Du bist hier: Sivananda / Inspirierende Geschichten

Katalog anfordern
Beratung und Anmeldung

Transformierende Geschichten

Ein Vater und ein Sohn gingen einst auf einen Jahrmarkt. Der Sohn verlief sich in der Menge. Alle waren am reden und machten viel Krach. Der Vater horchte angestrengt, um die Stimme seines Sohnes zu hören. Er wusste wohl, dass sein Sohn da irgendwo in der Menge war. Schließlich erkannte er seine Stimme obwohl sie durch die vielen Geräusche der Menge sehr verzerrt war. Er folgte der Stimme und fand seinen Sohn. Der Vater ist die individuelle Seele und der Sohn ist Atman.

Das Selbst ist in den verschiedenen Objekten der Welt „versteckt“. Die weise Seele spürt seinen Gegenwert in Augenblicken tiefster Versunkenheit. Würde Atman überhaupt nicht existieren, so wären alle Bemühungen Es zu realisieren vergeblich. Würde Atman alleine existieren, ohne verschleiernde Hüllen, so gäbe es keinen Grund Sadhana zu praktizieren, um Es zu erreichen. Hin und wieder schimmern das Licht des Selbst, die Wonne Atmans, der Friede des Ewigen durch die Hüllen, durch die Objekte der Welt, jedoch werden sie von der täuschenden Maya grob verzerrt. Der Weise erkennt dies, und folgt Ihm mit einpünktigem Geist und erreicht schließlich die Quelle des Lichts, des Friedens und der Wonne – das Selbst, das unendlich und unsterblich ist.

Nach oben

Katalog anfordern
Beratung und Anmeldung


Yoga Seminare
Entdecke die Vielfalt von
Yoga und Meditation
 
 Yoga Seminare

 

Yogalehrer werden?
4 Wochen intensiv
jeden Monat neu
 Yogalehrer Ausbildung


Die Community
Yoga Videos und Audios
Austausch mit Gleichgesinnten
 Mein.yoga-vidya.de


Yoga Vidya Blog
News von Yoga Vidya
Mantren, Inspiration, Rezepte
 Immer informiert


Yoga Wochenende
Günstige Einführungsseminare
Jedes Wochenende
 Online buchen


Sevaka gesucht
Hilf mit
in den Yoga Vidya Seminarhäusern
  Lerne uns kennen


Online Gewinnspiel
Frage beantworten
Yoga Seminar gewinnen (BM)
  Teilnehmen