Du bist hier: Dresden / Kursangebot und Kursplan / Yoga 1 für Anfänger / 

Yogakurs für Anfänger

Was ist Yoga und warum sollte man überhaupt Yoga machen?

Yoga – das ist für viele Menschen zunächst einmal eine Art gesunde Gymnastik, die irgendwann einmal aus Indien in die USA und zu uns nach Europa gekommen ist. Für viele Menschen kommt der erste Kontakt mit Yoga über körperliche Beschwerden zustande. Lange Arbeitsstunden im Büro, einseitige Sitzhaltungen am PC und die vielfachen Belastungen durch Beruf und Familie führen bei vielen Menschen zu Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen und Migräne. Da hat es sich schon herumgesprochen, dass ein Yogakurs für Anfänger hier recht schnell Abhilfe schaffen kann – oft bringen schon die ersten Yogastunden für Anfänger ein Gefühl der Erleichterung und den Entschluss: Das tut mir gut, das mache ich weiter.

Doch Yoga kann viel mehr

Der 3000 Jahre alte indische Yoga, übrigens auch ein Philosophiesystem, ist ganzheitlich und wirkt auf Körper, Geist und Seele. Die Wirkungen von Yoga wurden in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten in den USA und in Europa durch Hunderte von wissenschaftlichen Studien erforscht. Die Ergebnisse verblüfften sogar die Wissenschaftler, die mit derart vielfältigen Wirkungen auf so unterschiedlichen Gebieten selbst nicht gerechnet hatten. Auch in unseren Kursen Yoga für Anfänger wirst du die wohltuenden Wirkungen schnell am eigenen Leib spüren können.

Termine Grundkurs Yoga 1

NEUE KURSE AB 2017

Juli

11.07. – 29.08.2017, Dienstag 20.00 – 21.30 h

17.07. – 04.09. 2017, Montag 18.00 – 19.30 h

September

05.09. - 07.11.2017, Dienstag 18.00 - 19.30 h

06.09. - 25.10.2017, Mittwoch 07.00 - 08.30 h

11.09. - 30.10.2017, Montag 18.00 - 19.30 h

14.09. - 02.11.2017, Donnerstag 20.00 - 21.30 h

18.09. - 06.11.2017, Montag 20.00 - 21.30 h

19.09. - 21.11.2017, Dienstag 20.00 - 21.30 h

November

01.11.2017 - 10.01.2018, Mittwoch 07.00 - 08.30 h

09.11.2017 - 11.01.2018, Donnerstag 10.00 - 11.30 h

06.11.2017 - 08.01.2018, Montag 18.00 - 19.30 h

08.11.2017 - 17.01.2018, Mittwoch 20.00 - 21.30 h

09.11.2017 - 11.01.2018, Donnerstag 20.00 - 21.30 h

10.11.2017 - 19.01.2018, Freitag 18.00 - 19.30 h

11.11.2017 - 20.01.2018, Samstag 12.30 - 14.00 h

14.11.2017 - 16.01.2018, Dienstag 18.00 - 19.30 h

28.11.2017 - 23.01.2018, Dienstag 20.00 - 21.30 h

Mehr Informationen HIER

>>Anmeldung Yoga 1



Was bewirkt Yoga?

Yoga dehnt den Körper und macht ihn beweglich bis ins hohe Alter; die gesamte Muskulatur wird entwickelt. Yoga baut Stresshormone ab, dadurch normalisieren sich Blutdruck und Atmung, Verspannungen können sich lösen, Immunsystem und Verdauung, die in Stresszeiten zurückgefahren werden, nehmen ihre Arbeit wieder auf. Durch den Stressabbau reduzieren sich auch entzündliche Prozesse im Körper. In unseren Kursen bei Yoga Vidya lernt der Anfänger und Yogaübende zugleich auch Achtsamkeit und Verweilen im gegenwärtigen Augenblick.

Der bekannte amerikanische Herzspezialist Dean Ornish hat Yoga fest in sein Programm für Herzpatienten aufgenommen, das neben einer fettarmen Diät und Verzicht auf Alkohol und Nikotin eben auch Yoga und Kreislauftraining vorsieht. Yoga senkt bei Herzpatienten den Blutdruck, wirkt gegen Arteriosklerose und sorgt tatsächlich auch für einen regelmäßigen Herzschlag.

Psychisch wirst du im Yoga Vidya Kurs Yoga für Anfänger schon bald feststellen, dass Yoga für Anfänger im Umgang mit unvorhergesehenen Schwierigkeiten gelassener macht und hilft, Aggressionen und Ängste in den Griff zu bekommen. Yoga hilft bei Schlafstörungen, Depressionen, Allergien und Asthma; Yoga erhöht die Konzentrationsfähigkeit und soziale Kompetenz bei Kindern mit ADHS. Sogar als ergänzende Therapie bei Schizophrenie hat Yoga Erfolge gezeigt. Besonders beeindruckend ist die Wirkung von Yoga auf Kriegsveteranen mit posttraumatischen Belastungsstörungen, die durch Yoga endlich zum lang ersehnten Schlaf finden.

