Yoga im Kindergarten

Kinder können schon im Kindergartenalter, im Vorschulalter, Yoga üben. Schon ab 3 Jahre können Kinder mit Yoga Übungen beginnen. Wenn die Mutter Yoga übt, imitieren Kinder ja schon im Babyalter einige der Übungen der Mutter.

Wirkung von Yoga im Kindergartenalter

Yoga verhilft Kindern zu einem besseren Körpergefühl. Yoga verbessert die Selbstwahrnehmung, das Einfühlungsvermögen in andere. Yoga hilft, sich selbst besser zu spüren. Kinder, die Yoga üben, mögen gesünderes Essen. Und natürlich: Kindern macht Yoga Spaß, auch und gerade in Kitas, im Kindergarten. Mehr dazu auch unter dem Stichwort Kinderyoga. Es gibt inzwischen umgangreiche Forschung zur Wirkung von Yoga im Vorschulalter. Dazu viele Informationen unter dem Stichwort Wissenschaftliche Studien Yoga für Kinder und Jugendliche. Wenn Kinder schon als 3-6-Jährige mit Yoga in Berührung kommen, bleibt ein besonderes Körpergefühl das ganze Leben an – und sie üben gerne später Yoga in der Schule.

Yoga Übungen und Stunden im Kindergarten

Welche Yoga Übungen sind in Kindergarten und Kitas empfehlenswert. Grundsätzlich kann man unterscheiden zwischen klassischen Hatha Yoga Kinderyogastunden, spielerische Yogastunden und Kinderyogaelementen.

  • Man kann ganze Kinderyogastunden in Kindergarten und Kitas unterrichten. Eine Yogastunde für Kinder im Kindergartenalter dauert typischerweise 45-60 Minuten. Eine Yogastunde im Kindergarten besteht typischerweise aus Anfangsentspannung, einfachen Atemübungen (Bauchatmung und tiefe Atmung), Sonnengruß und Aufwärmübungen, spielerische Asanas (Yogastellungen) und Tiefenentspannung. Dabei können Geschichten mit den Yoga Übungen erlebt und körperlich erfahrbar gemacht werden.
  • In einer spielerischen Yogastunde können verschiedene Bewegungsspiele, Massagen etc. mit eingebaut werden. Heutzutage werden in Yogastunden auch Tanzelemente, und Übungen aus verschiedenen anderen Kulturkreisen eingebaut –so hilft Yoga auch zu echter Völkerverständigung.
  • Man kann auch einzelne Kinderyoga Elemente zwischendurch in den Kita Alltag mit einbauen

Viel zum Thema und viele Übungen findest du unter dem Menüpunkt Kinderyoga Übungen.

Besonderheiten

Beim Yoga im Kindergarten, Yoga in Kitas, überwiegt das spielerische Element. Der Kinderyogalehrer, die Kinderyogalehrerin, muss sich besonders in die Kinder einfühlen und die Übungen anpassen. Die Übungen sollten nicht überfordern, aber auch nicht langweilig sein.

Wer kann Yoga in Kindergarten unterrichten?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Yoga in Kindergarten und Kita unterrichtet werden kann:

  • Die Erzieherinnen machen eine Ausbildung zur Kinderyoga Übungsleiterin und lernen so, kompetent Kinderyoga im Kindergarten zu unterrichten
  • Erzieherinnen und Erzieher, die selbst Yoga üben, lernen einfach spielerisch Kinderyoga Elemente in den Kita Alltag zu integrieren
  • Eltern, die eine Kinderyoga Ausbildung mitgemacht haben, bieten ehrenamtlich Kinderyoga im Kindergarten an
  • Freiberufliche Kinderyogalehrer bieten Kinderyogastunden in der Kita an, entweder im Rahmen einer Projektwoche oder einmal pro Woche
  • Es gibt inzwischen auch Kinderyogaschulen, die darauf spezialisiert sind, Kinderyoga an Kitas einzuführen, Kinderyogastunden zu geben und die Erzieher/innen dazu zu befähigen, anschließend selbst Kinderyoga zu geben
Kinderyoga Aus- & Weiterbildung

Kinder haben eine natürliche Freude an Bewegung – Kinderyoga holt die Kleinsten unter uns dort ab, wo sie sich befinden, und passt sich ihren individuellen Bedürfnissen an: Energiegeladene Kinder lernen, durch Yoga mehr innere Ruhe und Entspannung zu finden, während ruhigere Kinder durch die Yogaübungen an Selbstbewusstsein gewinnen.

mehr

Yoga für Erzieher:innen

Kindergärtner, Kindergärtnerin zu sein, bzw. Erzieher, Erzieherin zu sein, das ist ein befriedigender, aber auch anstrengender Job. Dazu brauchen die Fachkräfte auch selbst Entspannung, Ruhe und immer wieder neue Energie. Yoga im Kindergarten, das kann auch heißen, dass die Erzieher/innen selbst Yogastunden genießen, vielleicht sogar gleich im Kindergarten, in der Kita, eventuell nachdem die Kinder gegangen sind. Auch für die Erzieher/innen gilt: Es muss nicht gleich eine ganze Yogastunde sein. Im Kindergartenalltag kann auch die eine oder andere Atemübung, Dehnübung zwischendurch Wunder bewirken. Und Kinder lernen auch durch Beobachten und Nachmachen. Wenn Kinder sehen, wie ihre erwachsenen Bezugspersonen zwischendurch die eine oder andere Yoga Übung mitmachen, dann wollen sie das auch machen.

