Du bist hier: Hamburg / Workshops / 

Sati-Yoga

Sati-Yoga bezeichnet eine Übungsform des Hatha-Yogas, bei der der Fokus auf dem vergegenwärtigen des momentanen Augenblicks gelegt ist. In dieser besonderen Yogastunde wirst du durch den Wechsel von gezielt achtsamkeitsbezogenen Ansagen und Stille zum spüren und beobachten angeleitet. In dieser Achtsamkei entsteht ein Raum der Transformation und Heilung.

Sonntag 30. September, 10:00 – 13:00 Uhr
40€, ermäßigt 35€

Stefan Adinath Zöller:
Yoga Lehrer, Yoga Lehrer-Ausbilder, Yoga-Personal-Trainer, Achtsamkeitspraxis-Lehrer, Erzieher

Nach oben

Kinderyoga für Erwachsene

Du erlebst ganz praktisch eine Yogastunde für Kinder und erhältst Inspiration für deine Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, deinen Schülern und Kindern. Auch wenn du selber kein Kinder-Yoga unterrichten möchtest, bist du eingeladen teil zu nehmen um wieder mit „deinem inneren Kind“ in Kontakt zu treten. Praxis und Spaß stehen im Vordergrund.

Sonntag 30. September, 14:30 – 17:30 Uhr
40€, ermäßigt 35€

Beide Workshops mit Adinath zusammen 70 €, ermäßigt 60 €

Stefan Adinath Zöller, Beschreibung siehe oben

Nach oben

Asana Intensiv

Du kannst drei Stunden intensiv praktizieren - davon mehr als zwei Stunden Asanas mit Schwerpunkt Rückbeugen. Ergänzt wird diese Praxis durch Pranayama und eine Tiefenentspannung. Auf spielerische Art und Weise näherst du dich auch neuen oder herausfordernden Stellungen an und kannst die Fähigkeiten deines Körpers entdecken. Fast nebenbei wird dein Körper wundervoll geschmeidig und kraftvoll. Die Praxis orientiert an den 84 Hauptasanas im Yoga Vidya Stil.

Sonntag, 7. September, 10:00 – 13:00 Uhr

30€, ermäßigt 25€

Narayani K. Kedenburg Centerleiterin

Nach oben

Entspannen, innere Ruhe und Gelassenheit finden

Eine Zeit für dich zum Entspannen und Aufladen. Nutze Techniken der Tiefenentspannung und Progressive Muskelentspannung (PMR), um physische, mentale und emotionale Spannungen zu lösen, Konzentration und Gedächtnis zu verbessern und neue Energie zu gewinnen. Das Ergebnis ist neu erweckte Freude am Leben und an der Arbeit, innerer Frieden, Selbstvertrauen und Gelassenheit.

Lerne mehr über Entspannung und Stressbewältigung um verschiedene Übungen in kurzer Zeit auch in deinen Tag integrieren zu können.

Sonntag 7. Oktober, 14:30 – 17:30 Uhr

30€, ermäßigt 25€

Satyamitra R. Josef

Yogalehrer (BYV) und Entspannungskursleiter (BYVG) mit langjähriger Erfahrung in Yoga, Zen-Meditation, Qi-Gong, Reiki, Massage und im Advaita Vedanta. Mit viel Achtsamkeit, Liebe und tiefer Kenntnis des ganzheitlichen spirituellen Erfahrungsweges begleitet er dich auf deinem Weg. Grundlage hierfür ist das sanfte Gewahrsein in den Übungen ohne geistige Anstrengung. So kannst du ganz entspannt dir Selbst und dem inneren Frieden begegnen.

Kausalmassage

Mit diesem Workshop kannst Du das Bewusstsein für deinen Körper und für deine blockierten Emotionen fördern. Manche Menschen wohnen in ihren Körpern, wie in Schmerzgefängnissen. Bewegungen können aufgrund von körperlichen Verhärtungen und Schmerzen nicht vollständig oder kaum ausgeführt werden.

Warum?

Die Antwort liegt in vielen Fällen darin, dass der menschliche Körper unbewusst als Abwehrmechanismus benutzt wird: Unwillkommene Gedanken, Gefühle und Empfindungen werden durch Muskelanspannungen des Körpers unterbrochen. Manche Wahrnehmungsinhalte werden im wahrsten Sinne des Wortes „verkniffen“.

Um die unwillkommene Wahrnehmung zurückzuhalten, muss die Anspannung aufrechterhalten werden. Dabei entstehen zeitweilige oder sogar chronische Spannungen, unter denen Menschen leiden und zu denen auch die sogenannten Spannungskopfschmerzen gehören können. Die Haut ist ein weiteres Organ, das unter feinen Anspannungen und damit einhergehender verminderter Durchblutung und dem Gefühl der Unbelebtheit leiden kann.

