Du bist hier: Center / Haus Allgäu / Team / Profile Sevakas

Unser Allgäuer Team

Karuna Mayi Wapke - Ashramleitung

Karuna Mayi ist Yoga Vidya Acharya, Meditationslehrerin und Hormonyogalehrerin nach Dinah Rodrigues. Sie unterrichtet seit 2006 mit viel Freude und Leichtigkeit und ist von der Möglichkeit Yoga ganzheitlich zu leben, im Team gemeinsam zu wirken und viele Menschen auf dem Yogaweg begleiten zu dürfen, begeistert.

Mit ihrer fröhlichen und direkten Art, ihrem einfühlenden Wesen und ihrer langjährigen Yogapraxis möchte sie als Ashramleiterin und Lehrerin im Allgäu noch viele Menschen im Herzen berühren – sich berühren lassen und begleiten.

Ihr gefällt das Motto von Svami Sivananda  „Einfach leben, erhaben denken“. Das möchte sie in dem kleinen Haus in Maria Rain mit ihrem Team und den Gästen weiterhin leben.

Alexandra

1972 in Oberstdorf/Allgäu geboren, hat es Alexandra als 5-Jährige mit ihrer Mutter und ihrem Bruder ins Rhein-Main-Gebiet verschlagen, wo sie ein "ganz normales" weltliches Stadtleben führte.

Sie arbeitete als Bürokauffrau, wurde liebende Mutter, lernte Qi Gong lieben, nahm Yoga und Meditation ins Repertoire mit auf. Damit ließ sie auch immer mehr Spiritualität in ihr Leben einfließen, was nun seit März 2020 durch ihr Leben und Wirken hier bei Yoga Vidya Allgäu einen Höhepunkt erreicht hat und sie zudem zurück zu ihren Wurzeln führt.

Anita

Anita ist unsere Allgäuer Bürofachfrau mit hervorragender Berufserfahrung. Mit ihrem Schwung und ihrer heiteren und humorvollen Art kümmert sie sich sorgfältig und zuverlässig um unseren Zahlungsverkehr.

Als Einheimische ist sie gerne eine kompetente Ansprechpartnerin, wenn es um Ausflüge, Tipps, Bräuche und Traditionen in der Region geht. Auch bringt sie uns den Allgäuer Dialekt näher.

Sie freut sich, dass sie im Kraftort Maria Rain bei uns wirken kann, wo sie ihre umfangreichen Fähigkeiten und Fachkenntnisse an der richtigen Stelle einsetzen kann.

Céline

Nachdem Céline zunächst praktische Erfahrungen als Sozialarbeiterin/-pädagogin sammelte, entschied sie sich für eine Auszeit und stieß auf Yoga Vidya.

Seit Oktober 2020 lebt sie nun im Allgäu Ashram, um sich auf ihre spirituelle Entwicklung in der bereichernden Gemeinschaft zu konzentrieren und Yoga und Meditation in ihren Alltag zu integrieren. Sie hat hier ein Möglichkeit gefunden ihr Wirken in einen sonnvollen Kontext zu setzen und unterstützt mit viel Freude das Rezeptionsteam.

Chaitanya

2009 schloss Chaitanya seine Yogalehrer-Ausbildung bei Yoga Vidya ab und ist seitdem fleißig am Unterrichten. Sein Unterricht zeichnet sich vor allem durch seine Achtsamkeit und Liebe aus. Von 2011-2015 hat er eine Ausbildung in Familien- und Aspekte-Aufstellen sowie in emotionaler Prozessarbeit, Medialität und Heilen in der Schweiz gemacht.

2018 wurde er zum Meditationskursleiter ausgebildet und 2019 zum Ayurveda Gesundheitsberater. Er ist seit 2017 Mitglied der Sevaka-Gemeinschaft bei Yoga Vidya im Allgäu. Es bedeutet ihm sehr viel in der spirituellen Gemeinschaft zu leben und sich dort zu verwirklichen. Er ist Teamleiter im Küchenteam, leitet Seminare und hält regelmäßig Yogastunden.

 

Gabi Jagadīshvarī

Gabi Jagadīshvarī ist Yoga Acharya und kümmert sich im Allgäu um alles, was mit Seminaren zusammenhängt. Sie ist stellvertetende Ashramleitung und lebt seit 2015 als Sevaka im Ashram in Maria Rain. Ein wunderbarer Ort für sie, an dem sie den ganzheitlichen Yoga, den sie schon viele Jahre praktiziert, und ihre Liebe zur Natur, insbesondere den Bergen, verbinden und leben kann.

Sie ist Yogalehrerin, Yin Yogalehrerin sowie Faszienyoga-Trainerin und unterrichtet Yoga mit sehr viel Herz und Freude. Sie selbst sagt: "Yoga ist ein Geschenk. In jedem Moment bin ich dankbar für dieses Wunder und dankbar dafür, es weitergeben zu dürfen." Diese tiefe Dankbarkeit fließt auch in die Satsangs ein, die sie gibt, in ihre Musik und in ihr ganzes Sein im Ashram.

