Du bist hier: Dresden / Workshops / 

Workshop Angebot 2019



Gesunde Schultern – Mobile Brustwirbelsäule – Teil I mit Sven Schmieder

Samstag den 25. Mai - 15.00 bis 19.00 Uhr

Ein steifer und enger Brustkorb, ein schmerzender Nacken und verspannte Schultern – wer kennt sie nicht diese unangenehmen Baustellen des Körpers? In diesem Workshop schauen wir uns die oberen Bereiche des Körpers genauer an und erfahren wie eng sie miteinander in Verbindung stehen. Um diese lästigen Schmerzen zu beseitigen, benötigt es oftmals nur kleine Änderungen und Übungen, sowie das nötige Maß an Geduld, Selbstverantwortung und Selbstliebe.

Dich erwarten übungsreiche und interessante Yogastunden, in denen Theorie und Praxis nicht zu kurz kommen. In einer fließenden Yogapraxis werden wir das neue Wissen gleich anwenden können. Sie werden dir zu neuer Freiheit und fortgeschrittenen Yogapraxis verhelfen.

Wertvolle Impulse setzen

Ohne es bewusst zu wissen, vernachlässigen oder überstrapazieren wir  gewisse Partien der Schultern oder benachbarte Bereiche. Folge dessen wundern wir uns über Schmerzen, Verspannungen und verfolgen eine Yogapraxis, die von Kompensationen geprägt ist. Diese Schmerzen und Baustellen behindern uns nicht nur im Alltag, sondern sie engen obendrein unser Herz ein und rauben uns wertvolle Lebensqualität. Soweit muss es erst gar nicht kommen!  

Mit Hilfe einer angepassten Praxis und Ausrichtung, effektiven und spiraldynamischen Übungen, können wir wertvolle Impulse setzten, die uns zu einem stabilen und flexiblen Schultergürtel, wie auch zu einer mobilen Brustwirbelsäule verhelfen.

Nutze die Chance und verbessere nachhaltig deine Yogapraxis und deinen Alltag mit dem gesammelten Wissen! Ich freue mich eure Anmeldungen und das gemeinsame Üben mit euch!

Preis: € 38 - YLA € 30

Teil 1 und Teil 2: € 70 - YLA 55

>> zur Anmeldung

Gesunde Schultern – Mobile Brustwirbelsäule – Teil II mit Sven Schmieder

Sonntag den 26. Mai - 10.00 bis 13.00 Uhr

Angelehnt an den ersten Workshop „Gesunde Schultern – Mobile Brustwirbelsäule“, werden wir die behandelte Thematik erweitern und vertiefen. Sobald wir die einfachen und auch wichtigen körperlichen Zusammenhänge zwischen Schultern, Brustwirbelsäule, Brustkorb und den benachbarten Körperregionen verstanden haben, können wir gezielt darauf aufbauen – d.h. konkret die Integration unsere Körpermitte und Halswirbelsäule bei den Bewegungen unseres Brustkorbs, der Schultern und Arme. Aktiv werden wir zudem die Brustwirbelsäule und den Brustkorb bewegen, verdrehen und spiralig verschrauben. Dadurch gewinnen wir wertvolle Mobilität, die den Schultern und auch den benachbarten Körperregionen, wie der Hals- und Lendenwirbelsäule zu Gute kommen wird.

Eine nachhaltige und auch fortgeschrittene Yogapraxis

Sind die Bewegungen leicht, flüssig und ungezwungen, können wir aktiv an der Stabilisierung der Schultern arbeiten – davon profitieren nicht nur unsere Yoga-Stützhaltungen und  Armbalancen, sondern auch die ganz normalen Alltagsbewegungen. Das Brett sowie den herauf- und herabschauenden Hund können wir mit stabilen und ausgerichteten Schultern sicher halten und durchführen. Mit gesunden Schultern verbessern wir nicht nur unser Körpergefühl nach schmerzlichen Erfahrungen, sondern gewinnen auch wertvolles Vertrauen in eine nachhaltige und auch fortgeschrittene Yogapraxis.

Dich erwarten übungsreiche und interessante Yogastunden, wo Theorie und Praxis sinnvoll miteinander verbunden werden. In der anschließenden fließende Vinyasa-Yogapraxis werden das neue Wissen gleich anwenden können.

Erweitere Dein Wissen zu Gunsten einer verbesserten Praxis. Melde Dich am besten gleich an, um die Schultern, Nacken und die Brustwirbelsäule wieder ins Gleichgewicht zu bringen! Sichere also dein Platz in diesem Workshop!

