Du bist hier: Yoga Wege / Jnana Yoga / 

Kundalini Yoga und Jnana Yoga

Kundalini-Yoga hat wie Jnana-Yoga eine sehr detaillierte philosophische Grundlage. Im Kundalini-Yoga ist das die Shiva-Shakti-Philosophie, auch Tantra-Philosophie genannt. Diese beschreibt das Universum als ein Zusammenspiel zweier göttlicher Prinzipien, nämlich Shiva (Bewusstsein) und Shakti (Kosmische Energie). Die Tantra-Philosophie enthält eine ganze Kosmologie, eine Schöpfungstheorie und eine sehr detaillierte Feinstofflehre.

>>> Seminare zum Thema Jnana Yoga

Kundalini Yoga, der Yoga der Energie, Teil 1

Kundalini Yoga, Teil 2: Weisheit, Beherrschung, Hingabe & Nächstenliebe

Die Praktiken des Kundalini Yoga - Kundalini Yoga Teil 3

Kundalini Seminare

Seminare zum Thema Kundalini Yoga

Vertiefe dein Wissen über das fünfte und sechste Chakra...
Intensives Praktizieren der im Mittelstufen-Seminar gelernten Übungen...
Die Bija-Mantra-Meditation auf die Chakren ist eine der...
Erwecke, aktiviere und harmonisiere deine Lebensenergie, das Prana...
Erwecke, aktiviere und harmonisiere deine Lebensenergie, das Prana...

Blogeinträge zum Thema Kundalini

28. September 2018
Kundalini (Sanskrit: kuṇḍalī śakti) ist die Kosmische Energie...
27. Juli 2018
VC395 Lebe in der Wonne – Viveka Chudamani 395. Vers In der...
16. Juli 2018
Ram Vakkalanka ist ein international bekannter Nada Yogi, Kirtan...

Yoga Vidya Kundalini Podcasts

Ujjayi Kapalabhati ist eine fortgeschrittene Form von Kapalabhati...
Intensives Kapalabhati bedeutet festes Ausatmen in der Yoga...
Schaffe dir ein Schutzfeld, ein machtvolles Energiefeld, Kavacham...
Lass dich zum Wechselseitigen Kapalabhati anleiten, auch Anuloma...
Übungsanleitung zu Surya Kapalabhati, Schnellatmung durch das...