Satsang

 

Das Sanskrit-Wort Satsanga, im Hindi Satsang ausgesprochen

(Sanskrit: सत्सङ्ग satsaṃga m.; Hindi: सत्संग satsaṅg m.),

kann übersetzt werden als spirituelles Treffen, im neueren Sinn als das Zusammenkommen mit der Wahrheit, mit einem Lehrer, mit dem höheren Selbst.

Satsang bedeutet somit Kontakt aufzunehmen mit "Sat", dem wahren Sein, es unterstützt und vertieft das spirituelle Wachstum. 

Durch Hören und Reflektieren der Lehre, aber auch durch gemeinsames Meditieren, Singen und Beten strebt der am Satsang Teilnehmende nach spiritueller Weiterentwicklung; er lässt sich inspirieren, findet Halt, Gelassenheit und Trost im Alltag.

„Es gibt nichts Inspirierenderes, Erhebenderes, Tröstlicheres und Freudvolleres als Satsang.“ Swami Sivananda

 

Ablauf in der Tradition von Swami Sivananda:

 

Wir treffen uns einmal im Monat zum Satsang

immer am ersten Freitag im Monat von 20.00 bis 21.30 Uhr.

Nächster Termin:  07. Oktober 2022

Der Besuch des Satsangs ist kostenfrei. Wir freuen uns über Blumen für den Altar. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.