Katalog anfordern
Beratung und Anmeldung

Goraksha Shataka

 

Vers 92: Tattva

 

Die Kenner des Selbst erfahren das Selbst als frei von Leid, ohne Stütze, keiner Mannigfaltigkeit unterworfen, auf sich selbst beruhend, makellos und ohne Gestalt.


    निरातङ्कं निरालम्बं निष्प्रपञ्चं निराश्रयम् |
    निरामयं निराकारं तत्त्वं तत्त्वविदो विदुः || ९२ ||


    nirātaṅkaṃ nirālambaṃ niṣprapañcaṃ nirāśrayam |
    nirāmayaṃ nirākāraṃ tattvaṃ tattva-vido viduḥ || 92 ||

    niratankam niralambam nishprapancham nirashrayam |
    niramayam nirakaram tattvam tattva-vido viduh || 92 ||


Wort-für-Wort-Übersetzung

    nirātaṅkam : (als) frei von Leid, kein Leiden verspürend (Niratanka)
    nirālambam : ohne Grundlage, ohne Stütze (Niralamba)
    niṣprapañcam : keiner Mannigfaltigkeit unterworfen (Nishprapancha)
    nirāśrayam : sich an nichts anlehnend, auf sich selbst beruhend (Nirashraya)
    nirāmayam : makellos, fehlerfrei, woran nichts fehlt ("ohne Krankheit", Niramaya)
    nirākāram : ohne Form, ohne Gestalt (Nirakara)
    tattvam : das Selbst ("Sosein", Tattva)
    tattva-vidaḥ : die Kenner des Selbst (Tattvavid)
    viduḥ : kennen, erkennen, erfahren (vid)

Anmerkung: Mit den "Kennern des Selbst" sind diejenigen gemeint, die das Selbst in der genannten Weise unmittelbar erfahren, und nicht nur etwas "darüber wissen". 



Katalog anfordern
Beratung und Anmeldung


Yoga Angebote

Unser Klassiker zum Einsteigen:

Yoga & Meditation Einführung


Yoga lernen im Urlaub:

Yoga Ferienwochen
 


Yoga wie es dir gefällt:

Ashram Individualgast
 


Ayurveda Angebote:

Alles zu Ayurveda & Ayurveda Vegan.


Yoga in deiner Nähe:

Suche dein Stadtcenter oder Ashram


Yoga Bücher online lesen:

Unser Bücherportal


Vegetarische Ernährung:

Infos & Rezepte
 


Yoga Angebote

Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien hat 4,47 von 5 Sternen 433 Bewertungen auf ProvenExpert.com