Du bist hier: Gemeinschaft / Yoga Sabbatical / 

Yoga Sabbatical – dein Sabbatjahr bei Yoga Vidya – die Auszeit vom Beruf

Yoga Sabbatical - just for you

Sabbatjahr, Sabbatical, Auszeit - wer träumt nicht davon?

Ein soziales Jahr machen, sich ehrenamtlich engagieren, in ein Kloster gehen, ein Buch schreiben, einen Rucksack packen und durch die Welt reisen sind nur ein paar Träume von Menschen, die gerne eine Auszeit vom Berufsleben hätten. Doch warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?

Du planst ein Sabbatjahr bzw. Sabbatical? Dann herzlich willkommen bei Yoga Vidya. Wir bieten dir verschiedene Möglichkeiten, dein Sabbatjahr bzw. Sabbatical bei uns zu gestalten, zum Beispiel mit einer Gurukula Yogalehrer Ausbildung, einem 50% Karma Yogi Sabbatical Programm oder 100 % Karma Yogi Sabbatical Programm, einer Auszeit im 3-Monate-Sadhaka-Programm bei Yoga Vidya oder einem Jahr Sevaka-Mitgliedschaft und geben dir Ideen, wie du deine berufliche Auszeit bzw. deinen Ausstieg auf Zeit mit Yoga und Meditation sinnvoll planen und organisieren kannst.

Interessiert? → Frage bei unserer Rezeption oder unserer Info nach: rezeption(at)yoga-vidya.de; info(at)yoga-vidya.de; Tel. 05234/87-0 oder für Mithilfe/Karma Yoga oder Sevaka Mitgliedschaft bei unserer Karma Yoga Betreuung: mithilfe(at)yoga-vidya.de

Was ist ein Sabbatjahr oder "neudeutsch" Sabbatical?

Ein Sabbatical oder ein Sabbatjahr ist ein Arbeitszeitmodell für einen längeren Sonderurlaub, eine Auszeit vom Job. Der Begriff Sabbatical kommt aus den USA und wurde von Professoren an amerikanischen Universitäten für ein Forschungssemester oder Freisemester geprägt. Seit 1990 ist es auch an europäischen Hochschulen möglich eine solche Auszeit als Sabbatical zu nehmen.

Doch nicht nur Universitäten ermöglichen Auszeiten als Sabbatical, sondern zunehmend auch mehr Firmen und größere Unternehmen in der Wirtschaft. Ein Sabbatical oder Sabbatjahr dauert normalerweise zwischen 3-12 Monaten. Der Wortursprung von Sabbatical aus dem Hebräischen šabat bedeutet "inne halten". Und auch wir bei Yoga Vidya möchten dir helfen, inne zu halten und deine Auszeit, dein Sabbatical, bei uns zu verbringen.

Gründe für dein Yoga Sabbatical oder Yoga Sabbatjahr bei Yoga Vidya

Gründe für dein Yoga Sabbatical oder Yoga Sabbatjahr bei Yoga Vidya

Wenn du eine Auszeit brauchst, ist es zunächst wichtig, dass du dir deiner Motivation bewusst wirst, warum du ein Sabbatical machen willst. Wenn du

  • ein Sabbatical brauchst, um einem Burn-out vorzubeugen
  • während eines Sabbaticals dich besinnen und entschleunigen willst
  • dich während einer Auszeit im Yoga und Ayurveda fortbilden willst
  • dich in einem Sabbatical ehrenamtlich engagieren willst
  • den Wunsch nach Selbstverwirklichung hast
  • ein Sabbatical für ein intensives Retreat nutzen willst….

….. dann bist du für deine Auszeit bei uns richtig.

Wenn du ein Sabbatical mit Action, Strandurlaub, purem Faulenzen verbringen willst…, dann wäre es besser dein Sabbatical woanders zu machen.

Yoga Vidya ist ein gemeinnütziger Verein, der vier Ashrams (Seminarhäuser) betreibt, mit den Zielen, Yoga zu verbreiten, ernsthaften Aspiranten einen Ort zum spirituellen Wachstum zur Verfügung zu stellen und Lichtpunkte im Lichtnetz der Erde zu setzen. Über die verschiedenen Auszeit - und Sabbatical Programme bei Yoga Vidya kannst du Teil dieser Gemeinschaft sein, uns aktiv ehrenamtlich unterstützen und gleichzeitig während deiner Auszeit dich mit viel Energie und neuer Kraft für deinen Alltag aufladen.

