Du bist hier: Yoga Schriften / Goraksha Shataka / Goraksha Shataka Verse 1 - 101, Version 1 / Vers 27: Das Lebensprinzip (Jiva), Prana und Apana

Katalog anfordern
Beratung und Anmeldung

Goraksha Shataka

 

Vers 27: Das Lebensprinzip (Jiva), Prana und Apana

 

So wie ein Ball, der mit einem Stock gegen den Boden geschleudert wird, wieder aufspringt, genauso wird das von Prana und Apana bewegte Lebensprinzip (Jiva) von diesen beiden hin und her gezogen.


    आक्षिप्तो भुवि दण्डेन यथोच्चलति कन्दुकः |
    प्राणापानसमाक्षिप्तस्तथा जीवोऽनुकृष्यते || २७ ||


    ākṣipto bhuvi daṇḍena yathoccalati kandukaḥ |
    prāṇāpāna-samākṣiptas tathā jīvo'nukṛṣyate || 27 ||

    akshipto bhuvi dandena yathocchalati kandukah |
    pranapana-samakshiptas tatha jivo'nukrishyate || 27 ||


Wort-für-Wort-Übersetzung

    ākṣiptaḥ : der geworfen, geschleudert wird ("geworfen wurde", Akshipta)
    bhuvi : auf die Erde, gegen den Boden (Bhu)
    daṇḍena : mit einem Stock (Danda)
    yathā : so wie (Yatha)
    uccalati : aufspringt, zurückprallt (ud + cal)
    kandukaḥ : ein Ball, Spielball (Kanduka)
    prāṇāpāna-samākṣiptaḥ : das von Prana und Apana geworfen, heftig bewegt wird wird ("geworfen wurde", Samakshipta)
    tathā : genauso (Tatha)
    jīvaḥ : das Leben, das Lebensprinzip, die Individualseele (Jiva)
    anukṛṣyate : wird hinterhergezogen, angezogen (anu + kṛṣ)



Katalog anfordern
Beratung und Anmeldung


Yoga Angebote

Unser Klassiker zum Einsteigen:

Yoga & Meditation Einführung


Yoga lernen im Urlaub:

Yoga Ferienwochen
 


Yoga wie es dir gefällt:

Ashram Individualgast
 


Ayurveda Angebote:

Alles zu Ayurveda & Ayurveda Vegan.


Yoga in deiner Nähe:

Suche dein Stadtcenter oder Ashram


Yoga Bücher online lesen:

Unser Bücherportal


Vegetarische Ernährung:

Infos & Rezepte
 


Yoga Angebote

Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien hat 4,46 von 5 Sternen 418 Bewertungen auf ProvenExpert.com