Für diesen Workshop sind keine Vorkenntnisse erforderlich! Empfehlenswert auch für Auszubildende und Weitergebende!

Sonntag, 21. Oktober 2018 10:00 – 13:00 Uhr

40€, ermäßigt 35€

Erkan Batmaz ist Yoga- und Meditations-Lehrer.
Als Praxisleitfäden zur Erweiterung des Bewusstseins hat er das Räkel Yoga, die Kausalmassage, die Kundalini Yoga Sutra und die Yoga Sutra Meditation entwickelt. Er praktiziert und unterrichtet den Integralen Yoga und ist bestrebt, auf dem Weg zur Bewusstwerdung keine »blinden Flecken« zu hinterlassen.

Nach oben

Räkelyoga

Beim Räkel-Yoga machen wir uns den natürlichen Räkel-Impuls zunutze und befreien unsere Körper anhand einer Übungsreihe mit kreativ-natürlichen Befreiungs-Bewegungen von Fuß bis Kopf von Verspannungen und Blockaden.

Die Ursachen für viele Spannungsschmerzen liegen in der unbewussten Verwendung des Körpers als Abwehrmechanismus: Bei unwillkommenen Emotionen beginnt sich der Körper an zu spannen, um Energieflüsse, die diese Emotionen transportieren, zu unterbrechen.

Beispiele hierfür sind das Anspannen des Körpers und Verziehen des Gesichtes, wenn man sich gerade gestoßen hat oder das Zusammenkauern des Bauches, wenn emotionale Schmerzen vorhanden sind. In allen Fällen wird unbewusst versucht, unwillkommene Emotionen zu unterdrücken.

Durch unbewusste Anspanunngen des Körpers verstellt sich die Position der Gelenke und damit des gesamten Skeletts. Der Körper wirkt krumm, asymmetrisch und fühlt sich verrenkt an. Werden durch Räkel-Yoga Spannungen gelöst, kann sich der Körper wieder einrenken.

Die Übungen erweitern und vertiefen unser Räkel-Verhalten und machen uns seiner lösenden und befreienden Funktion bewusst. Dabei erkennen wir eine Landkarte unserer individuellen Blockaden-Muster.

Die Bewegungen entsprechen dem natürlichen Verhalten des Menschen sind effektiv und für jeden geeignet.

Sonntag, 21. Oktober 2018 14:30 – 17:30 Uhr

40€, ermäßigt 35€

Beide Workshops mit Erkan zusammen 70€, ermäßigt 60€

Keine Vorkenntnisse erforderlich! Empfehlenswert auch für Auszubildende und Weitergebende!

Erkan Batmaz, siehe Beschreibung oben

Nach oben

Familienyoga bietet Eltern und Kindern gemeinsam eine Gelegenheit auf spielerische Weise Yoga zu entdecken, sich aktiv zu bewegen, zusammen Spaß zu haben, sich nah zu sein und zur Ruhe zu kommen. Es erwartet euch eine bunte Mischung von Körper- und Atemübungen, Bewegungsspielen, Partner-Übungen, Fantasiereisen, Aufmerksamkeitsspiele, Entspannungssequenzen und vieles mehr.

Für die Teilnahme benötigt ihr keine Vorkenntnisse, der Workshop ist sowohl für Yoga-Anfänger geeignet, wie auch für Yoga Erfahrene! Der Workshop ist auf 8 Teilnehmer-Paare begrenzt. Am besten gleich anmelden und zusammen viel Spass haben!

Samstag 27. Oktober, 11:00 – 13:00 Uhr
1 Kind und 1 Erwachsener 25€

Kamala Sharma, erfahrene Yogalehrerin

Flex and relax your hips: Level 1

In diesem Seminar spürst und erlebst du das Öffnen deiner Hüften, so dass der Lotussitz nicht nur im Yogabuch zu sehen ist, sondern du selbst ES bist, der/die darin sitzt. Vorübungen zur Hüftöffnung für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene. Variationen zur Dehnung und Öffnung von Beckenboden- und Beinmuskeln. Nach vielen Sonnengebetsvariationen, geht es direkt an das Thema, mit vielen Lotosvorübungen und -variationen. Immer wieder stellt sich auch heraus, dass es eventuell eher der Knochenbau und nicht die Muskulatur ist, die bestimmen, wie weit du im Lotos kommst. Für den Fall bekommst du auch genügend Tipps, wie du alternativ aufrecht sitzen kannst für deine Arbeit oder Meditationspraxis.

Level 1: Du erlernst eine Faszienmassagetechnik, diese bereitet Dein Gewebe optimal auf die Praxis vor.

Es erwarten Dich hüftöffnende Sonnengebetsvariationen als optimale Vorbereitung für die Körperstellungen (Asanas). Die hüftöffnenden Asanas passe ich an die Teilnehmenden an.

Level 1 sind einfache Yogaübungen, die auch für Yogalehrende interessant sind, welche lernen wollen, wie man das Thema Hüftöffnung achtsam angeht.

Korrektes Erklären und Üben der 3 Beckenbodenverschlüsse (Mulabandha) lassen Dich tief in das Thema Hüfte eintauchen.

Sonntag, 11. November 2018 10:00 – 13:00 Uhr

40€, ermäßigt 35€

Atman Shanti Hoche
Yogalehrerin (BYV), praktiziert Hatha Yoga bereits seit über 39 Jahren. Sie hat ein sehr gutes Gespür dafür was möglich ist und was nicht. Eine bunte und mutige Yogini, die durch viele Reisen einen sehr reichhaltigen Erfahrungsschatz mitbringt.

Flex and relax your hips: Level 2

In Level: 2 geht es mit viel Spaß weiter: forderndere Sonnengrußvariationen, die die tiefere Muskelschichten erreichen, werden praktiziert. Die Faszienmassagetechnik für Dein Gewebe wird  zur Vorbereitung vertieft. Der Asanateil wird an die Teilnehmenden angepasst gestaltet, z.B.: Rad (Charkraasana) aus dem Stand, Königstaube (Eka Pada RajaKapottasana), Spagat (Hanumanasana), Ekapada -Kurmadanda, Nataray....etc.

Beim Nachspühren setzt Du immer wieder die 3 verschiedenen Mulabandhas, mit sehr präziesen Ansagen, um auch hier die Sensibilisierung zu erweitern.

Sonntag, 11. November 2018 15:00 – 18:00 Uhr

40€, ermäßigt 35€

Beide Workshops mit Atman Shanti zusammen 70€, ermäßigt 60€

Atman Shanti Hoche
Yogalehrerin (BYV), praktiziert Hatha Yoga bereits seit über 39 Jahren. Sie hat ein sehr gutes Gespür dafür was möglich ist und was nicht. Eine bunte und mutige Yogini, die durch viele Reisen einen sehr reichhaltigen Erfahrungsschatz mitbringt.

Aufstellungen zu „3 Körper und 5 Hüllen“

Aufstellungen zu Forschungsfragen oder Lehrinhalten, so wird Lernen durch Sehen, Fühlen und Erleben möglich und kann anders und tiefer verankert werden. An diesem Nachmittag geht es um das Konzept der drei Körper und fünf Hüllen. Das Verständnis dieses Konzeptes kann sehr hilfreich sein, die Beziehung zwischen Körper, Energie, Emotion, Psyche, Gedanke und Bewusstsein zu verstehen. Jenseits dieser drei Körper ist das Unsterbliche Selbst.
Fragen, die behandelt werden können sind zum Beispiel:
Ich –wahres Ich- Körperhülle- Pranahülle-Emotionshülle-Geisthülle-Wonnehülle
Wie fühlt sich gerade welche Hülle?
Was braucht es gerade für Harmonie?

Wir werden je nach Länge der Aufstellungen 2-4 Prozesse an diesem Nachmittag erleben. Den Abschluss bildet eine halbstündige Tiefenentspannung mit Yoga Nidra.

Für die Teilnahme benötigt ihr keine Vorkenntnisse, der Workshop ist sowohl für Yoga-Anfänger geeignet, wie auch für Yoga Erfahrene!

 

Samstag 24. November 2018 14:00 – 18:00 Uhr

40 €, ermäßigt 35 €

Nilufar Dipa Zand
Hebamme, Yogalehrerin nach Yoga Vidya, und Wegbegleiterin der neuen Zeit (Familien- und Organisationsaufstellerin )

Yoga Vidya Hamburg

Yoga Vidya Hamburg e.V.
Winterhuder Marktplatz 6-7 
(im Einkaufszentrum Forum Winterhude, rechts 4. Stock)

22299 Hamburg
E-Mail: hamburg(at)yoga-vidya.de

telefonisch erreichbar unter

040 46 96 19 84

IBAN: DE21200505501207123041

BIC: HASPDEHHXXX

Yoga Vidya Hamburg - Harburg

 

Bitte beachten!

Bei allen Workshops:

Vorkasse in voller Höhe mind. 4 Wochen vor dem Termin gilt als Anmeldebestätigung.

Bei Absage bis 14 Tage vorher gibt es das volle Geld zurück. Danach 50%.

Bei Absage unsererseits gibt es volles Geld zurück.

Mindestens 12 Teilnehmer pro Workshop!

Bankverbindung


IBAN: DE21200505501207123041

BIC: HASPDEHHXXX

Verwendungszweck (Name, Titel und Datum des Seminars)

 

Infoabende für Yogalehrer und Satsang sind kostenlos. Wir freuen uns immer über Spenden.



Programm 2018

Programm 2018 Yoga Vidya Hamburg