Nach oben

Welche Möglichkeiten für ein Sabbatical oder Sabbatjahr bei Yoga Vidya gibt es für dich?

Die Dauer deines Sabbatjahrs oder deines Sabbaticals kann ganz verschieden sein. Ein Sabbatical kann wenige Tage oder auch bis zu einem Jahr Auszeit umfassen. Wir bieten dir verschiedene Auszeit Modelle oder Sabbatical Modelle an, die alle ihre besonderen Vorteile haben.

  • Gurukula Yogalehrer Ausbildung – Ein Sabbatical, welches dir die Möglichkeit bietet, dich beruflich weiterzubilden, indem du eine Yogalehrerausbildung absolvierst und beim Karma Yoga im Haus hilfst.
  • Karma Yogi Sabbatical Programm – Ein Sabbitcal, welches dir die Möglichkeit bietet dich ehrenamtlich und sozial zu engagieren.
  • 3-Monate-Sadhaka-Programm – Ein Sabbatical, bei dem du tief in die Spiritualität eintauchst und dich auflädst.
  • Sevaka Mitgliedschaft - ein besonderes Sabbatical: Spirituelle Tiefe, Sadhana und soziales Engagement, uneigennütziges Dienen

Die Gurukula Yogalehrer Ausbildung ist eine berufliche Ausbildung. Sie ist eine 2-monatige Yogalehrer Ausbildung mit Karma Yoga Praxis – für intensiven spirituellen Fortschritt. Du verbringst dein Sabbatical, deine 2-monatige Auszeit, indem du in einem Ashram lebst und Karma Yoga machst, d.h. du hilfst bei den anfallenden Aufgaben mit, während du gleichzeitig an einer 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung teilnimmst.

Das Karma Yoga beim Sabbatical hilft dir dabei, Hindernisse auf deinem spirituellen Weg zu beseitigen, dich zur Erfahrung des Höchsten zu führen und macht dich durchlässiger für Wissensaufnahme.

Die Yogalehrer Ausbildung vermittelt dir in intensiver Form das Wissen des Yogas in der Tradition von Swami Sivananda, Swami Vishnu-devananda und Sukadev Bretz. Am Ende der Ausbildung erhältst du ein Yogalehrer Zertifikat über 400 Unterrichtseinheiten und hast damit auch gleichzeitig bei deinem Sabbatical in deiner Auszeit einen neuen beruflichen Abschluss erlangt.

Die Ausbildung dauert 2 Monate.  Bei dem Sabbatical hast du jeweils einen Monat Yoga Unterricht und einen Monat Karma Yoga, hilfst also bei den anfallenden Aufgaben im Ashram mit. Teilweise ist es so, dass du während deiner Sabbatical Auszeit halbtags Unterricht hast und halbtags Karma Yoga machst, teilweise auch, dass du z.B. eine Sabbatical Woche oder länger am theoretischen und praktischen Unterricht teilnimmst und danach eine Sabbatical Woche oder länger Karma Yoga Praxis hast.

Termine/Preise/Anmeldung

Gurukula Yogalehrer Ausbildung

Datum: 11. Feb 2018 - 08. Apr 2018
Ort: Bad Meinberg
Leiter: Vani Devi Beldzik
  Mehr erfahren

Gurukula Yogalehrer Ausbildung

Datum: 10. Jun 2018 - 05. Aug 2018
Ort: Bad Meinberg
Leiter: Andrea Seifert
  Mehr erfahren

Gurukula Yogalehrer Ausbildung

Datum: 05. Aug 2018 - 30. Sep 2018
Ort: Bad Meinberg
Leiter: Steven Daniels
  Mehr erfahren

Gurukula Yogalehrer Ausbildung

Datum: 25. Nov 2018 - 20. Jan 2019
Ort: Bad Meinberg
Leiter: Nada Gambiroza-Schipper
  Mehr erfahren

Nach oben

Diese Form des Sabbaticals kann für dich besonders interessant sein wenn du wenig Zeit (nur 2 Monate Auszeit) und wenig Geld hast, aber ein tiefes spirituelles Interesse, den inneren Wunsch, zu dienen und zu helfen oder den Wunsch, Yoga Vidya und damit dessen Ziele, Yoga zu verbreiten, zu unterstützen. Die Yoga Vidya Familie freut sich auf dich! Nähere Infos zur Gurukula Yogalehrer Ausbildung.

