Du bist hier: Campus Angebote / 

Psychologische Yogatherapie

Die Psychologische Yogatherapie nutzt das gesamte Spektrum des Yoga und nimmt zusätzlich Methoden der Humanistischen Psychotherapien (z.B. Gestalttherapie, Systemische Therapie, Hypnose) hinzu.  So ergibt sich eine sinnvolle, zeitgemäße Synthese aus jahrtausende altem Yoga-Wissen und modernen, ganzheitlichen Psychotherapiemethoden.

Worin unterstützt sie Sie?

•      in der Bewusstwerdung und Seelenentfaltung
•      im klaren Erkennen innerer und äußerer Situationen
•      in Konfliktsituationen
•      in Umbruchsphasen
•      als Hilfe neue Ziele und Lösungen zu finden
•      bei der Sinnsuche
•      und als Begleitung in Lebenskrisen


Als begleitende Maßnahme kann die Psychologische Yogatherapie bei psychischen Beschwerden wie z.B.  Ängsten, Depressionen, Stresssyndrom,
Essstörungen und Suchtthematik die ärztliche Behandlung unterstützen.

Hypnosesitzung

 

Sie werden in einen tiefen, entspannten Zustand geführt, in dem Sie sich ganz fallen lassen können. In diesem Zustand ist Ihr Unterbewusstsein direkt erreichbar. Blockaden können sichtbar werden, Unverarbeitetes wird integriert. Selbstfindung und Heilung auf allen Ebenen wird möglich.

Wir empfehlen für die psychologische Yoga- und Hypnose-Therapie mehrere Sitzungen. Wenn Sie mindestens eine Woche zu uns kommen möchten, dann raten wir die Termine schon einige Tage oder Wochen vorher zu vereinbaren.

Nach oben

Kuren in der Psychologischen Yogatherapie

Bei welchen Beschwerden bietet sich eine Kur in der Psychologischen Yogatherapie an?

Sie stellen vielleicht fest, dass Sie immer wieder Ängste plagen, deren Sie nicht richtig Herr werden können... Dies kann sich von Beklemmungen in sozialen Situationen bis zu Besorgnis über einen eventuellen Arbeitsplatzverlust oder Panikattacken, die nicht vorhersehbar sind, erstrecken.

Wann können Sie zur Kur kommen?

Jederzeit nach vorheriger Beratung und Terminbestätigung.  Bitte bedenken Sie, dass Kurzaufenthalte nur einen kleinen Impuls liefern können. Manche Themen benötigen einen längeren Aufenthalt.

Wie sieht ein Kurprogramm aus?

Eine psychologische Yogatherapie-Kur mit drei Einzelsitzungen in 7 Tagen in der schönen Umgebung von Bad Meinberg, nahe den Externsteinen, kann Ihnen helfen, mit Ängsten entspannter umzugehen oder sie gar ganz zu verlieren. Je nach Wunsch können Sie in dieser Zeit, nach Absprache mit dem Therapeuten, auch ayurvedischen Massagen, Moorbäder, Thermalbäder, Nordic Walking, Fantasiereisen, Klangmassagen, Meditation, Satsang und mehr erleben. Oder Sie wandern in der Umgebung, machen Ausflüge nach Detmold oder den Externsteinen, gehen in die Sauna oder in die Cafés der Umgebung.

Beratung und Buchung:

  • Telefon 05234-87-2250
  • e-mail: yogatherapie@yoga-vidya.de

Zimmerbuchung unter:

  • Telefon 05234-87-0
  • e-mail: rezeption@yoga-vidya.de

Die Preise finden Sie hier.

Als begleitende Maßnahme kann die Psychologische Yogatherapie bei psychischen Beschwerden wie z.B.  Ängsten, Depressionen, Stresssyndrom,
Essstörungen und Suchtthematik die ärztliche Behandlung unterstützen.

Wir freuen uns auf Sie!


Nach oben

Kontakt

Seminarhaus Shanti
Campus Yoga Vidya e.V.

Yogaweg 1
32805 Horn-Bad Meinberg
Gastgruppenbetreuung
Tel.: 05234 / 87-2332
Fax: 05234 / 87-2334
E-Mail: gastgruppen(at)yoga-vidya.de