Du bist hier: Götter und Meister / Meister, Heilige und Avatare / Neem Karoli Baba

Neem Karoli Baba

Einleitung

Neem Karoli Baba (* in Akbarpur, Uttar Pradesh; † 11. September 1973 in Vrindavan) war ein bekannter Yoga Meister, Hanuman-Verehrer, Wundertäter, Sozialreformer und verwirklichter Heiliger des 20. Jahrhunderts. Er wurde von seinen Anhängern liebevoll Maharaj-ji oder Babaji genannt.

Kurzbiographie

Neem Karoli Babas Herkunft ist unbekannt, doch erwähnte er, dass er aus einer wohlhabenden Brahmanenfamilie stammt. Er lebte in unterirdischen Höhlen in Neeb Karori, einem kleinen Ort bei Faraukhabad, in der Nähe des Ganges, nördlich von Kanpur. Dort gibt es Menschen, die nach seinem Mahasamadhi 1973, der Vollendung seines Wesens, Photos in der Presse sahen und sich erinnerten, ihn als Kinder genauso erlebt zu haben. Neem Karoli Baba tauchte in der Region des Kumaon Anfang dieses Jahrhunderts auf. Seit er die Höhlen verlassen hatte, war er immer auf Wanderschaft. Er kam in das Haus von Devotees, manchmal für Stunden, manchmal für Tage und verschwand dann wieder ganz plötzlich. Hier und da gründete er Tempel, die meist Hanuman, aber auch anderen Gottheiten, geweiht sind. Er lehrte jedoch alle Aspekte Gottes, wie auch Jesus und Buddha, zu ehren und den wahren Geist in allem zu erkennen. Mitte der 1960er fand Bhagwan Das, ein Amerikaner, zu ihm. Dieser brachte einen Psychologieprofessor namens Richard Alpert, der später den Namen Ram Dass erhielt, zu Baba. Ram Dass veröffentlichte: "Remember - Be Here Now", das erste Buch, in dem über Neem Karoli Baba geschrieben wurde. Von dieser Ausnahme abgesehen, erlaubte Baba nie, dass Medien über ihn berichteten. Neem Karoli Baba ist weder einer bestimmten Religion, noch Philosophie verpflichtet.

Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien Anonym hat 4,55 von 5 Sternen 628 Bewertungen auf ProvenExpert.com