Wir bieten dir zwei Möglichkeiten, deine Auszeit als Karma Yogi Sabbatical bei uns zu verbringen. Zum einen das 50% Karma Yogi Sabbatical Programm und zum anderen das 100% Karma Yogi Sabbatical Programm.

Karma Yoga bedeutet ehrenamtliche Mithilfe, uneigennütziges Dienen. Du kannst für einige Tage, Wochen oder Monate Teil einer spirituellen Lebensgemeinschaft werden und dabei deine Talente und Fähigkeiten im Sabbatical für etwas Sinnvolles einsetzen. Gleichzeitig lernst und praktizierst du in deiner Auszeit Yoga und Meditation in all ihren Aspekten und kannst dich gut spirituell entwickeln.

Ein Sabbatical in einer besonderen energetischen Atmosphäre in Europas größten Yoga und Ayurveda Seminarhaus in Bad Meinberg ist etwas wertvolles. (Auch in anderen Häusern ist eine Auszeit oder ein Sabbatjahr in einem Karma Yogi Programm möglich.) Wichtig bei beiden Karma Yogi Sabbatical Programmen ist, dass du bereit bist, dich an die Yoga Vidya Ashram Regeln zu halten und täglich an einer Yogastunde im Haus teilnimmst.

Du willst eine Weile in einer spirituellen Gemeinschaft mitleben, mitwirken, mitpraktizieren und persönlich und spirituell wachsen? Erkundige dich nach den Möglichkeiten bei unserer Karma Yogi Betreuung: mithilfe(at)yoga-vidya.de

50% Karma Yogi Sabbatical Programm

Unser 50% Karma Yogi Sabbatical Programm bedeutet, dass du 3 Stunden täglich uneigennützig dienen willst und bei den anfallenden Aufgaben im Haus mithilfst. Du bist einem festen Team zugeordnet, hilfst aber auch in anderen Bereichen mit aus, und hast den Rest des Tages viel Freizeit und Gelegenheit Yoga, Meditation, Entspannung zu genießen und an vielen Vorträgen teilzunehmen. Du bezahlst die Hälfte (deshalb 50% Karma Yogi Sabbatical Programm) des normalen Tagespreises.

Diese Form des Sabbaticals oder Sabbatjahrs ist besonders für Menschen geeignet, die gern etwas in ihrer Auszeit tun möchten, und gleichzeitig auch genügend Freiraum und Zeit für sich nehmen möchten, Zeit sich zu besinnen, Zeit zu entschleunigen, Zeit, um sich vielleicht auch noch andere Träume zu verwirklichen.

100% Karma Yogi Sabbatical Programm

Wenn du eine Auszeit brauchst und wenig oder gar kein Geld für dein Sabbatical hast, dann bieten wir dir auch die Möglichkeit, an unserem 100% Karma Yogi Sabbatical Programm teilzunehmen. Das bedeutet, dass du täglich 6 Stunden mithilfst bei den Aufgaben im Ashram und dafür Unterkunft und Verpflegung während der Sabbatical Zeit frei hast.

Diese Form der Auszeit oder des Sabbaticals ist für dich geeignet, wenn du wenig Geld hast, intensiv Yoga leben möchtest oder wenn du vielleicht in einer Führungsposition bist, selbstständig bist, oft 70 Stunden Wochen gewohnt bist und dir gar nicht vorstellen kannst, den ganzen Tag nur auf der „faulen Haut“ zu liegen. Das Sabbatjahr oder Sabbatical ist für Menschen gedacht, die sich gern ehrenamtlich engagieren wollen in einem gemeinnützigen Verein, der täglich auch Friedensarbeit macht.

Du willst eine Weile in einer spirituellen Gemeinschaft mitleben, mitwirken, mitpraktizieren und persönlich und spirituell wachsen? Erkundige dich nach den Möglichkeiten bei unserer Karma Yogi Betreuung: mithilfe(at)yoga-vidya.de

Welche Vorteile haben diese Formen der Auszeit für dich?

