Mithelfer_werden_bei_Yoga_Vidya

Mithelfer:in werden

Bewerbe dich zur Mithilfe und werde für eine kürzere oder längere Zeit Teil der spirituellen Lebensgemeinschaft von Yoga Vidya. Dabei kannst du deine Fähigkeiten sinnstiftend für die Verbreitung einer friedlichen und nachhaltigen Lebensweise einsetzen. Daneben lernst und übst du Yoga in all seinen Aspekten, also mit Körperübungen, Atemübungen und Gesang.

Falls du Interesse hast, melde dich direkt bei dem entsprechenden Ashram oder schreib uns ein Mail an:

mithilfe(at)yoga-vidya.de

Grundlagen

Viele Menschen helfen im Sinne des Karma Yoga bei uns mit, um Gutes zu tun und unser Gemeinschaftsleben in seinen vielen Facetten zu erleben, deswegen nennen wir diese Mithelfer auch "Karmayogi:nis". A

ls Mithelfer bringen Karmayogi:nis ihre Fähigkeiten, ihr Wissen und ihren Erfahrungsschatz engagiert in einem der Aufgabenbereiche des Ashrams ein, beispielsweise im Haushalt, im Garten, an der Rezeption, oder auch als Yogalehrer.

Anders als die Bewohner der Gemeinschaft sind Karmayogi:nis jedoch weniger fest an das Haus gebunden, haben also weniger Pflichten und sind in der Regel für kürzere Aufenthalte vor Ort.

Vieles, was hier entstanden ist, wäre ohne die zahlreichen Mithelfer:innen nicht möglich gewesen. Deswegen sind wir dankbar für jede tatkräftige Unterstützung die es uns ermöglicht, Yoga so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen.

Vorteile

Bei der Mithilfe als Karmayogi:ni kannst du wirklich eine Idee davon bekommen, wie eine intensive Yoga Praxis aussehen kann:

  • Leben nach den klassischen Yoga Vidya Ashram Regeln
  • Tägliche Yogapraxis mit Tiefentspannung, Atemübungen und Hatha Yoga
  • Herzöffnung und Inspiration durch Meditation und Mantra-Singen im täglichen Satsang
  • Gesunde und nachhaltige biologisch-vegetarisch/vegane Vollwertkost
  • Körperliche, geistige und spirituelle Entwicklung
  • Selbstloses Dienen, Praktizieren von Karmayoga
  • Rücksichtsvolles Miteinander in einer spirituellen Gemeinschaft, die auf ethischen Grundwerten basiert und von Achtsamkeit, Respekt, Rücksicht und Hilfsbereitschaft geprägt ist

Trailer

Möglichkeiten der Mithilfe

Die Mithilfe ist grundsätzlich ab zwei Tagen, bis zu mehreren Wochen möglich. Das ist natürlich davon abhängig, wie viel Unterstützung die jeweiligen Teams benötigen. Zunächst beträgt die maximale Mithilfezeit 2 Wochen, danach können wir gerne vor Ort über eine Verlängerung sprechen. Darüber hinaus bieten wir unterschiedliche Modelle für unsere Karmayogi:nis an. Bitte habe Verständnis dafür, dass Karmayogi:ni-Mithilfe nicht möglich ist, wenn du gleichzeitig an einem Seminar oder einer Ausbildung teilnimmst.

Modell "3-Stunden-Karmayogi:ni"

Während deines Aufenthaltes im Haus kannst du auch als Gast ganz unkompliziert mithelfen. Dabei hilfst du täglich 3 Stunden mit und zahlst die Hälfte des Preises der Zimmerkategorie, in der du eingebucht bist.