Preis: € 38 - YLA € 30

Teil 1 und Teil 2: € 70 - YLA 55

>> zur Anmeldung

Yin Yoga & Self Care Workshop

Samstag den 15. Juni - 15.00 bis 18.00 Uhr

Was kann ich tun, um mich mehr um mich selbst zu kümmern, mehr für mich zu sorgen? Stichwort: Self Care. Entschleunigen, Natur und Stille sind gut. Yin Yoga ist auch eine wunderbare Möglichkeit, sich eine kleine Auszeit zu nehmen. Laut der chinesischen Medizin gilt es, das Element Erde zu stärken, wenn wir uns nähren und gut für uns sorgen wollen. Das Element Erde verkörpert unsere Mitte und all das, was uns innerlich verwurzelt und aus dieser Sicherheit heraus zu mehr Leichtigkeit verhilft. In diesem Yin Yoga Workshop üben wir eine auf die Milz- und Magenmeridiane abgestimmte Sequenz in Verbindung mit einer Meditation.    

Im Yin Yoga werden die Positionen für mehrere Minuten lang am Boden gehalten, um die tieferen Schichten des Bindegewebes zu dehnen. Auf körperlicher Ebene werden dadurch unsere Gelenke mobilisiert und das Skelettsystem gestärkt. Energetisch gesehen, stimuliert Yin Yoga die Meridiane und bringt dadurch das Qi, unsere Lebensenergie, wieder ins Fließen. Alle Workshops sind für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Dozentin Katrin Knauth - über mich: Meine Leidenschaft gilt dem Yin Yoga. Ich habe das große Glück, immer wieder von wunderbaren Lehrern zu lernen. Bislang habe ich mehr als 500 Stunden Yin Yoga Training bei Sarah Powers, Bernie Clark, Jo Phee, Josh Summers, Biff Mithoefer und Wolfgang Riedl absolviert. Seit 2011 gebe ich mein Yogawissen in offenen Stunden, Workshops, Retreats und inzwischen auch in Ausbildungen weiter.

Preis: € 38 - YLA € 30 

>> zur Anmeldung

Yin Yoga Workshop: Die Kunst des Loslassens

Samstag den 09. November - 15.00 bis 18.00 Uhr

Was kann ich tun, um mich mehr um mich selbst zu kümmern, mehr für mich zu sorgen? Stichwort: Self Care. Entschleunigen, Natur und Stille sind gut. Yin Yoga ist auch eine wunderbare Möglichkeit, sich eine kleine Auszeit zu nehmen. Laut der chinesischen Medizin gilt es, das Element Erde zu stärken, wenn wir uns nähren und gut für uns sorgen wollen. Das Element Erde verkörpert unsere Mitte und all das, was uns innerlich verwurzelt und aus dieser Sicherheit heraus zu mehr Leichtigkeit verhilft. In diesem Yin Yoga Workshop üben wir eine auf die Milz- und Magenmeridiane abgestimmte Sequenz in Verbindung mit einer Meditation.    

Im Yin Yoga werden die Positionen für mehrere Minuten lang am Boden gehalten, um die tieferen Schichten des Bindegewebes zu dehnen. Auf körperlicher Ebene werden dadurch unsere Gelenke mobilisiert und das Skelettsystem gestärkt. Energetisch gesehen, stimuliert Yin Yoga die Meridiane und bringt dadurch das Qi, unsere Lebensenergie, wieder ins Fließen. Alle Workshops sind für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Dozentin Katrin Knauth - über mich: Meine Leidenschaft gilt dem Yin Yoga. Ich habe das große Glück, immer wieder von wunderbaren Lehrern zu lernen. Bislang habe ich mehr als 500 Stunden Yin Yoga Training bei Sarah Powers, Bernie Clark, Jo Phee, Josh Summers, Biff Mithoefer und Wolfgang Riedl absolviert. Seit 2011 gebe ich mein Yogawissen in offenen Stunden, Workshops, Retreats und inzwischen auch in Ausbildungen weiter.

Preis: € 38 - YLA € 30 

>> zur Anmeldung

SEMINARE & RETREATS 2019 auf dem ANANDA HOF bei Dresden

Der liebevoll sanierte Dreiseitenhof bietet Platz für Seminare und Retreats. Mitten in der herzöffnenden Natur, in familiärer Atmosphäre, erlebst du Gemeinschaft mit Gleichgesinnten.

So kannst du tief in Deine Yogapraxis eintauchen.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch.

HIER - Informationen - Workshops - Seminare - Retreats 2019

Yoga Vidya Dresden

Wir sind für Dich da:

Centerleitung:

Michael Lawrenz-Halbig &

Darshini Ulrike Neidel

Adresse:

Yoga Vidya Zentrum Dresden GbR

Jordanstr. 8 HH

D-01099 Dresden

Tel.: 0351 810 63 51

E-Mail:

kontakt(at)yoga-dresden.com

Bankverbindung:

Commerzbank Dresden

Empfänger: Yoga Vidya Zentrum Dresden GbR

IBAN:

DE13 8504 0000 0209 0439 00    

BIC: COBADEFFXXX




Yoga Lehrer Ausbildung

ab 14.01.2019, 2 Jahre

Einstieg bis 25. März 2019 möglich

Gesamtkosten für 730 UE auf Anfrage

Informationsabend:

Freitag 05.10.2018

Freitag 09.11.2018

Freitag 14.12.2018

Montag 07.01.2019

jeweils ab 18.30 Uhr


Programmheft 2019 PDF