Beide Karma Yogi Sabbatical Programme – also 100% und 50% - haben viele Vorteile für dich:

  • du lernst Yoga in Theorie und Praxis gründlich kennen und beim Sabbatical intensiv zu praktizieren
  • du bereicherst jeden Sabbatical Tag mit Meditation und Mantra-Singen
  • du entwickelst dich auf allen Ebenen beim Sabbatical weiter – körperlich, geistig, spirituell
  • du erlebst in der Auszeit eine spirituelle Gemeinschaft mit liebevollem, tolerantem Umgang und gegenseitiger Achtung
  • du engagierst dich während deiner Auszeit in sinnvoller Arbeit
  • du sammelst Unterrichtspraxis als Yogalehrer/in beim Sabbatical
  • du erhältst freie Unterkunft in Mehrbettzimmern
  • du ernährst du dich beim Sabbatical von unserer biologisch-vegetarischen Vollwertkost

Was gilt es zu beachten, um mittels Karma Yogi Sabbatical Programmen deine Auszeit genießen zu können?

Wenn du diese Form der Auszeit wählst, dann solltest du im Vorfeld für diese Art des Sabbatjahres selbst krankenversichert sein und dies auch nachweisen können.

Des Weiteren solltest du ein Yoga und Meditation Einführungsseminar in einem der Yoga Vidya Häuser besucht zu haben. Dort kannst du schnell sehen, ob diese Form des Sabbaticals in unserem Seminarhaus für dich geeignet ist.

Wenn du dich für ein 50% oder 100% Karma Yogi Programm als Sabbatical im Haus interessierst, dann sende bitte eine E-Mail an mithilfe(at)yoga-vidya.de und fordere unsere Mithilfe-Infos an. Diese enthält alle wichtigen Informationen zur Mithilfe und alle Daten, die wir von dir benötigen, damit du als 50% oder 100% Karma Yogi zu uns kommen kannst.

Nähere Infos findest du auch auf unseren Mithilfeseiten

Nach oben

Auszeit im 3 Monate Sadhaka-Programm bei Yoga Vidya

Auszeit im 3 Monate Sadhaka-Programm bei Yoga Vidya

Ein Sadhaka-Programm ist eine besondere Art, dein Sabbatical zu gestalten. Das Sadhaka-Programm ist auf 3-Monate Aufenthalt im Ashram ausgelegt. Das Sabbatical in dieser Form ist besonders als Auszeit für dich geeignet, wenn du ernsthaftes Interesse am spirituellen Weg hast. Wenn du fern vom Alltag schnell tiefe Erfahrungen machen und den ganzen Tag Yoga und Meditation leben und praktizieren möchtest.

Dir wird für die Dauer des Sabbatical ein erfahrener Yogi des Hauses an die Seite gestellt, der dich wöchentlich berät und betreut bei deinen Fragen.

Das Sabbatical kann eine intensive Erfahrung sein und deinen Alltag transformieren, bereichern und vielleicht auch grundlegend verändern.

Sabbatical Beginn in dieser Form ist jeden 1. Sonntag im Monat möglich.

Dein 3-monatiges Sabbatical Sadhaka-Programm umfasst:

  • täglich 1-2 Yogastunden
  • täglich 2 x Satsang (Meditation, Mantrasingen, Lesung, Arati)
  • täglich Teilnahme an Vorträgen
  • täglich 4 ½ Stunden Karma Yoga/Mithilfe beim Sabbatical
  • individuelle Betreuung beim Sabbatical und Beratung durch einen erfahrenen Mitarbeiter/Yogalehrer des Hauses einmal pro Woche
  • 3 komplette Wochenendseminare nach Wahl, wobei Dein Betreuer dich bei der Auswahl berät, was für dich beim Sabbatical am förderlichsten ist
  • 1 fünftägiges Sabbatical Intensivseminar

Das Besondere an dieser Auszeit:

  • du bist in einer geschützten Umgebung abseits vom Alltag, zusammen mit Gleichgesinnten, die ähnliche Werte leben und eine Auszeit suchen
  • du wirst bekocht und hast ein Dach über dem Kopf
  • du erfährst und lebst Yoga und Spiritualität 24 Stunden am Tag in allen Facetten
  • du kannst dich während deiner Auszeit ganz auf dich besinnen, auf tiefere oder höhere Werte konzentrieren
  • du nimmst eine Auszeit von der Spaßgesellschaft
  • du entschleunigst in der Auszeit
  • machst starke und schnelle spirituelle und persönliche Erfahrungen
  • öffnest über Karma Yoga dein Herz und es entsteht eine starke energetische und spirituelle Verbindung, welche Einheitserfahrungen und Bewusstseinserweiterung in der Auszeit stark unterstützen
  • persönliche Auszeit Betreuung, Auszeit Beratung und Auszeit Führung durch erfahrene Yogis/Yoginis
  • Kombination von intensiver Praxis und Mithilfe/Karma Yoga in der Auszeit für eine ganzheitliche schnelle Entwicklung

Preise 2017 für die 3 MonateAuszeit, inklusive biologisch-vegetarischer Verpflegung, Unterkunft und gesamtes obiges Programm:
MZ 1.571 €, DZ 2.082 €, EZ 2.594 €, S/Z 1.169 €

Auch in 3 Monatsraten möglich zu je
MZ 549 €, DZ 728 €, EZ 907 €, S/Z 409 €

Anmelden und Infos:

Anmelden und Infos:

Bei dieser Form des Sabbaticals oder Sabbatjahres verpflichtest du dich für eine Auszeit von mindestens einem Jahr in der spirituellen Gemeinschaft zu leben und diese bei den anstehenden Projekten und Aufgaben zu unterstützen.

Für diese alternative Form der Auszeit brauchst du eine gewisse psychische Stabilität, eine hohe Einsatzbereitschaft und Engagement, eine Bereitschaft, den Ashram Regeln zu folgen, deine Aufgaben zu erfüllen, Verantwortungsbewusstsein, Anpassungsfähigkeit, Freundlichkeit und die Bereitschaft dich auf den ganzheitlichen Yoga nach Swami Sivananda einzulassen und vieles mehr.

Dann kann diese Auszeit für dich die schönste und intensivste Zeit deines Lebens werden. Du bekommst viel Energie durch die Auszeit, die Möglichkeit tief in die Spiritualität einzutauchen, den ganzheitlichen Yoga kennenzulernen und nachhaltig in deinen Alltag zu integrieren, viel Wissen rund um Yoga und Ayurveda. Nähere Informationen zu dieser Form des Sabbatjahres findest du auch auf unseren Sevaka werden Seiten.

Nähere Infos: seva(at)yoga-vidya

Wer kann an einem Sabbatjahr oder Sabbatical bei Yoga Vidya teilnehmen? Welche Voraussetzungen gibt es für eine Auszeit bei uns?

Grundsätzlich ist uns jeder Mensch willkommen, der eine Auszeit braucht und sie mit dem yogischen Leben füllen möchte. Egal, ob Lehrer ein Sabbatjahr machen möchten, Beamte ein Freistellungsangebot nutzen wollen, Manager, Führungskräfte, Angestellte oder Arbeitnehmer eine Auszeit brauchen, jeder Mensch, der gerne mehr über Yoga und Meditation erfahren und es praktizieren möchte, ist uns willkommen.

Yoga Vidya ist ein gemeinnütziger Verein und gleichzeitig auch ein Ashram, also ein Ort, indem Yoga praktiziert und gelebt wird. Ein Ashram ähnlich wie ein Kloster, bietet dir eine ideale Umgebung für deine Auszeit und spirituelle Sinnfindung. Du kannst in ihm Ruhe, Kraft und Klarheit finden.
Das Wort Ashram kommt aus dem Indischen und heißt sowohl „Zuflucht“ als auch „anstrengungslos“. Ashram ist ein Zufluchtsort für Menschen, die einen tieferen Sinn im Leben suchen und vorrübergehend aus der leistungs- und profitorientierten Gesellschaft aussteigen wollen, denen materielle Werte nichts bedeuten und die auf der Suche nach Gott oder einer höheren Wirklichkeit sind. Ein Ashram bietet einen geschützten Rahmen für eine Auszeit, in dem täglich Mantras gesungen, Rituale durchgeführt werden und Yoga in der Tiefe praktiziert wird. Deshalb ist die energetische Schwingung besonders hoch und es fällt Menschen bei ihrer Auszeit leichter, sich „anstrengungslos“ schnell spirituell zu entwickeln, als wenn sie allein zu Hause Yoga üben würden.

Allerdings, um diese Schwingung zu erhalten, verpflichten die Sabbatical Teilnehmer sich während ihrer Sabbatical Auszeit genauso wie die Bewohner an bestimmte Grundregeln zu halten.