Modell "6-Stunden-Karmayogi:ni"

Um dieses Modell in Anspruch nehmen zu können, musst du vorher eine Vereinsmitgliedschaft beim Yoga Vidya e.V. abgeschlossen haben. Als Mitglied hast du dann die Möglichkeit, dich als Mithelfer 6 Stunden am Tag einzubringen. Dafür bist du weitestgehend in das Ashramleben integriert. Dabei erwartet dich:

  • Unterbringung in einem Mehrbettzimmer (bei Zuzahlung andere Zimmerkategorie)
  • Vegetarisch/veganes Vollwertbuffet
  • Teilnahme an Yogastunden, Satsangs, Meditationen
  • Einhaltung des Sattwa, durch Befolgen der "5 Ks" innerhalb und außerhalb des Ashrams: kein Fisch, kein Fleisch, keine illegalen Drogen, kein Alkohol, kein Nikotin

Mithelfer werden übrigens bevorzugt berücksichtigt, sobald feste Positionen als Sevaka frei werden.

Modell "Ashram Karmayogi:ni"

Wenn du planst für mindestens 3 Monate bei Yoga Vidya zu bleiben, besteht die Möglichkeit sogenannte:r Ashram Karmayogi:ni zu werden. Grundsätzlich haben Ashram Karmayogi:nis dieselben Pflichten wie die Sevakas. Das gilt insbesondere für die Einhaltung der  "4 S": Satsang, Seva, Sadhana und Sattva. Bitte halte vorher Rücksprache mit dem Mithelferbüro:

  • 7 Stunden täglichen Seva, bei einer 6 Tage Woche und 2,5 Tage sevafreie Zeit pro Monat
  • Übernahme von Aufgaben aus dem Seminarbetrieb, zum Beispiel Hausführungen machen, Soundbetreuung, Rituale anleiten
  • Anwesenheit im Satsang mind. 6x pro Woche (inklusive Samstag Abend)
  • Regelmäßiges Sadhana (spirituelle Praxis: Asanas, Pranayama, Tiefenentspannung)
  • Einhaltung des Sattwa, durch Befolgen der "5 Ks" innerhalb und außerhalb des Ashrams: kein Fisch, kein Fleisch, keine illegalen Drogen, kein Alkohol, kein Nikotin
  • Teilnahme an der Sevaka Schulung

 

Vorteile für Ashram Karmayogi:nis

Daneben haben Ashram Karmayogi:nis mehr Vorteile als andere Mithelfer:

  • Kostenlose Unterbringung in einem Mehrbettzimmer (bei Zuzahlung andere Zimmerkategorie möglich);
    Ab der 5. Woche besteht die Möglichkeit, je nach Kapazität, auch ein Sevakazimmer (Einzelzimmer) zu bekommen. 
  • Kostenloses vegetarisch/veganes Vollwertbuffett
  • Kostenlose Teilnahme an Yogastunden, Satsangs, Meditationen
  • 30% Vergünstigungen bei Einkäufen in der Boutique und für Anwendungen in der Ayurveda Oase 
  • Möglichkeit sich ein Auto auszuleihen
  • Zugang zu unserem Vorratslager
  • Kostenloser Aufenthalt deiner Gäste für maximal eine Woche
  • Max. 50 € Zuschuss für eine Heimfahrt pro Monat
  • Alle 2 Monate kostenlose Teilnahme an Seminaren

Die aktuellen Yoga Vidya Smritis (unsere Gemeinschaftsregeln) sind in den Mithelferbüros einsehbar und können bei Bedarf ausgehändigt werden. Hier sind alle Regeln für Sevakas und Ashram Karmayogi:nis aufgeführt und gelten solange, du als Ashram Karmayogi:nis bei uns bist. 

Anmeldung

    Um dich als Karmayogi:ni einbringen zu können, solltest du bestimmte Voraussetzungen erfüllen, die je nach Modell variieren.

