Du bist hier: Ausbildung Weiterbildung / Fördermittel / 

Beratung und Anmeldung

Staatliche Fördermittel

Bildungsurlaub, Bildungsschecks, Bildungsprämien, staatliche Fördermittel für deine Aus- und Weiterbildungen

Die Chance für alle, die sich für eine Yoga Vidya Aus- oder Weiterbildung interessieren!

Bildungsurlaub
Unsere Aus-, Fort- und Weiterbildungen finden in Zusammenarbeit mit der Akademie der Kulturen NRW statt. Sie sind in den meisten Bundesländern als gesetzlicher Bildungsurlaub anerkannt.

Bei Fragen zum Bildungsurlaub kannst du dich gern beraten lassen: Hanna Mayer und Vicara Shakti Müller, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailbildungsurlaub(at)yoga.vidya.de

Staatliche Fördermittel
Die Bundesregierung fördert Weiterbildungsmaßnahmen für Berufstätige. Die Weiterbildung muss nicht unbedingt zum Berufsbild passen. Wichtig ist nur, dass sie als Weiterbildungsmaßnahme anerkannt ist.  Fast alle Yoga Vidya Aus- und Weiterbildungen sind förderfähig. Sowohl für Yoga, Ayurveda, als auch für Therapie kannst du diese Fördermittel einsetzen. Es kann sich also lohnen, dich zu informieren, nachzufragen und rechtzeitig im Voraus deinen Bildungsplan zu erstellen.

Möchtest du wissen ob du eine Förderung erhältst?
Nähere Infos zu Fördermassnahmen, Voraussetzungen, zuständige Stellen und Antragstellung findest du hier:

Die Preise unserer Aus- und Weiterbildungen sind immer inklusive Übernachtung und Verpflegung ausgewiesen, gefördert wird anteilig nur die reine Seminargebühr ohne Übernachtung und Verpflegung.

Tipp:
Du suchst eine Förderung in deinem Bundesland?
Dann gibt einfach in eine Suchmaschine diese vier Hilfswörter, mit Leerzeichen, hintereinander ein: „Dein Bundesland“ z.B. Bayern Förderung Weiterbildung Fördermittel so findest du meist die Fördermöglichkeiten in deiner Region.

Infos zu folgenden Themen erhältst du hier:

Bildungsurlaub: bildungsurlaub(at)yoga.vidya.de

Informationen über Aus- und Weiterbildung: rezeption(at)yoga-vidya.de Telefon: 05234-87 0

Abrechnung von Fördermassnahmen: foerderungen(at)yoga-vidya.de Telefon: 05234-87 2124


Vorgehensweise bei Yoga Vidya

  • Du lässt dich bei einer entsprechenden Stelle vor Ort beraten vor Beginn der Weiterbildung, diese prüft auch deine Fördervoraussetzungen

    • Zum Gespräch mitnehmen:
    • Lichtbildausweis (gültiger Personalausweis, Reisepass oder Führerschein)
    • ggf. eine gültige Aufenthaltsbescheinigung (bei nicht EU-Bürgern)
    • aktueller Steuerbescheid (nicht älter als 2 Jahre) oder eine aktuelle Lohnbescheinigung vom Arbeitgeber (nicht älter als 3 Monate) oder bei Selbständigen eine Bescheinigung einer Steuerberatungskanzlei
    • evtl. Auszug aus dem Seminar-/Katalogprogramm, um die Vorstellung, welches Weiterbildungsziel du erreichen möchtest, darzulegen.

  • Du erhältst direkt nach dem Beratungsgespräch einen Prämiengutschein (alle Bundesländer) oder Bildungsscheck (NRW).
  • Du meldest dich bei Yoga Vidya bei der Rezeption für die gewählten Ausbildungen an (wir benötigen eine Vorlaufzeit von 3 Wochen) und schickst den Prämiengutschein im Original per Post an Yoga Vidya (Rezeption). Außerdem benötigen wir die blanko unterschriebene Teilnahmebestätigung.
  • Die Rezeption bucht dich entsprechend ein und leitet alles an den Bereich Zahlungsverkehr/Förderungen weiter, damit eine Förderrechnung erstellt werden kann.
  • Du erhältst die Förderrechnung und überweist bitte die angegebenen Beträge.
  • Die Abrechnung gegenüber der Förderstelle erfolgt über Yoga Vidya e.V.

Prämiengutschein (PGS), bundesweit

  • Der Prämiengutschein (PGS) fördert 50 % der reinen Seminargebühren, höchstens aber 500,00 €. Hier gibt es ab 1. Juli 2017 aktuell keine Begrenzung der Seminargebühren.