Grundregeln des Ashrams, die du als Sabbatical Teilnehmer während deiner Auszeit verpflichtend einhältst:

  • vegetarische Ernährung: während des Sabbatjahres kein Fleisch und Fisch und Halten an all unsere Regeln
  • keinen Alkohol, keine Drogen und keinen Tabak während deiner Auszeit
  • Teilnahme an Meditation und Mantrasingen
  • tägliches üben von Yoga (Asanas) und von Atemübungen (Pranayama)
  • Bereitschaft, während des Sabbaticals, die verschiedensten Arbeiten als Dienst und spirituelle Praxis zu machen, also neben dem Hauptaufgabengebiet auch bei allem Anderen mitzuhelfen
  • innere Flexibilität und Offenheit
  • tiefes Interesse an spiritueller Arbeit – Auszeit mit Sinnfindung
  • Dienst an Gott und den Menschen – Auszeit mit ehrenamtlichen Engagement
  • Achtsamkeit im täglichen Umgang mit deinen Mitmenschen
  • auch während der Auszeit Engagement im Seva, dem uneigennützigen Dienst
  • Teilnahme an Yogakursen, Vorträgen, Seminaren während deine Sabbaticals

Checkliste für dein Sabbatical: Wie du dein Yoga Sabbatical, deine Auszeit bei Yoga Vidya, richtig planen kannst?

Checkliste für dein Sabbatical: Wie du dein Yoga Sabbatical, deine Auszeit bei Yoga Vidya richtig planen kannst?

Wenn dein Wunsch nach einer Auszeit so intensiv geworden ist, dass du ihn in die Tat umzusetzen willst, solltest du das sorgfältig planen und vorbereiten, damit es für dich eine gelungene Auszeit wird. Ein paar hilfreiche Tipps für deine Auszeit möchten wir dir an die Hand geben:

  • Auszeit für dein Sabbatical beantragen
    Bitte deinen Arbeitgeber rechtzeitig um Erlaubnis, eine längere unbezahlte Auszeit nehmen zu dürfen – am besten schon mindestens ein Jahr vorher, damit er sich darauf einstellen kann und ggf. Ersatz für dich finden kann. Sei dir bewusst, dass ein Ausstieg aus dem Job und das Abtauchen in eine Auszeit eine große Veränderung bedeutet.
  • Verfolge deine Ziele hartnäckig bis du dein Sabbatical bekommen hast
    Wenn das Sabbatjahr in deiner Firma etwas Neues ist, musst du am Ball bleiben, bis du deine Auszeit genehmigt bekommst. Du kannst z.B. auf die zahlreichen Studien zur positiven Wirkung von Yoga und Meditation verweisen und deinem Chef die Vorteile aufzeigen, die er hat, wenn du entspannt und aufgeladen aus deiner Auszeit wieder zurückkommst. Oder, wenn du die Gurukula Yogalehrer Ausbildung wählst, deinem Chef auch anbieten, danach Yoga in seinem Unternehmen zu unterrichten, damit er durch und durch entspannte und leistungsfähige Mitarbeiter hat.
  • Überlege dir, welche Yoga Sabbatical Form für dich passend ist
    Willst du während deiner Auszeit etwas Neues lernen wie in der Gurukula Yogalehrer Ausbildung oder dich lieber im Karma Yogi Programm ehrenamtlich engagieren? Oder auch Sevaka bei Yoga Vidya werden? Überlege dir, wie du deine Auszeit am besten zur inneren Einkehr nutzen kannst.
  • Sprich mit deiner Familie und triff Vereinbarungen für dein Sabbatical
    Besprich dein Vorhaben mit deiner Familie. Schau, wer dich unterstützen kann, wer sich um deine Wohnung kümmert, um deine Post etc. Sind alle Familienmitglieder einverstanden, dass du eine Auszeit, ein Sabbatical machen willst oder gibt es Gegenstimmen?
  • Kümmere dich um deine Versorgung für das Sabbatical
    Prüfe, wie deine finanzielle Versorgung aussieht und ob du genügend Geld für dein Sabbatical hast. Die Karma Yogi Sabbatical- oder Sevaka Modelle bieten dir ja die Gelegenheit sehr günstig deine Auszeit, dein Sabbat bei Yoga Vidya zu gestalten.

Dein Ort für Deine Auszeit: Ashram und Seminarhaus Yoga Vidya Bad Meinberg ist der größte Yoga Ashram außerhalb von Indien. Es liegt idyllisch am Rand des Teutoburger Waldes direkt an einem ausgedehnten wunderschönen Park.

Nähere Infos über das Haus, Anreise usw.

Nach oben

Beratung und Anmeldung