Du bist hier: Wie lerne ich Yoga? / 

Beratung und Anmeldung

Wie lerne ich Yoga?

Entdecke die verschiedenen Möglichkeiten, wie du für dich am Besten als Anfänger Yoga lernen und üben kannst.Schulterbrücke - Yoga lernen

Wie Swami Sivananda schon sagte: "Ein Gramm Praxis ist besser als Tonnen Theorie." 
In diesem Sinne, viel Freude beim Yoga!

Voraussetzung für Yoga

Yoga ist eine recht simple Angelegenheit. Auch wenn es banal klingen mag: das Wichtigste um Yoga zu üben, bist du selbst. Denn Yoga ist immer für dich und es geht um dich. Im Mittelpunkt steht deine Wahrnehmung und wie du dich fühlst. Von daher spielt es auch keine Rolle, wie kräftig, gelenkig oder alt du sein magst. Alle Übungen kannst du leichter oder fordernder gestalten, ganz wie du es möchtest.

Entdecke die verschiedenen Möglichkeiten, wie du für dich am Besten Yoga lernen und üben kannst.

Wie beginne ich als Anfänger mit Yoga

Ob zu Hause oder in einem Yogakurs - damit es für dich angenehm wird, esse ca. 1,5 bis 2 Stunden vor dem Yoga nichts mehr. Trage auch bequeme Kleidung, die dich nicht einengt und dich atmen lässt. Also Schuhe ausziehen, Gürtel und Schmuck ablegen.

YogamatteUm dich wirklich ganz frei bewegen zu können und einen festen Stand zu haben, übe wenn es geht barfuß. Viele Anfänger, die zum ersten Mal Yoga machen, staunen, weil sie richtig ins Schwitzen kommen. Wenn du zum Frösteln neigst, dann kannst du natürlich gerne deine Socken anlassen. Achte aber bitte darauf, dass sowohl deine Socken als auch deine Unterlage dir einen rutschfesten Stand ermöglichen.

Bei der Tiefenentspannung sollst du es schön gemütlich haben. Je nach Bedarf ziehe dir warme Socken und einen Pullover über und decke dich mit ein oder zwei Decken zu. So kannst du dich richtig fallen lassen, ohne dich auszukühlen.

Nach oben

Viele Möglichkeiten für Anfänger bei Yoga Vidya

Bei Yoga Vidya hast du eine große Auswahl, Yoga in all seinen Facetten kennen zu lernen. Und da es sich bei Yoga Vidya um einen gemeinnützigen Verein handelt, sind unsere Yogastunden, Yogakurse und Seminare besonders günstig.

1. Yogakurse sind genau das Richtige für dich, wenn du über einen bestimmten Zeitraum kontinuierlich unter Anleitung Yoga praktizieren willst. In der Regel finden Yogakurse in den Yoga Vidya Centern einmal die Woche statt. Du fängst mit einem Anfängerkurs an, kannst nach Belieben damit weitermachen, in die Mittelstufe gehen oder an offenen Stunden teilnehmen. Die Yogaschulen von Yoga Vidya findest du zum Beispiel in Hamburg, Frankfurt oder Essen.

2. In die offene Stunden kannst du kommen, wann du willst. Sie finden durchgehend jede Woche statt. Dort üben Yogis mit ersten Kenntnissen oder schon mehr Erfahrungen zusammen. Die einzelnen Yoga-Übungen stimmt dein Yogalehrer nach verschiedenen Schwierigkeitsstufen ab. Außerdem gibt es mittlerweile spezielle Kursangebote wie Seniorenyoga, Hormonyoga und Rückenyoga.Mit Yoga beginnen bei Yoga Vidya
Informiere dich einfach über das nächste Yoga Vidya Center und seinem Angebot in deiner Nähe. Zum Schnuppern kannst du fast in allen Centern Probestunde kostenlos oder vergünstigt mitmachen.

3. Unser Klassiker für Anfänger bei Yoga Vidya: das Seminar "Yoga und Meditation Einführung". Ausführliche Details erfährst du auf unserer Seite des Einführungsseminars.

4. Du schätzt die Begleitung durch einen Yogalehrer, übst aber lieber für dich alleine? Dann sind Privatstunden das Richtige für dich. Du lernst ein für dich angepasstes Yogaprogramm und kannst dir die Zeiten deiner eigenen Yogastunde flexibel gestalten. Hier findest du eine Auswahl an Yogalehrern.

Einzelunterricht Yoga5. Bei körperlichen und seelischen Beschwerden kannst du die Yogatherapie in Anspruch nehmen. Sie fördert im besonderen Maße die Selbstheilungskräfte und geht speziell auf deine Thematik ein. Hier stehen Seminare, Einzelberatungen und Yogatherapie-Kuren zur Auswahl. Informiere dich auf dem Yogatherapie-Portal oder finde Yogatherapie vor Ort in einem Yoga Vidya Center.

6. Du möchtest deinen Start ins Yoga mit Aktivurlaub verbinden? Kein Problem. Erfahre mehr über Yoga Urlaub, Yoga und Wandern sowie Yoga und Fasten bei unseren Seminartipps.

7. Wenn du Yoga intensiv, verstehen und vielleicht selbst weiter geben willst, dann mach die Yogalehrer-Ausbildung. Wahrlich eine besondere Art, die gesamte Persönlichkeit weiter zu entwickeln.

Lese mehr über die Erfahurngen anderer unter: "Mein erstes Mal bei Yoga Vidya"

Nach oben

Yoga zu Hause üben

Für zu Hause hast du verschiedene Möglichkeiten Yoga so zu üben, wie es für dich am angenehmsten ist. Du kannst Yoga so praktizieren, wie du es in deiner Yogaschule gelernt hast und/oder verschiedene Medien zur Hilfe holen. Du hast die Auswahl, ob Buch, DVD oder CD. Neue Tipps und Tricks findest du immer wieder in unserem Blog.Yoga Set für Anfänger

Wenn du zu Hause dein Yogaprogamm machen möchtest, achte auf eine ruhige und angenehme Umgebung. Schalte z.B. das Telefon aus. Manchen reicht es, einfach bei sich auf dem Teppich zu üben, die meisten ziehen eine rutschfeste Yogamatte vor. Ein Meditationskissen erleichtert das Sitzen bei den Atemübungen und der Meditation. Du kannst dich dafür aber auch auf einen Stuhl setzen.

Im Alltag kannst du auch immer wieder Mini-Yoga-Programme mit dem Stuhl durchführen. Wie wäre es zum Beispiel mit der Entspannungsübung auf dem Stuhl? Dauert nur 10 Minuten und erfrischt ungemein.


Hier findest du einen systematisch aufgebauten 10-Wöchigen Anfängerkurs mit Sukakdev Bretz  um Schritt für Schritt Yoga zu erlernen.

 

Für die Vorwärtsbeuge schätzen insbesondere Yoga-Anfänger Hilfsmittel. Nimm dafür einfach ein Handtuch oder einen robusten Yogagurt

Ein kleiner Tipp: Yoga im Garten, im Park oder in der Natur wird zu einem besonders erholsamen Erlebnis! Ein Gefühl von Einheit stellt sich ganz wie von selbst ein.


Weiter zu:

www.yoga-vidya.de - Alles rund um Yoga, Meditation und spirituelles Leben

Austausch mit Yoga-Interessierten und die neusten Videos auf
http://mein.yoga-vidya.de/

Nach oben

Beratung und Anmeldung

Yoga Anfaenger

Blog: Yoga für Anfänger

03. Juni 2017
Um 6.18 Uhr geht die Sonne auf. Glutrot streckt sie ihre Fühler über...
30. April 2017
Der Frühling zeigt derzeit seine volle Pracht in Deutschland...
Was ist Meditation? Wozu ist Meditation gut? Welche Aspekte der...
Eine etwas exotischere Yoga-Atemübung. Plavini Pranayama hilft zu...
Sukadev beschreibt einige Grundsätze des positiven Denkens. Was ist...
Wie soll man sich ernähren? Sukadev spricht über die...
Was ist Prana? Wie kann man seine Prana Lebensenergie erhöhen? Wie...
24. Februar 2017
Sukadev gibt dir Tipps für die Yoga Praxis. Wie solltest du üben...
17. Februar 2017
Erfahre einiges über die Yoga Prinzipien der Entspannung. Sukadev...
10. Februar 2017
Was ist Yoga Atmung? Wie atmet man im Yoga? Wie kann man Atmung...