Zusammenfassung

Kinder können schon im Vorschulalter Yoga üben. Yoga im Kindergarten, Yoga in Kitas, das verhilft den Kindern zu mehr Spaß und Ruhe – und den Erzieherinnen zu mehr Gelassenheit und Energie. Und natürlich: Nach dem Yoga im Kindergarten folgt dann Yoga in der Grundschule, Yoga im Gymnasium, auch Yoga in der Hauptschule.

Aktuelles Kursangebot

Manege frei - Yoga für Kinder


Datum: 08.03.2024 - 10.03.2024
Ort: Bad Meinberg
Leiter: Sabrina Kohlpoth

Yoga und Recycling Art - Yoga für Kinder


Datum: 15.03.2024 - 17.03.2024
Ort: Bad Meinberg
Leiter: Claudia Berger

Kids backen und kochen - Yoga für Kinder


Datum: 17.03.2024 - 22.03.2024
Ort: Bad Meinberg
Leiter: Ganesha-Kinderteam

Fragen & Antworten

Yoga Vidya e.V., gegründet 1992, ist das größte Yogalehrer Aus- und Weiterbildungszentrum Europas und hat schon über 24.000 Yogalehrer erfolgreich ausgebildet. Wir sind ein gemeinnütziger, nicht kommerzieller Verein zur Verbreitung der Weisheitslehren (Vidya), Übungen und Techniken des klassischen ganzheitlichen Yoga.

Alle Kursbeiträge kommen direkt der Arbeit des Vereins zugute. Etwaige Spenden sind von der Steuer absetzbar. Vidya heißt Wissen, Weisheit, Wissenschaft. So wollen wir Yoga in seiner ganzen Breite und Tiefe weitergeben - und Menschen dazu befähigen, Yoga kompetent und mit Freude weiterzugeben.

Die meisten Ausbildungen stehen allen Menschen offen, die sich gründliche Kenntnisse in alternativen, ganzheitlichen Beratungs- und Behandlungsmethoden und verwandten Wissenschaften aneignen wollen. Sie sind auch dann für dich geeignet, wenn du dein Wissen nicht hauptberuflich einsetzen willst, sondern für dich persönlich tiefer in ein Gebiet der ganzheitlichen Gesundheit und Lebensweise einsteigen willst.

Bei Yoga Vidya findest du ein einzigartiges Angebot an Ausbildungen mit einem ganzheitlichen Ansatz. Sie zeichnen sich aus durch:

Leichtes Lernen durch organische Verbindung von Theorie und Praxis: In einer energetisch hoch aufgeladenen und geschützten Atmosphäre, weg vom Alltag, erfolgt Lernen auf allen Ebenen. Du kannst komprimiert in kurzer Zeit sehr viel mehr Neues auf nehmen, als du es vielleicht sonst gewöhnt bist.

Integration von Yoga, Meditation und Mantra-Singen: Du bekommst die nötige Energie und Kraft, das Gelernte tatkräftig in die Praxis umzusetzen und anzuwenden. Und du erhältst die Ausstrahlung und das Charisma, die nötig sind, um andere erfolgreich zu beraten, ihnen zu helfen oder dein Wissen als Lehrender weiter zu geben.

Wissen erwerben, Fachkompetenz steigern, Energie auftanken: Dank der Kombination von spezifischen Ausbildungsinhalten mit spirituellen Grundpraktiken des Yoga fühlst du dich am Ende nicht ausgelaugt und erschöpft, sondern aufgeladen, oft sogar erholter als nach einem Urlaub!

Bewährtes erfolgserprobtes Konzept mit gutem Ruf: Seit 1993 bildet Yoga Vidya als Europas führende Yogalehrer Ausbildungseinrichtung nach einem bewährten System Yogalehrer aus. Dieses Konzept wurde erfolgreich auf andere Ausbildungsgänge übertragen.

Hohe Qualitätsstandards: Die Ausbildungen werden von hoch qualifizierten Fachkräften geleitet, die selbst praktizieren und leben, was sie lehren. Dadurch fließt viel Lebensweisheit und praktisch anwendbares Wissen ein.

Über 60.000 zufriedene Absolventen, deren Leben durch die Ausbildungen oft entscheidende, neue Impulse bekommen hat.

Alle Ausbildungen mit Abschluss und Zertifikat. Unsere Ausbildungen finden in Zusammenarbeit mit der Akademie der Kulturen in NRW statt. Die meisten Ausbildungen sind als gesetzlicher Bildungsurlaub anerkannt. Besondere Förderung: NRW Bildungsschecks – berufliche Weiterbildung zum halben Preis!

Günstige Inklusivpreise: Als gemeinnütziger Verein können wir hohe Qualität zu einmalig günstigen Preisen ermöglichen. Dabei sorgen über 280 engagierte Mitarbeiter/innen mit Liebe für einen harmonischen Aufenthalt.

Integration durch Mithilfe: Ausbildungsteilnehmer helfen täglich 45 Min. im Haus mit. Das hilft, die Preise möglichst niedrig zu halten, und führt zu einem Gefühl familiärer Verbundenheit zwischen Mitarbeitern und Teilnehmern.

Gelebte Gesundheit und Ökologie: Rauch- und alkoholfreies Haus. Photovoltaik-Strom und Wärmegewinnung in Kooperation mit dem benachbarten Betreiber einer Biogasanlage. Gesunde biologisch-vegane Vollwertkost. Unsere Küche in Bad Meinberg ist Deutschlands größte bio-zertifizierte Küche.