Du bist hier: Hamburg / Events / 

Gemeinsam Sein, Meditieren, Mantra Singen, Arati

Die nächsten Termine sind wie folgt: 

Sonntag, 21.07.2019
17:45 – 19:00 Uhr: Meditation und Satsang

Vorab gibt es eine Yogastunde für alle Level von 16:00 bis 17:30 Uhr. Du kannst entweder schon zur Yogastunde kommen oder in der kleinen Pause zwischen Yogastunde und Satsang (17:30 - 17:40 Uhr).


Außerdem jeden Mittwochmorgen von 07:30 - 08:30 Uhr (Meditation und Satsang)
(außer am 10.07. und 17.07.!)

Abfolge und Rituale im Satsang:

20-30 Minuten Meditation
Kirtan: Jaya Ganesha und andere
Lesung
Friedensgebet: Om Tryambakam
Universelles/Allumfassendes Gebet
Arati (Lichtzeremonie)
Prasad, heilige Speise

Anschließend noch Austausch und Gespräch in der Sanga möglich.
Wir freuen uns über eure Teilnahme!

Meditation und Satsang auf Spendenbasis.

 

Nach oben

Satsang und Vortrag mit Ram Vakkalanka

Ram begleitet dich in die Meditation mit den heilenden Klängen der Sitar. So kannst du wunderbar eintauchen in die Tiefen deines Selbst. Anschließend erwarten dich erhebender Kirtan-Gesang und ein inspirierender spiritueller Vortrag und Geschichten. Abschluss mit Arati.

Dienstag, 10. September 2019, 20:00 – 22:00 Uhr
auf Spendenbasis

Konzert „Heilende Klänge der Sitar“ mit Ram Vakkalanka

Ram spielt klassische indische Ragas auf seiner Sitar, die auf allen Ebenen harmonisieren und heilen können.

Mittwoch, 11. September 2019, 20:00 – 21:30 Uhr
18€, ermäßigt 15€

Klang-Yogastunde mit Ram Vakkalanka

In dieser Klang-Yogastunde kannst du dich durch die heilenden Klänge der Sitar, gespielt von Ram Vakkalanka, noch tiefer in die Asanas führen lassen. Narayani, Centerleiterin, begleitet dich durch diese Mittelstufe mit längerem Halten und Chakra-Konzentration.

Donnerstag, 12. September 2019, 18:15 – 19:45 Uhr
Yogastunde 23,- EUR / ermäßigt 20,- EUR

Wenn du eine 10er Karte oder ein ABO hast, zahlst du einen Aufpreis von 10,- EUR.

Ram Vakkalanka ist ein klassisch ausgebildeter Nada-Yogi aus Südindien, aufgewachsen in der vedischen Tradition. Er reist um die Welt, um sein Wissen über Yoga und indische Schriften bei Workshops und Yogalehrerausbildungen zu teilen. Ram spielt voller Hingabe heilende Ragas auf seiner Sitar, die auf körperlicher und geistig-emotionaler Ebene tiefe Wirkung haben können. Ram unterrichtet regelmäßig bei Yoga Vidya und hat bisher über zwanzig CDs veröffentlicht. Mehr unterÖffnet externen Link in neuem Fenster ramvakkalanka.com.

Somatic Awareness im Satsang mit Gaia

Seit 1995 arbeitet Gaia Michael Zipf in vielen Ländern mit Menschen, deren besonderes Interesse der Heilung, Befreiung und dem spirituellen Erwachen gilt. Einfühlsam, humorvoll, einfach und klar eröffnet er dir die Präsenz, die Wahrheit, die Kostbarkeit des unmittelbaren Moments. Er lädt dazu ein, hinter das Gewohnte zu schauen und dadurch direkt Heilung zu erfahren. Völlig entspannt kann man mit ihm über seine ureigensten Anliegen sprechen.
Anders als viele Lehrer der Nondualität bezieht Gaia zusätzlich auch die Erfahrungen des Körpers (somatisch) samt den Gefühlen und Emotionen in den Satsang mit ein. Dadurch kann jeder Mensch über das Nervensystem lernen, sich immer sicherer zu fühlen und somit immer tiefer zu entspannen. Das Genießen fällt immer leichter und man findet die Würde für sich selbst wieder.

Samstag, 21. September und Sonntag, 22. September 2019 14:00 – 15:45 und 16:15 - 18:00 Uhr
40€, ermäßigt 35€ pro Tag

Einzeltermine mit Gaia für Samstag und Sonntag Vormittag bitte direkt mit Gaia rechtzeitig vorab vereinbaren: gaia@gaia-satsang.com oder Telefon 0177.3557144    www.gaia-satsang.com

Tag der offenen Tür

Am Sonntag 29. September 2019 findet der nächste Tag der offenen Tür bei Yoga Vidya Hamburg in Winterhude statt. 

Folgendes Programm erwartet dich:

14:00 Uhr Begrüßung durch die Centerleiterin Narayani Katja Kedenburg

14:30 Uhr Vortrag und Vorführung zu Yoga

14:30 Uhr Info zur Yogalehrerausbildung 2020 mit Narayani 

16:00 Uhr Yogastunden

17:45 Uhr Einführung in Meditation

18:30 Uhr Veganes Buffet und gemütliches Beisammensein

Ihr seid alle herzlich willkommen. Die Veranstaltung ist auf Spendenbasis.

Du kannst ohne Voranmeldung vorbei kommen - wir freuen uns auf dich! :)