Du bist hier: Yoga Schriften / Goraksha Shataka / Goraksha Shataka Verse 1 - 101, Version 1 / Vers 66: Wirkungen der Bewahrung des Mondnektars

Katalog anfordern
Beratung und Anmeldung

Goraksha Shataka

 

Vers 66: Wirkungen der Bewahrung des Mondnektars

 

So wie das Feuer das Brennholz und die Flamme einer Lampe den mit Öl (gesättigten) Docht nicht verlässt, genauso verlässt auch die Seele nicht den Körper, (solange) er von dem Strahl des Mondnektars erfüllt ist.


    इन्धनानि यथा वह्निस्तैलवर्तिं च दीपकः |
    तथा सोमकलापूर्णं देही देहं न मुञ्चति || ६६ ||


    indhanāni yathā vahnis taila-vartiṃ ca dīpakaḥ |
    tathā soma-kalā-pūrṇaṃ dehī dehaṃ na muñcati || 66 ||

    indhanani yatha vahnis taila-vartim cha dipakah |
    tatha soma-kala-purnam dehi deham na munchati || 66 ||


Wort-für-Wort-Übersetzung

    indhanāni : den Brennstoff, das Brennholz (Indhana)
    yathā : so wie (Yatha)
    vahniḥ : das Feuer (Vahni)
    taila-vartim : den mit Öl (gesättigten, Taila) Docht (Varti)
    ca : und (Cha)
    dīpakaḥ : die Flamme einer Lampe (Dipaka)
    tathā : genauso (Tatha)
    soma-kalā-pūrṇam : den von dem Strahl (Kala) des Mondnektars (Soma) erfüllten (Purna)
    dehī : der Verkörperte, die Seele (Dehin)
    deham : Körper (Deha)
    na : nicht (Na)
    muñcati : verlässt (muc)

Anmerkung: Dieser Vers wird wortwörtlich in der Hatha Yoga Pradipika (3.46) überliefert, wo er im Kontext von Khechari Mudra steht. 



Katalog anfordern
Beratung und Anmeldung


Yoga Angebote

Unser Klassiker zum Einsteigen:

Yoga & Meditation Einführung


Yoga lernen im Urlaub:

Yoga Ferienwochen
 


Yoga wie es dir gefällt:

Ashram Individualgast
 


Ayurveda Angebote:

Alles zu Ayurveda & Ayurveda Vegan.


Yoga in deiner Nähe:

Suche dein Stadtcenter oder Ashram


Yoga Bücher online lesen:

Unser Bücherportal


Vegetarische Ernährung:

Infos & Rezepte
 


Yoga Angebote

Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien hat 4,46 von 5 Sternen 418 Bewertungen auf ProvenExpert.com