Yoga senkt auch das Körpergewicht, hilft Frauen mit Wechseljahrssymptomen, stärkt die Libido, hebt die Lebensqualität von Senioren an, reduziert den Blutzuckerspiegel bei Diabetikern, hilft Patienten, die einen Schlaganfall erlitten haben und sich unsicher auf den Beinen fühlen.

Die geheimnisvollsten Wirkungen von Yoga sind jedoch die, dass Yoga nach den wissenschaftlichen Studien tatsächlich die Gene verändern und auch Krebsgene deaktivieren kann und dass die fluide Intelligenz im Gehirn (die für neue Aufgaben benötigt wird) mit zunehmendem Alter weniger schnell abnimmt. Durch regelmäßige Meditation wächst unser Gehirn sogar.

Mit unseren Kursen Yoga für Anfänger kannst du daher sogar etwas für den Erhalt deiner geistigen Fitness tun. Viele der besonderen Effekte von Yoga, an die die meisten Sportarten nicht heranreichen, gehen auf die Entspannung und die besonderen Dehnbewegungen im Yoga zurück, die im Yoga für Anfänger einen besonderen Stellenwert haben.

Yoga für Anfänger bei Yoga Vidya Dresden

Bei Yoga Vidya wird dir der Einstieg in Yoga für Anfänger (Yoga I) leicht gemacht. Jeder Mensch kann in jedem Alter mit Yoga beginnen und einen Kurs Yoga für Anfänger belegen; er muss dafür nicht besonders gelenkig oder sportlich sein und braucht keine Vorkenntnisse. Die Gelenkigkeit stellt sich vielmehr im Lauf regelmäßiger Praxis ein.

Erfahrene Yogalehrer leiten dich behutsam und liebevoll an; die sanften Anfangsübungen und Atemübungen für Anfänger werden dir genau erklärt und du bekommst Übungsbogen für Anfänger, mit denen du zwischen den Unterrichtsstunden auch zu Hause praktizieren kannst. Auch im Internet stehen dir dafür zahlreiche Videos Yoga für Anfänger zur Verfügung. Schon bald wirst du die wunderbaren Wirkungen von Yoga für Anfänger am eigenen Körper spüren können; auch deine Konzentration, deine Gelassenheit und Achtsamkeit werden zunehmen.

Du bekommst mit unseren Kursen „Yoga für Anfänger“ eine Einführung in die wichtigsten Grundlagen, die fünf Säulen des Yoga: korrekt ausgeführte Körperstellungen, richtige Atmung, Entspannung und Ernährung, außerdem eine Einführung in die Meditation und eine erste Ahnung vom philosophischen Hintergrund des Yoga.
Bei Yoga Vidya lehren wir nach der Tradition des großen indischen Yogameisters Swami Sivananda (1887 – 1963), der auf der Grundlage langjähriger eigener Praxis eine Yogareihe entwickelte, deren Grundstellungen (die auch variiert werden) in einer bestimmten Reihenfolge geübt werden. Zu den Yogastellungen werden Gegenbewegungen ausgeführt, die Reihe enthält Umkehrstellungen, Vor- und Rückbeugen und Drehbewegungen, mit denen alle Energiezentren des Körpers angesprochen werden. Diese Reihe stellen wir dir in unseren Kursen Yoga für Anfänger vor.
Der Gründer und Leiter des Yoga Vidya e.V., Sukadev Bretz, hat an dieser Reihe noch kleine Verbesserungen vorgenommen, das Grundprinzip in der Yoga Vidya Reihe aber beibehalten.
Doch genug der Worte. Swami Sivananda pflegte seinen Schülern zu sagen: „Ein Gramm Praxis ist besser als Tonnen von Theorie.“  In diesem Sinne möchten wir dich ermutigen, Yoga zu einem Teil deines Lebens zu machen und einen Kurs für Anfänger zu belegen – eine Entscheidung, an der du bestimmt noch lange Freude haben wirst.
Zum Unterricht in den Kursen für Anfänger solltest du bequeme Kleidung und ein paar warme Socken für die Entspannungsphase mitbringen.

Deine mit den Kursen Yoga für Anfänger erworbenen Kenntnisse kannst du in einem Aufbaukurs (Yoga II) vertiefen.

Anmeldung über kontakt(at)yoga-dresden.com oder telefonisch unter 0351 810 63 51 oder über den Anmeldebutton.

Yoga Vidya Dresden

Wir sind für Dich da:

Centerleitung:

Michael Lawrenz-Halbig &

Darshini Ulrike Neidel

Adresse:

Yoga Vidya Zentrum Dresden GbR

Jordanstr. 8 HH

D-01099 Dresden

Tel.: 0351 810 63 51

E-Mail:

kontakt(at)yoga-dresden.com

Bankverbindung:

Commerzbank Dresden

Empfänger: Yoga Vidya Zentrum Dresden GbR

IBAN:

DE13 8504 0000 0209 0439 00    

BIC: COBADEFFXXX