Du bist hier: Prana Vayus und Ojas / Neben Prana Vayus / 

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung

Neben-Prana-Vayus

Neben den oben beschriebenen fünf Haupt-Vayus (Mahavayus) gibt es fünf Neben-Vayus (Upavayus). Diese heißen Devadatta, Krikara, Kurma, Naga und Dhananjaya-Vayu.

  • Devadatta-Vayu hat seinen Sitz in den Nasenlöchern und im Mund. Es steuert Gähnen und Niesen und die Absorption des Prana aus Luft, Essen und Getränken.
  • Krikara-Vayu (auch Krikal-Vayu genannt) hat seinen Sitz in der Kehle. Es steuert Hunger, Durst und Verdauung und steht in Verbindung mit Udana und Samana-Vayu.
  • Kurma-Vayu hat seinen Sitz in den Augenlidern. Es steuert das Öffnen und Schließen der Augen. Kurma-Vayu ist auch das Strahlen in den Augen. Du kannst es lernen, mit deinen Augen bewusst Prana auszustrahlen.
  • Naga-Vayu befindet sich im Mund. Es verursacht Rülpsen und Schluckauf. Es ist auch beteiligt an plötzlichen Kundalini-Erweckungserfahrungen.
  • Dhananjaya-Vayu durchdringt den ganzen Körper. Ist es gestört, verursacht es verschiedenste Formen von Schwellungen. Es unterstützt alle Formen der Körperbewegung (Vyana-Vayu) und die Nahrungsabsorption (Samana-Vayu). Ein Teil von Dhananjaya-Vayu verbleibt nach dem Tod noch im Körper und ist verantwortlich für diverse Prozesse nach dem Tod, unter anderem das Anschwellen des Körpers nach dem Tod.
Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung

Blogeinträge zum Thema Prana

Yoga Vidya Prana Podcasts