    Für die Anmeldung als 3-Stunden-Karmayogi:ni gilt:

    Bei der Anmeldung als 6-Stunden-Karmayogi:ni solltest du Folgendes beachten:

    Um Ashram-Karmayogi:ni zu werden beachte bitte folgende Punkte:

    1. Einführungsseminar

    Der Besuch des Seminars "Yoga und Meditation Einführung" empfehlen wir grundsätzlich allen interessierten Mithelfern. Dieses Angebot ist zur Orientierung gedacht und ist keine zwingende Voraussetzung. Vielmehr profitieren insbesondere diejenigen, die keinerlei Erfahrungen mit dem Yoga Vidya Stil, oder der Sivananda Tradition aufweisen.

    Anders als herkömmliche Yogapraktiken lehren wir den integralen Yoga, der einschließlich der populären Körperübungen in einem System aus tiefer Spiritualität verwurzelt ist.

    Dabei werden ergänzend zu den Asanas Atemübungen praktiziert, tiefe Meditation gesucht, Inspiration und Hingabe beim Gesang von Mantren und dem Ausführen von Ritualen geübt, yogische Schriften und Philosophie studiert, Übungen zur Lenkung von Energie und der Disziplinierung von Gedanken erarbeitet und im Geist des selbstlosen Dienens gelebt.

    Yoga und Meditation Einführung


    Datum: 01.03.2024 - 03.03.2024
    Ort: Bad Meinberg
    Leiter: Dirk Gießelmann

    Yoga und Meditation Einführung


    Datum: 01.03.2024 - 03.03.2024
    Ort: Allgäu
    Leiter: Arne Wahls

    Yoga und Meditation Einführung


    Datum: 08.03.2024 - 10.03.2024
    Ort: Bad Meinberg
    Leiter: Hendrik Bolten

    2. Krankenversicherung

    Des Weiteren musst du für die Zeit deiner Mithilfe selbst krankenversichert sein. Dazu benötigen wir von dir einen aktuellen Krankenversicherungsnachweis. 

    3. Vereinsmitgliedschaft

    Um täglich mindestens 6 Stunden als Karmayogi:ni mitzuhelfen, musst du Mitglied unseres gemeinnützigen Vereins "Yoga Vidya e.V." werden.

    Die Vereinsmitgliedschaft kostet 15 € pro Jahr und kann mit 30 Tagen Kündigungsfrist zum Ende des Jahres gekündigt werden. Die Satzung des Vereins kannst du hier nachlesen und den Aufnahmeantrag findest du hier.

    4. Unsere Standorte

    Wenn du besondere Talente oder Fähigkeiten hast, die du gerne einbringen willst, kontaktiere uns einfach, auch wenn das betreffende Aufgabengebiet unten nicht aufgeführt ist. Wir suchen Mithelfer das ganze Jahr über, an allen unseren Standorten:

    Mithelfer_werden_im_Allgäu
    Allgäu

    Mithelfer im Allgäu werden und fortan in der Zurückgezogenheit des blauen Himmels, wolkenverhangener Bergwipfel und sattgrüner Wiesen leben.

    mehr
    Mithelfer_werden_in_Bad_Meinberg
    Bad Meinberg

    Das Leben an unserem großen Campus am Teutoburger Wald verbindet naturnahes Dasein und spirituelle Klarheit mit einem geschäftigen Seminarbetrieb.

    mehr
    Sevaka_werden_an_der_Nordsee
    Nordsee

    Mithelfer werden, Seeluft schnuppern, im Meer kneipen und Meditieren am Strand.

    mehr
    Mithelfer_werden_im_Westerwald
    Westerwald

    Hier im Wald haben wir knorrige Bäume und eine kraftvolle Ruhe als geduldige Nachbarn.

    mehr
    Yoga_Vidya_Mithelfer_im_Stadtcenter
    Stadtcenter

    Mitten in der Stadt finden Mithelfer eine Insel der Ruhe im urbanen Dschungel.

    mehr
    Inhalte von Yoga Vidya e.V. | © 1998-2018 by Yoga Vidya e.V., Deutschland | Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutz