Du bist hier: Sivananda / Konzentration und Meditation / Verse 10 -19

Katalog anfordern
Beratung und Anmeldung

Strahlen der Konzentration und Meditation

Verse 10 - 19

English - Verse 10 - 19

  1. Concentration is the only way to get rid of wordly miseries and tribulations.
  2. Concentration or Dharana is centering the mind on one single thougt.
  3. When there is deep concentration, there is no consiousness of the body and surroundings.
  4. Sit in a proper posture. Shut your eyes. Imagine that there is nothing but God everywhere.
  5. Concentrate. Meditate. Develop the powers of deep thinking and concentrated thinking. Many obscure points will be rendered quite clear. You will get answers and solutions from within.    
  6. Speak to the mind: "O Mind, why do you run after false, worthless, perishable objects? Look at Lord Krishna, the Beauty of beauties. You will get everlasting happiness."
  7. When the outgoing tendencies of the mind are arrested, when the mind is restrained within the heart, when all its attention is turned on itself alone, that condition is Antarmukha-Vritti (inward-moving mind).
  8. When you are firmly established in the idea that the world is unreal, Vikshepa (through names and forms) and Sphurana of Sankalpas (thoughts) will slowly vanish.
  9. Mind is compared to a monkey, because it jumps from one object to another.
  10. Place a picture of Lord Jesus in front of you. Concentrate gently with open eyes on the picture till tears trickle down your cheeks. Think fo His divine attribute such as love, magnanimity, mercy and forbearance.

Deutsch - Verse 10 - 19

  1. Konzentration ist der einzige Weg, um sich von dem weltlichen Elend und dem Trübsal zu befreien.
  2. Konzentration oder "Dharana" bedeutet, den Verstand auf einen einzigen Gedanken zu fixieren
  3. In tiefer Konzentration spürst Du weder den Körper noch Dein Umfeld.
  4. Sitze in aufrechter Haltung. Schließe Deine Augen. Stelle Dir vor, daß es überall nichts anderes gibt als Gott.
  5. Konzentriere Dich. Meditiere. Entwickle die Macht des tiefen Denkens und des konzentrierten Denkens. Viele undeutliche Punkte werden klar. Du wirst Deine Antworten und Lösungen von innen heraus bekommen.
  6. Sprich zu Deinem Verstand: " Oh, Verstand, warum rennst Du hinter falschen, wertlosen und sterblichen Objekten her? Schau auf Gott Krishna, den Wundervollsten unter den Wundervollen. Dann erhältst Du ewige Freude."
  7. Wenn die Gedanken, die nach außen streben, zurückgehalten werden, und auf das Innere des Herzens beschränkt bleiben, wenn die ganze Aufmerksamkeit nur auf sich Selbst gerichtet ist, dann ist die Bedingung des "Antarmukha-Vritti" (der auf das eigene Selbst gerichtete Gedanke) erfüllt.
  8. Wenn Du fest davon überzeugt bist, daß die Welt unwirklich ist, dann werden Hindernisse (Vikshepa) durch Namen und Formen und Gedankenoffenbarungen (Sphurana Sankalpas) langsam verschwinden.
  9. Der Verstand wird mit einem Affen verglichen, der von einem Gegenstand zum anderen springt.
  10. Stelle ein Bild von Jesus Christus vor Dir auf. Konzentriere Dich sanft mit offenen Augen auf das Bild, bis Tränen über Deine Wangen herunterlaufen. Denke an Seine Tugenden, wie Liebe, Großmut, Barmherzigkeit und Güte.

Katalog anfordern
Beratung und Anmeldung


Yoga Angebote

Unser Klassiker zum Einsteigen:

Yoga & Meditation Einführung


Yoga lernen im Urlaub:

Yoga Ferienwochen
 


Yoga wie es dir gefällt:

Ashram Individualgast
 


Ayurveda Angebote:

Alles zu Ayurveda & Ayurveda Vegan.


Yoga in deiner Nähe:

Suche dein Stadtcenter oder Ashram


Yoga Bücher online lesen:

Unser Bücherportal


Vegetarische Ernährung:

Infos & Rezepte
 


Yoga Angebote

Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien hat 4,47 von 5 Sternen 433 Bewertungen auf ProvenExpert.com