Du bist hier: Andere Autoren / Inspirierende Gedanken / 

30. Wahrer Adel

Wer seine Pflicht erfüllt Tag für Tag
Und sich allem stellt, was auf ihn zukommt,
Im Glauben, dass Gott es so gewollt hat,
Der hat hier auf Erden wahre Größe erreicht.
Wer auf seinem Posten bleibt, ganz egal wo,
Und glaubt, dass Gott ihn genau dort braucht,
Egal wie geringfügig die Mühe auch sei,
Hat sich in den Adelsstand erhoben.
Für groß und klein gibt es nur diesen einzigen Test:
Dass jeder sein Bestes geben sollte.
Wer sich anstrengt mit all seiner Kraft
Wird mit dem Tod niemals in der Schuld der Menschen stehen.

— Edgar A. Guest —

 

Lasst uns lernen
Zusammen zu gehen,
Zusammen zu sprechen,
Zusammen zu arbeiten,
Zusammen zu lieben
Und zusammen zu leben.

31. Die Auster

Es war einmal eine Auster, deren Geschichte ich hier erzählen will. Eines Tages
bemerkte diese, dass etwas Sand in ihre Muschel gekommen war. Nur ein winziges Korn, aber es bereitete ihr große Schmerzen! Denn auch Austern haben Gefühle, auch wenn sie alle so primitiv erscheinen.
Und, jammerte sie über die Schicksalsschläge, welche sie in so einen beklagenswerten Zustand gebracht hatten? Verfluchte sie die Regierung – verlangte nach einer Wahl und schimpfte, dass die See ihr „Schutz gewähren“ sollte? – Nein! Sie sagte sich selbst auf ihrem Fels:
„Da ich es nicht entfernen kann, werde ich es verbessern.“
Und die Jahre gingen vorüber, wie sie es immer zu tun pflegen, und die Auster gelangte zu ihrer endgültigen Bestimmung – Eintopf! Und das kleine Körnchen Sand, das ihr so große Schmerzen bereitet hatte, war nun zu einer wundervollen Perle geworden, wunderschön glänzend!
Die Geschichte hat eine großartige Moral. Ist es nicht großartig, was eine Auster mit ein wenig Sand machen kann? Was könnten wir nicht alles erreichen, wenn wir bei all den Dingen anfangen würden, die uns unter die Haut gehen?

32. An diesem Tag

Heile ein Zerwürfnis. Finde einen vergessenen Freund.
Verzichte auf Verdächtigungen und gib dafür Vertrauen.
Schreibe einen Liebesbrief. Teile etwas Kostbares.
Gib eine warmherzige Antwort.
Ermutige die Jugend. Bekunde deine Loyalität durch ein Wort oder eine Tat.

Halte ein Versprechen. Finde Zeit. Verzichte auf einen Groll.
Vergib einem Feind. Höre zu. Entschuldige dich, wenn du falsch lagst.
Überprüfe deine Forderungen an andere. Denke nicht zuerst an dich selbst.
Sei voller Wertschätzung, sei freundlich, sei sanft. Lache ein wenig mehr.

Sei vertrauenswürdig. Stelle dich gegen Bosheit. Sei nicht selbstzufrieden.
Sprich deinen Dank aus. Verehre deinen Gott. Erfreue das Herz eines Kindes.
Erfreue dich an der Schönheit und den Wundern der Erde.
Sprich deine Liebe aus. Sage es noch einmal. Sage es immer wieder. Sage es immer und immer wieder.

Katalog anfordern
Beratung und Anmeldung


Yoga Seminare
Entdecke die Vielfalt von
Yoga und Meditation
 
 Yoga Seminare

 

Yogalehrer werden?
4 Wochen intensiv
jeden Monat neu
 Yogalehrer Ausbildung


Die Community
Yoga Videos und Audios
Austausch mit Gleichgesinnten
 Mein.yoga-vidya.de


Yoga Vidya Blog
News von Yoga Vidya
Mantren, Inspiration, Rezepte
 Immer informiert


Yoga Wochenende
Günstige Einführungsseminare
Jedes Wochenende
 Online buchen


Sevaka gesucht
Hilf mit
in den Yoga Vidya Seminarhäusern
  Lerne uns kennen


Online Gewinnspiel
Frage beantworten
Yoga Seminar gewinnen (BM)
  Teilnehmen