Yoga für Fortgeschrittene

Viele Yoga Praktizierende sind bereits fortgeschritten, trauen sich die offenen Stunden für Fortgeschrittene aber nicht zu, da sie fürchten, den Anforderungen nicht gewachsen zu sein. Du kannst die Stunden Yoga für Fortgeschrittene sehr gerne besuchen, denn es werden immer Alternativen angeboten - der Yoga Praktizierende entscheidet letztlich selbst, ob und wie weit er dem Yogalehrer in der fortgeschrittenen Übung folgt oder ob er lieber die angebotene sanftere Variante wählt. Jeder praktizierende Yogi sollte sich ein wenig fordern, aber den Ehrgeiz nicht übertreiben, damit es nicht zu Verletzungen kommt. Die Asanas entspannt und bewusst zu üben, ist eine Herausforderung...
...es ist eine gute yogische Übung, immer bei sich zu bleiben, den eigenen Geist und den Atem in jedem Atemzug zu beobachten.

In den offenen Stunden für Fortgeschrittene lernst Du fortgeschrittene Asanas und Variationen und fortgeschrittenes Pranayama - du lernst auch, in den Asanas zu entspannen, so dass du sie immer leichter und länger halten kannst. Auch die Sonnengrüße werden oft etwas dynamischer und mit mehr Variationen geübt. Und natürlich entspannst du auch nach diesen Stunden in einer längeren Tiefenentspannung. Diese offenen Stunden für Fortgeschrittene können auch ein Thema haben, das physiologischer, energetischer oder auch philosophischer Natur sein kann.

Du wirst bald Veränderungen an dir bemerken und feststellen, dass Yoga auch eine Reise zu und mit dir SELBST ist.

Bhakti-Kundalini-Masterclass
Samstag 12.11.2022 von 9:00 - 13:00 Uhr mit Siddhi
Samstag 10.12.2022 von 9:00 - 13:00 Uhr mit Siddhi

weitere Termine: 14.01.2023, 11.02.2023, 11.03.2023,13.05.2023