symbolisiert die Ur-Trinitäten, der Kreis symbolisiert, dass da im Inneren weiter die Einheit ist.
Zentrales Bija Mantra ist Ham.
Das Vishuddha Chakra hat 16 Blütenblätter, die lila-dunkelgrau dargestellt werden, manchmal auch Blau. Sie entsprechen 16 Haupt-Nadis, Energie-Kanäle, die vom Vishuddha Chakra ausgehen. Die Bija Mantras der Blütenblätter entsprechen den 16 Vokalen des Sanskrit Alphabets: Am, Aam, Im, Iim, Um, Uum, Rm, Rrm, Lrm, Lrrm, Em, Aim, Om, Aum, Am, Ahm.

VishudagottSteuernde Gottheit ist Maheshwara, „der große Gott“, also der überall ist, auch als Sadashiva „Gütige Liebe“ bezeichnet.
Sadashiva wird manchmal auch als „Ardhanishwara“ bezeichnet, als Gott mit zwei Hälften: Seine rechte Seite ist ein weißer Shiva, seine linke eine goldene Shakti.
Auch Bindurupa, „dessen Gestalt der Mittelpunkt von allem ist“, wird manchmal als Devata des Vishuddha Chakras bezeichnet.
Die Göttin des Halschakras ist Shakini. Diese ist strahlend weiß, hat fünf Gesichter mit jeweils drei Augen, hat vier Arme, und sitzt auf einem roten Lotus.
Das Chakra-Tier des Halschakras ist wiederum ein Elefant, Symbol für die Weite und Unendlichkeit.
Das Vishuddha Chakra regiert den Hörsinn.
Es steuert Janar Loka sowie die Anandamaya Kosha, die Wonnehülle, im Karana Sharira.
Vishuddha Chakra steht für Kommunikation und Ausdrucksvermögen. Es steht auch für den Sat-Aspekt der Wahrheit (Satchidananda), und damit für reines Sein, für unendliche Ausdehnung.
Vishuddha Chakra wird auch als Haupt-Reinigungs-Zentrum bezeichnet. Es gilt auch als Haupt-Steuerungs-Chakra für die Sonnen- und Mondenergie. Wenn Vishuddha Chakra gut funktioniert, können die Sonnen- und Mondenergien im Körper harmonisch wirken. Im anderen Fall kann der Mensch entweder nervös, unruhig oder träge, apathisch werden. Hier werden die Entsprechungen mit der Schilddrüse offensichtlich.

Nach oben

Aktivierung des Vishuddha Chakras

SchulterstandDas Vishuddha Chakra kann auf vielfältige Weise aktiviert werden:

Vishuddha Chakra-Meditation

Andere Namen und Traditionen des Vishuddha Chakras

  • Namen im Tantra: Akasha, Dwyashtapatrambuja, Kantha, Kanthadesha, Kanthambhoja, Kanthambuja, Kanthapadma, Kanthapankaja, Nirmala-Padma, Shodasha, Shodasha-Dala, Shodasha-Patra, Shodashara, Shodashollasa-Dala, Vishuddha, Vishuddhi
  • Namen in den Vedas, Upanishads, Puranas: Kantha Chakra, Vishuddha, Vishuddhi
  • Tibetischer Vajrayana Buddhismus: “Kehlrad”, besonders wichtig für Traumyoga, lucides Träumen
  • Folgende Kabbalah Sephiroth können in Beziehung zum Halschakra gesehen werden: Daat, manchmalauch Chesed und Geburah
  • Sufi System Lataif-e-sitta: Hier gibt es kein besonderes Laif, allerdings strahlt Qalb nach oben aus
  • QiQong Taoismus: „Der Himmlische See“

Nach oben

Seminare zum Thema Chakra

Die Chakra-Arbeit ist das Herzstück des Kundalini Yoga. In diesem...
Vertiefe dein Wissen über das fünfte und sechste Chakra...
Die Bija-Mantra-Meditation auf die Chakren ist eine der...
In diesem Seminar lernst du einfache und wirkungsvolle Heiltechniken...
Du bist Yogalehrer und möchtest energiegeladen durch den Alltag...

Blogeinträge zum Thema Chakra

10. Oktober 2018
Erfahre mehr über die energetische Wirkungen des Hatha Yoga, wie...
14. September 2018
Was sind Chakras? Darüber und über vieles weitere Wissenswerte...
13. Juni 2018
Im Juli und August ist Hagit Noam wieder bei Yoga Vidya Bad Meinberg...

Yoga Vidya Chakra Podcasts

Intensives Kapalabhati bedeutet festes Ausatmen in der Yoga...
Schaffe dir ein Schutzfeld, ein machtvolles Energiefeld, Kavacham...
Lass dich zum Wechselseitigen Kapalabhati anleiten, auch Anuloma...
Übungsanleitung zu Surya Kapalabhati, Schnellatmung durch das...
Lass dich zu Chandra Kapalabhati anleiten – eine der vielen...

Neues über Konzentration

22. September 2018
Swadhisthana Chakra Brunnen Meditation: Finde Zugang zu deinem Wasser-Element – durch diese...
11. August 2018
Verhaftungslos sein, verhaftungslos handeln: Enthusiasmus muss gekoppelt werden mit Loslassen. So...
27. Juni 2018
Verwurzele dich, nimm Erd-Energie auf, und lasse die Erdkraft nach oben fließen. Spezielle...
04. Juni 2018
Enthusiastisch und verhaftungslos leben, Teil 10. Sukadev geht auf Fragen der Teilnehmer ein...
03. Januar 2018
Verbessere deine Konzentration mit einfachen und machtvollen Konzentrationsübungen. Und lerne...