    • Damit ist nun eine Yogalehrerausbildung in Bad Meinberg förderfähig. (Sie ist nicht förderfähig, wenn diese in den Bundesländern Brandenburg, Rheinland Pfalz (WW), Sachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig Holstein durchgeführt wird).
    • Meditationslehrerausbildung  und  Hormonyogalehrerausbildung sind nicht förderfähig, weil sie nicht frei zugänglich sind (andere Seminare bei Yoga Vidya dafür  Voraussetzung sind).

  • Der Prämiengutschein ist bei Yoga Vidya e.V. nur für Ausbildungen ab 5 Tagen einsetzbar.
  • Es kann nur angenommen werden an den Standorten Bad Meinberg, Westerwald und Nordsee.
  • In unseren Katalogpreisen ist auch immer ein Anteil für Unterkunft und Verpflegung mit eingerechnet, die – so wie Reisekosten und sonstige Seminarkosten (wie z. B. Bücher) vom Teilnehmer gezahlt werden müssen.
  • Die Weiterbildungen müssen im Gültigkeitszeitraum des PGS beginnen.
  • Das Weiterbildungsziel des PGS muss mit den Inhalten der gewünschten Aus- oder Weiterbildungen übereinstimmen.
  • Es können mehrere Seminare mit dem gleichen Weiterbildungsziel gebündelt werden (bis zum maximalen Grenze des Förderanteils in Höhe von 500,00 €).
  • Der Prämiengutschein ist ein halbes Jahr gültig, das letzte Seminar muss in diesem Zeitraum beginnen.
  • Ein PGS  kann nun jährlich beantragt werden.
  • Die Buchung der Aus- oder Weiterbildungen dürfen erst nach Erhalt des PGS erfolgen.

Prämiengutscheine können nur eingesetzt werden

  • von der Person, auf die der Gutschein ausgestellt worden ist
  • für eine Weiterbildungsmaßnahme, die innerhalb von sechs Monaten nach Ausstellungsdatum beginnt
  • wenn die Maßnahme noch nicht begonnen hat
  • wenn der Teilnehmerbeitrag noch nicht bezahlt und
  • die Rechnung/Anmeldebestätigung mit Zahlungsaufforderung noch nicht ausgestellt wurde.

Bildungsscheck (BS) in NRW

  • Der Bildungsscheck ist nur für Ausbildungen ab 5 Tagen einsetzbar.
  • Der Bildungsscheck fördert 50 % der reinen Seminargebühren, höchstens aber 500,00 €. Hier gibt es aktuell keine Begrenzung der Seminargebühren. Unterkunft, Verpflegung, Reisekosten und sonst. Seminarkosten (wie z. B. Bücher) müssen vom Teilnehmer übernommen werden.
  • Es kann nur eine Maßnahme gefördert werden.
  • Das Weiterbildungsziel des Bildungsschecks muss mit den Inhalten der gewünschten Aus- oder Weiterbildungen übereinstimmen.
  • Ein Bildungsscheck kann nur alle zwei Jahre beantragt werden.

Bitte beachte noch die weiteren Voraussetzungen für die Förderung mit PGS und BS:

  • Der Bildungsgutschein kann nur für Weiterbildungen an einem Standort (in Bad Meinberg, an der Nordsee und im Westerwald) eingelöst werden. Ein Wechsel zwischen den Häusern Bad Meinberg, Westerwald, Nordsee ist nicht möglich.
  • Unser Haus benötigt im Vorfeld ca. 3 Wochen vor Beginn der ersten Aus- und Weiterbildung den PGS/BS und bei PGS die unterschriebene Blanko-Teilnahmebestätigung im Original.
  • Eine Kombination mit anderen Bonussystemen/Gutscheinen ist nicht möglich.
  • Eine Kombination mit anderen, öffentlichen Förderprogrammen ist nicht möglich.

Vor Buchung der Aus- und Weiterbildungen müssen zunächst PGS oder BS bereits beim Teilnehmer vorliegen - es ist nicht möglich, eine Förderung für eine bereits gebuchte oder bereits angefangene Aus- oder Weiterbildung zu beantragen!
Bitte vereinbare ein kostenloses Beratungsgespräch bei einer für dich zuständigen Beratungseinrichtung (z. B. IHK, VHS, Wirtschaftsförderung, Weiterbildungsnetzwerk). Hier wird man deine persönlichen Voraussetzungen prüfen und passend beraten.


Hier ein generelles Berechnungsbeispiel für die obigen Förderungen:

Aus- bzw. Weiterbildungspreis laut Katalog    1.500,00 €
Abzüglich Übernachtung und Verpflegung    700,00 €
Reine Seminargebühr    800,00 €

 

Von der reinen Seminargebühr werden 50%, damit 400,00 €, aus der Förderung abgedeckt. Du hast also noch einen Betrag von 1.100,00 € zu zahlen.

Nach oben

Beratung und Anmeldung
Yoga Vidya Übungsplan
Seminare mit Sukadev in Bad Meinberg