Du bist hier: Warum vegetarisch? / Spirituelle Motive für vegetarische Ernährung

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung

Religiöse und spirituelle Gründe für vegetarische Ernährung

Vegetarismus und ReligionAufgrund der lebensbejahenden Haltung sind Vegetarismus und Religion schon immer miteinander verbunden, wie z.B. im Christentum und in indischen Religionen. Aber auch in anderen Religionen ist die vegetarische Ernährung ein Bestandteil des religiösen Lebens.

Indische Strömungen und Vegetarismus

Gerade die Religionen die in Indien entstanden sind wie der Buddhismus, Jainismus und Hinduismus, welche aus dem Yoga entstanden sind, fördern Vegetarismus. So wundert nicht, dass Indien das Land mit der höchsten Vegetarierdichte ist. Das Prinzip der Gewaltlosigkeit, Ahimsa, sowie die Angst vor negativem Karma, wenn man ein Tier tötet, sind einige Gründe für den Fleischverzicht. Erfahre mehr über die spirituellen Gründe des Vegetarismus im Yoga auf unserer Seite über Yoga Ernährung.

Christen und vegetarisch Leben

Wenn auch weniger bekannt, spielt Vegetarismus auch im Christentum eine Rolle. Frühere Mönchsorden ging es bei der vegetarischen Ernährung aber hauptsächlich um freiwillige Entbehrung und das Abtöten von Begierden. Auch heute wird manchmal während der Fastenzeit auf tierische Produkte verzichtet, insbesondere bei den Orthodoxen. Einige christliche Gruppen sehen den Vegetarismus als Ausdruck von Mitgefühl, Liebe und Gnade gegenüber der göttlichen Schöpfung. Daher beziehen manche Christen das Gebot „Du sollst nicht töten“ auch auf Tiere.

Nach oben

Spirituelle Gründe für vegetarische Ernährung

Spiritualität entsteht auch ohne die Angehörigkeit an eine Religion. Daher kann Vegetarismus spirituell motiviert sein, ohne Mitglied einer offiziellen Glaubensgemeinschaft zu sein. Die Gründe sind meist sehr individuell und können die bereits genannten religiösen sowie ethischen Gründe umfassen. Auch die Anerkennung, dass Tieren eine Seele haben und daher spirituelle Geschöpfe sind kann ein Hauptmotiv sein, denn Mitgefühl und Liebe gegenüber Tieren ist für manche Vegetarier ein spiritueller Akt an sich und somit ein Anlass diese weder zu töten noch zu essen.

Welche Verbindung siehst du zwischen Vegetarismus und Spiritualität? Yoga Vidya CommunityErzähle es uns auf mein.yoga-vidya.de

Nach oben

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung

Yoga Vidya Kochkurse
Vegetarisch, yogisch, lecker
Einfach online buchen
 Kochkurs Termine


Büchertipps
Ernährung und Kochen im Yoga
Mehr erfahren, online bestellen
 Yoga Vidya Online-Shop

 

 

Gratis Übungspläne
Yoga Übungensreihen mit Fotos
Online bestellen!
 Yoga Poster kostenlos


Online Gewinnspiel
Frage beantworten
Yoga Seminar gewinnen (BM)
  Teilnehmen



Yoga Wochenende
Günstige Einführungsseminare
Jedes Wochenende
  Online buchen

 


Sevaka gesucht
Diene und helfe mit
in den Yoga Vidya Seminarhäusern
  Lerne uns kennen

Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien hat 4,46 von 5 Sternen 418 Bewertungen auf ProvenExpert.com