Ina

Heilmethoden, Gesundheits- und Ernährungsthemen faszinieren Ina seit vielen Jahren. Nach einem geistes- und sozialwissenschaftlichen Studium arbeitete sie zunächst im Kommunikations- und Projektmanagement für verschiedene soziale Organisationen. Auf ihrem Weg integrierte sie Yoga und Meditation immer mehr in ihren Alltag und liebt es, diese Themen, Achtsamkeit und Bewusstsein auf verschiedenen Ebenen zu vermitteln.

Als Sevaka in Horn-Bad Meinberg tauchte sie ab Sommer 2018 tiefer in die Vielfalt des Yogas ein und wechselte 2019 in den Allgäuer Ashram. Dort wirkt sie in den Bereichen Yogaunterricht, Beratung, Rezeption, Küche, Online- und Öffentlichkeitsarbeit mit. Sie ist ( Hormon-) Yogalehrerin, Yogatherapeutin, Prana-Heilerin, Ayurveda Gesundheits- und Ernährungsberaterin.

Inga

Auf einer anderthalbjährigen Reise 2016 in Indien lernte Inga die Sivananda Tradition kennen, die sie seitdem nicht mehr losgelassen hat.

Sie genießt die Atmosphäre des Allgäuer Ashrams mit seiner familiären Größe und der Nähe zur Natur und schätzt das Zusammenleben mit Gleichgesinnten. Inga ist Teil des Küchen-Teams und engagiert sich auch als Nähkünstlerin.

Julienne Purnadevi

Julienne Purnadevi ist seit Sommer 2019 Teil des Allgäuer Teams und wirkt in der Küche mit, unterrichtet (Mantra-)Yoga und veröffentlichte das erste vegane Allgäuer Genießerkochbuch im Yoga Vidya Verlag Ende 2020.

Jyoti

Jyoti lebt seit 2016 im Allgäuer Ashram und ist Langzeitmithelfer in unserem Küchenteam. Er ist sehr glücklich und dankbar, bei Yoga-Vidya eine spirituelle Heimat gefunden zu haben und in der Gemeinschaft leben zu können! Anfang 2020 hat er seine Ausbildung zum Reikimeister abgeschlossen.

Kirill

Kirill hat es nach einem weltlichen Leben als Projektmanager zu einem spirituell ausgerichteten Leben im wundervollen Allgäuer Ashram gezogen. 

Nun vertieft er hier seine spirituelle Erfahrung durch die verschiedenen Yogawege und das Zusammenleben mit gleichgesinnten Menschen und entdeckt sukzessive sein wahres Wesen.

Im Ashram unterstützt Kirill das Team Zahlungsverkehr/Shop, gibt Seminare, unterrichtet Hatha Yoga und hilft in der Mithelferbetreuung aus.

 

Parashakti

Nachdem Parashakti einige Jahre im kaufmännischen Bereich gearbeitet hat, gab sie dem tiefen Wunsch nach ihre Meditationspraxis zu vertiefen und hat sich entschlossen, Beruf und Stadt hinter sich zu lassen. Ihr Weg führte sie zunächst in die Abgeschiedenheit eines buddhistischen Waldklosters.

Für Yoga Vidya hat sie sich entschieden, da sie hier eine gute Lebenssituation hat, um Spiritualität im Alltag mit Gleichgesinnten zu leben und einer sinnvollen Aufgabe nachzugehen. Sie ist im Team Rezeption/Büro und freut sich, sowohl ihre kaufmännischen Fähigkeiten einbringen zu können, als auch ihre Liebe zur Spiritualität in Kontakt mit Gästen teilen zu dürfen.

Yoga in Verbindung mit Meditation begeistert sie, um Körper und Geist in Balance zu bringen. Mit dem Allgäu fühlt sie sich sehr verbunden und die Schönheit und Ruhe der Natur unterstützen sie, bei sich selbst anzukommen.

Parvati

Parvati ist Sevaka im Garten-, Sattwa- und Technik-Team. Sie ist seit 2015 Yogalehrerin (BYV) und auch Meditations- und Entspannungskursleiterin.

 

"Die größte Offenbarung ist die Stille." (Laotse)

Ramona

Ramona ist seit Sommer 2020 Teil des Rezeptions-Teams und engagiert sich im Rituale-Team.

Rüdiger

Rüdiger bringt mit seiner langen handwerklichen Erfahrung die besten Voraussetzungen dafür mit, sich als Leiter des Technikteams mit seiner von allen geschätzten Ruhe und Gelassenheit, aber auch mit Findigkeit und Kreativität um alle anfallenden Reparaturen und baulichen Belange des Hauses zu kümmern.

Sarah

Sarah lebt seit September 2020 im Allgäu Ashram und ist unterstützend in der Seminarplanung und im Sattva-Team tätig.

Ulrike

Ulrike lebt seit Mitte Februar 2018 im Allgäu. Sie ist Yogalehrerin und unterstützt unser Rezeptionsteam. Ihr musikalisches Talent beim Klavierspiel und ihre große Freude beim Singen sind eine wundervolle Bereicherung für den Ashram.

Auch du bist herzlich willkommen!

Werde selbst Teil unserer Gemeinschaft, indem du für kurze oder längere Zeit zur Mithilfe in unser Haus kommst, oder werde selbst Sevaka. Bei Yoga Vidya Allgäu gibt es vielfältige Möglichkeiten, wie du dich einbringen kannst. Offene Positionen und weitere Informationen findest du hier: