Künstler*Innen 2023

Auf dieser Seite findest du in alphabetischer Reihenfolge Infos zu allen Künstler*innen und Yogalehrer*innen, die das 18. Yoga Vidya Musikfestival zu einem ganz besonderen Ereignis machen. Bist Du mit dabei?
 

Mirabai Ceiba

Die Musik von Mirabai Ceiba zieht den Hörer in ein hauchdünnes Netz aus sanft gezupften Streichern, stattlichen Piano-Arpeggien, subtilem Stimmspiel und poetischer Lyrik. Der Sound ist einfach zu lieben, aber schwer zu kategorisieren. Es ist Weltmusik. Es ist Kammermusik. Es ist folkloristisch. Es ist hingebungsvoll. Aber es übertrifft letztendlich jedes Etikett, das Sie versuchen, darauf zu setzen – außer „schön“. Darin hören wir das liebevolle Herzspiel von zwei begnadeten Musikern und Sängern – dem Ehepaar Markus Sieber und Angelika Baumbach. Gemeinsam haben sie eine Reihe gefeierter, exquisit realisierter Studioalben und Konzerterlebnisse geschaffen, die den Hörer in eine schimmernde Welt transzendenter Wunder eintauchen lassen.

Markus und Angelika kommen aus verschiedenen Teilen der Welt. Er ist Ostdeutscher. Sie ist mexikanischer und deutscher Abstammung, in Tucson, Arizona, geboren und in einem kleinen Dorf in der Nähe von Mexiko-Stadt aufgewachsen. Sie trafen sich auf einem Straßenfest während des Fringe Festivals in Edinburgh und bildeten schnell eine romantische und musikalische Allianz. Der Name Mirabai Ceiba spiegelt die pan-globale Perspektive des Paares wider. Mirabai (1490-1547) war ein legendärer hinduistischer Sänger. Die Ceiba ist der heilige Baum Lateinamerikas.

Manish Vyas 

Manish Vyas, geb. in Gurujat (Indien) ist Sänger, Komponist und Multiinstrumentalist. Er durfte die heilende Wirkung der Mantras schon früh kennenlernen und ist fasziniert von den verschiedenen Stilrichtungen, wie Mantra, Ghazal, Sufi und Kirtan. Seit 4 Jahren lebt er mit seiner Familie in der Schweiz, und gibt Konzerte, Unterricht und Workshops u.a. in Harmonium und klassischem indischen Gesang. Er hat bisher 22 CDs veröffentlicht und führt derzeit Regie beim Film, „The true world of Mantra.“ 
Auf der Bühne ist seine Musik ist eine explosive, lebendige Mischung aus traditionellen Melodien und modernen rhythmischen Elementen, die sofort in die Beine geht und zum Tanzen und Mitsingen auffordert.

Aleah Gandharvika + Henning

Aleah Gandharvika ist Mantra Sängerin, Heart of Sound Yogalehrerin nach Anandra George und Krama Trika Tāntrika. Sie singt seit 1988 in Chören und Bands und tourte weltweit für 10 Jahre mit Ben Vogt als The Love Keys. Seit April 2020 ist sie Schülerin von Christopher Hareesh Wallis. Es ist ihre Lebensaufgabe, die Welt der Mantras über den heiligen Klang auf transformierende Art und Weise den Menschen näherzubringen.

Weitere Infos: 

Henning Hantelmann spürte die Leidenschaft zur Musik schon früh in seinem Leben. Festlegen wollte er sich darin jedoch lange nicht. Vom anfänglichen Kinderchor ging es für ihn in eine Metal Band, dann in die Singer/Songwriter Szene und schließlich zu dem, was ihn ankommen lässt. Hingabe, Liebe und die unendlich tiefen Räume lassen ihn in der Welt der Mantras ein Zuhause finden.

Ana Hata

Ana Hata nimmt dich mit auf eine Reise in die grenzenlose Tiefe und Weite des weiblichen Herzens. Sie möchte dich erinnern an deine Natur, an deine Magie! Wir leben in einer gefährlichen und bewegten Zeit voller Herausforderungen. Ana Hatas Lieder sind liebevoller Wind in den Segeln des Wandels, der uns als Menschenfamilie zu einem Leben in Einfachheit, Erdverbundenheit und Frieden führt. Du bist eingeladen, dich berühren zu lassen, zu lauschen und zu singen!

Weitere Infos:

Aquario

Aquario ist ein Weltenmusiker, der durch seine herzzentrierte Musik mystische Klanglandschaften und ‘medicine songs‘ erschafft. Als Nomade der Musikwelten hat er mit verschiedenen internationalen Künstlern zusammengearbeitet und die Landschaft der ‘Yoga & Concious music’ immer wieder aufgehellt. Mit seinem sensiblen Stil - der sich durch Vielseitigkeit und Tiefe auszeichnet - schafft Aquario einen einzigartigen Klangkosmos, der dafür bekannt ist, das Publikum zu fesseln und seinen eigenen spirit zu verbreiten. Überall dort, wo sich der Sänger und Multi-Instrumentalist in Kreisen, Konzerten und Zeremonien befindet, erschafft er eine unverwechselbare Präsenz und natürliche mystische Energie, fühlt sich im ‘Hier und Jetzt’ zu Hause und schwingt mit dem, was ihn umgibt.

Weitere Infos:

Kirbanu

Kirbanu ist eine australische Bhakti-Musikerin, Voice Trainerin, Selbstentwicklungscoach und Yogalehrerin, die in Deutschland wohnt. Nachdem sie innerhalb der letzten 7 Jahre über 600 Konzerten veranstaltet hat, viele in Kombination mit Yoga, und nun weltweit Stimmworkshops unterrichtet, erkennt sie die Notwendigkeit eines klaren und sicheren Selbstausdrucks, welcher sich im Einklang mit Körper, Geist, Herz und Seele befindet.

Über 600 Konzerte, über 100 Workshops und Meisterklassen in ganz Europa und Australasien, einschließlich Festivalauftritten bei: 2021 Yoga Tage (AT), 2020 Berlin Digital Yoga Conference (DE), 2019 Yoga Vidya Music Festival (DE), 2019 Darmstadt Yoga Festival (DE) 2019 Summer of Love (CH), 2017 Maifeld Derby (D), 2017 Adelaide Fringe (AU), 2017 Perth Fringe World (AU) and 2016 Blue Balls (CH). 

Christian Einsiedel

Christian Einsiedel ist für seine einfühlsamen, farbenfrohen Piano-Flows bekannt. Hauptberuflich bewegt er als Creative Business Coach Menschen und Projekte, hat in verschiedenen Führungspositionen gearbeitet und lebt seit 2014 in der Yogastadt Bad Meinberg. Von hier aus unterstützt er mit Online-Coachings Klient*innen in ganz Deutschland dabei, ihre Herzenswünsche auf die Welt zu bringen. Zudem engagiert er sich ehrenamtlich in der Musikszene vor Ort.

Weitere Infos:

Der fahrende Tempel

Ein buntes Team von Bhakti Yogis verschiedener Länder, welche ihre Liebe zu Gott am liebsten durch Singen und Tanzen zum Ausdruck bringen. Wir freuen uns, dies mit dir zu teilen, denn gemeinsam macht es noch mehr Spass und ist umso kraftvoller.

Frauke Richter

Frauke ist Musikerin, Pädagogin, Yogalehrerin und lebensbejahende Selbstforscherin. In der Musik findet sie lebendigen Ausdruck und Gemeinschaft, Verbundenheit und Vertrauen in die Wogen des Lebens. Durch die Magie der Musik, durch Einfachheit, Natürlichkeit und Tiefe öffnet sie einen Raum, in dem Heilung geschehen kann.

Gaiatrees

Mit ihrem einfühlsamen Sein kreieren die Gaiatrees einen Klangteppich zum Hineinlegen, Ankommen & Innehalten. Sie folgen dem Ruf ihres Herzens und möchten gemeinsam mit dir einen Raum kreieren, in dem wir ganz eintauchen können in die Kraft der gesungenen Gebete, und in dem sich die Form von Bühne und Zuschauer*in auflösen darf. Wir alle werden zum Ausdruck der Musik in diesem Moment.

Lass dich mitnehmen auf eine Reise, getragen vom nahezu tranceartige Zusammenspiel der Instrumente & warmen, harmonischen Stimmen der Gaiatrees. Eine Reise zu deiner eigenen Stimme und Herzensmelodie. Die Zeit scheint stehenzubleiben und unbemerkt findest du dich selbst singend im Kreis der Stimmen und Gebete wieder.

Ihre Musik ist eine erfrischende Mischung aus berührenden englischen Texten und uralten / eingängigen Sanskrit & Gurmukhi Mantren - alles zum Mitsingen. Aber letztlich gleicht kein Gaiatrees-Konzert einem anderen, denn es sind all die verschiedenen Menschen im Kreis, die jedes dieser Mitsingkonzerte einzigartig machen.

Weitere Infos:

Indigo Masala

Indigo Masala ist wieder da! Mit mystischer Sitar, kraftvoller Percussion, schillernd farbigem Akkordeon und allerlei Stimmklang geht es in einer magischen Ohren-Expedition zu großen Göttern und kleinen Tieren, in das sagenumwobene Land Panipur und in die geheimnisvollen Tiefen der Ozeane. Dabei erweist sich Ravi Srinivasan, Percussionist und Sänger von Indigo Masala, als ebenso eloquenter wie charmanter und humorvoller Reiseführer. Hinterher ist Mensch nicht nur schlauer - sondern auch rundum beschwingt, beseelt und beglückt. Die einzigartigen, pulsierend sinnlichen und hoch virtuosen Musikschöpfungen von Indigo Masala sind Genuss vom Allerfeinsten. Die Band war damit Preisträger beim Weltmusikwettbewerb Creole. Das Fachblatt Folker feierte die Debut-CD Big Gods & Little Animals als „heißeste Platte des Jahres". Unbedingt live erleben! 

RAVI SRINIVASAN – Stories, Tabla, Gesang, Percussion, Pfeifen 

YOGENDRA - Sitar, Gesang

ARUN LEANDER – Knopfakkordeon, Gesang

Weitere Infos:

Jeannine und Maik Hofmeister

„Das was du von Herzen gern tust und einfach liebst, trag es in die Welt. Lass andere daran teilhaben und gib es mit offenem Herzen an andere weiter.“

Seit 22 Jahren arbeiten Jeannine und Maik mit heilsamen Klängen, ob in der Einzelarbeit oder Gruppenworkshops, in Aus- und Weiterbildungen bei Yoga Vidya. 
Es ist für beide eine wundervolle und wertvolle Möglichkeit, die Transformation in der heutigen Zeit mit unterschiedlichen Klängen einfühlsam energetisch zu unterstützen und zu begleiten.

Über die Jahre haben sie ihren ganz eigenen Stil entwickelt, der von einer tiefen Liebe und Hingabe zu Klängen geprägt ist, die Entspannung, Harmonie und Heilung schenken. Mit ihrer einfühlsamen und klaren Art berühren sie die Herzen der Teilnehmer und bringen Körper, Geist und Seele in Einklang.

Als sehr erfahrene Klangyogalehrerin hat Jeannine Ausbildungen absolviert, u.a. als Yogalehrerin, energetische Heilung im Bereich der Chakren und Aura, geistige Aufstellung, Mantra- und Yin Yoga Lehrerin, Ayurveda-Therapeutin, spirituelle Lebensberaterin.

Nach verschiedenen eigenen Klangausbildungen und jahrelanger Erfahrung in der Klangarbeit, hat Maik sein Wirkungs- und Ausbildungsfeld bis heute erweitert.
Im Bereich energetische Heilung u.a. mit den Chakren, der Aura, Aurachirugie, geistige Aufstellung, Rückführungen, den inneren Anteilen, Geburt und Schwangerschaft und das heilsame Arbeiten auf Seelenebene mit der geistigen Welt. 
 

Weitere Infos:

Jürgen Wade

Jürgen war und ist schon immer ein begeisterter Draußenmensch. Er liebt es, im Freien zu schlafen und sich morgens vom Gesang der Vögel wecken zu lassen. Frei nach dem Motto:

ZU MÖGEN WAS DU TUST IST GLÜCK...ZU TUN WAS DU MAGST IST FREIHEIT. 

Nach seiner Ausbildung zum KFZ Meister und einigen Berufsjahren entschied er sich 2001 zu einer Zäsur.  Er verbrachte mehrere Jahre im Ausland, unter anderem in Indien und Indonesien, bevor er für 8 Jahre in einem Ashram lebte. Hier ließ er sich zum Yogalehrer ausbilden. Es folgten Weiterbildungen zum Hochseilgartentrainer und Wildnispädagogen. Mit seiner kleinen feinen Firma HARMONIEN-KLANG verkauft und repariert der heute 56jährige Harmonien und unterrichtet diese wundervollen Instrumente mit großer Hingabe.

Katyayani

Katyayani lebt bei Yoga Vidya Bad Meinberg und ist eine sehr erfahrene Yogalehrerin und Acharya. Mit viel Fachkompetenz, Einfühlungsvermögen und einer besonderen Stimme und Ausdrucksweise führt sie dich durch deine Yogapraxis. Bekannt ist sie durch Herzensberührende Satsangs, Meditationen und Yogastunden und ihre Kooperation mit Sundaram, auf dessen Mantrayoga-CDs sie oft als Unterrichtende zu hören ist. Besonders gern nutzt sie Mantras als Werkzeug für die Gruppenmeditation, um über die drei Ebenen Körper, Geist, Seele in ein besonders tiefes Erleben der Verbundenheit zu führen.

Mo Hari Om 

Mo Hari Om´s intuitive Melodien werden mit ursprünglichen indischen Mantren und Meditation kombiniert. Seine Musik gibt die Möglichkeit, den Geist zu zentrieren und sich mit Hilfe von Klang und Stille auf das individuell Wesentliche im Leben zu fokussieren. 
Mo Hari Om lebt seit 17 Jahren Bhakti Yoga - davon 5 Jahre in Indien und Nepal. Seine Kompositionen entstehen am Harmonium oder Gitarre und sind eine Kombination aus dem erlebten Herzen Indiens und dem Spirit Nepals. 
  

Nawab Khan 

Nawab Khan ist die 9. Generation einer angesehenen Familienlinie klassischer indischer Musiker. Seine lebenslange Leidenschaft sowohl für die hinduistische klassische Musik als auch für spirituelle Traditionen, und sein Talent, die subtilen Schönheiten und Qualitäten jedes Raga auf seiner 100-saitigen Santoor zum Ausdruck zu bringen, haben ihn auf Tournee um die ganze Welt geführt. Nawab betreibt das Musikvermittlungszentrum im Mehrangarh Fort und ist auch der Gründer von Raaga Science und der Raga Welfare Foundation. 

Radhika Siegenbruk & Maik Piorek

Radhika Siegenbruk & Maik Piorek führen ein traditionelles Yogastudio und kombinieren Acro Yoga mit Thai Massage - für achtsame Verbindung zum Gegenüber.

Satyadevi

Satyadevis Herzensanliegen ist es, Menschen authentische spirituelle Erlebnisse zu ermöglichen. In ihren Klangyogastunden und Klangreisen verhilft sie Menschen, ihr Innerstes zu spüren. In ihren Natur-Workshops kannst du dich auf mystische Weise verzaubern lassen. „Findest du zur Natur, findest du dich selbst.“ Sie ist Yoga Acharya und gibt Seminare für Frauen, die wieder mehr zu ihrer Weiblichkeit finden und ihre heilenden Fähigkeiten entdecken wollen. Ob durch Yogastunden, geleitete Spaziergänge, schamanische Rituale, Massagen und Klangreisen: Satyadevis besondere Fähigkeit ist es, Menschen zu tiefen spirituellen Erfahrungen zu führen.

Weitere Infos:

Shankari Susanne Hill

Shankari Susanne Hill ist für Programm und Organisation des Yoga Vidya Musikfestivals 2022 verantwortlich.

Sie kreiert mit Stimme und Ukulele Mantra-Musik für Herz und Seele – lebendig, berührend und voll sonniger Leichtigkeit. Sie liebt es, ihre Musik mit anderen Menschen zu teilen und dadurch eine gemeinsame Verbindung zur eigenen Lebensfreude herzustellen.

Ihre jahrelange Erfahrung als Musikerin, Schauspielerin, Klinikclownin und Seminarleiterin geben ihren Konzerten einen leichten, spielerischen Charakter. Ihr authentischer Singer/Songwriter Stil  ist „Modern Mantra Music“: spirituell und unterhaltsam zugleich. Musik, die das Herz berührt und die Seele zum Tanzen bringt. Simply pure Music for Heart’n’Soul!

Shanti Wade

Shanti war fast zehn Jahre Teil des Yoga Vidya Ashrams Bad Meinberg. In dieser Zeit hat sie zahlreiche Aus- und Weiterbildungen durchlaufen und später selbst Yogalehrer ausgebildet. Inzwischen lebt sie mit ihrem Mann Jürgen und ihren 2 Kindern in Horn in der Nähe der Externsteine. Seitdem gibt sie als selbstständige Yogalehrerin verschiedene Seminare, Aus-und Weiterbildungen sowie Retreats vor allem im Yin Yoga. Seit 2018 leitet sie zusätzlich das Balance Studio in Detmold. 

In ihrem Unterricht legt Shanti den Fokus auf das genaue Erspüren des Körpers in den Asanas und seiner Grenzen, die es zu erkennen gilt, um gesundes Yoga zu praktizieren. Ihre Yin Yogastunden verbindet sie auch gerne mit Klangschalen oder musikalischer Begleitung befreundeter MusikerInnen, da die Klänge während des meditativen Haltens in den Asanas besonders entspannend auf Körper und Geist wirken und die Selbstheilungskräfte anregen.

Weitere Infos:

Sundaram