Du bist hier: Yoga Schriften / Goraksha Shataka / Goraksha Shataka Verse 1 - 101, Version 1 / Vers 35: Uddiyana Bandha

Katalog anfordern
Beratung und Anmeldung

Goraksha Shataka

 

Vers 35: Uddiyana Bandha

 

Der Bereich oberhalb des männlichen Gliedes und unterhalb des Nabels wird "(Ort des) Auffliegens" genannt. Uddiyana Bandha, der Verschluss, der das Auffliegen kontrolliert, ist wie ein Löwe gegenüber dem Elefanten des Todes.


    ऊर्ध्वं मेढ्रादधो नाभेरुड्डियानं प्रचक्षते |
    उड्डियानजयो बन्धो मृत्युमातङ्गकेसरी || ३५ ||


    ūrdhvaṃ meḍhrād adho nābher uḍḍiyānaṃ pracakṣate |
    uḍḍiyāna-jayo bandho mṛtyu-mātaṅga-kesarī || 35 ||

    urdhvam medhrad adho nabher uddiyanam prachakshate |
    uddiyana-jayo bandho mrityu-matanga-kesari || 35 ||


Wort-für-Wort-Übersetzung

    ūrdhvam : (der Bereich) oberhalb (Urdhva)
    meḍhrāt : des Gliedes (Medhra)
    adhaḥ : unterhalb (Adhas)
    nābheḥ : des Nabels (Nabhi)
    uḍḍiyānam  : das Auffliegen (Uddiyana)
    pracakṣate : heißt ("ist benannt", pra + cakṣ)
    uḍḍiyāna-jayaḥ : der das Auffliegen (Uddiyana) kontrolliert ("besiegt", Jaya)
    bandhaḥ : dieser Verschluss (Bandha)
    mṛtyu-mātaṅga-kesarī  : (ist wie) ein Löwe (Kesarin, gegenüber) dem Elefanten (Matanga) des Todes (Mrityu)

Anmerkungen: Die zweite Hälfte dieses Verses wird nahezu wortwörtlich in der Hatha Yoga Pradipika (3.57) überliefert, gleichfalls in der Gheranda Samhita (3.10) sowie der Shiva Samhita (4.48). In diesen drei Yogatexten wird zudem die Ausführung von Uddiyana Bandha beschrieben, worüber im Goraksha Shataka nichts Genaueres gesagt wird. So heißt es in der Hatha Yoga Pradipika 3.57:

    udare paścimaṃ tānaṃ nābher ūrdhvaṃ ca kārayet |
    uḍḍīyāno hy asau bandho mṛtyu-mātaṅga-kesarī || 3.57 ||

"Man ziehe den Bauch zurück, und den Nabel nach oben. Dieser Verschluss (namens) Uddiyana Bandha ist wie ein Löwe gegenüber dem Elefanten des Todes." (HYP 3.57)

In der Hatha Yoga Pradipika (3.58-60) wird außerdem gesagt, durch die kontinuierliche Praxis von Uddiyana Bandha werde ein Greis (Vriddha) wieder jung (vṛddho'pi taruṇāyate), innerhalb von sechs Monaten besiege man den Tod (mṛtyuṃ jayaty eva), und die Erlösung (Mukti) werde zum natürlichen Zustand (muktiḥ svābhāvikī bhavet). 



Katalog anfordern
Beratung und Anmeldung


Yoga Angebote

Unser Klassiker zum Einsteigen:

Yoga & Meditation Einführung


Yoga lernen im Urlaub:

Yoga Ferienwochen
 


Yoga wie es dir gefällt:

Ashram Individualgast
 


Ayurveda Angebote:

Alles zu Ayurveda & Ayurveda Vegan.


Yoga in deiner Nähe:

Suche dein Stadtcenter oder Ashram


Yoga Bücher online lesen:

Unser Bücherportal


Vegetarische Ernährung:

Infos & Rezepte
 


Yoga Angebote

Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien hat 4,47 von 5 Sternen 433 Bewertungen auf ProvenExpert.com