Du bist hier: Lüneburg / Häufige Fragen / Tradition / 

In welcher Tradition unterrichten wir Yoga?

Yoga ist über 5.000 Jahre alt! Natürlich haben sich in dieser enormen Zeit viele verschiedene Strömungen, Interpretationen, Traditionen herausgebildet. In unserer Zeit kommen im Westen ständig neue hinzu.

Der Yoga Vidya-Stil ist gleichzeitig einer sehr alten, tiefen indischen Tradition mit großen bekannten Yogameistern verpflichtet, wie auch modernen Forschungsergebnissen über die Wirkungsweise von Yoga, Entspannung, Meditation usw auf Körper, Geist und Psyche.

 

 

Die klassischen Yogameister, auf die wir uns berufen, sind:

Swami Shivananda

Swami Sivananda (1887 -1963) war einer der großen Yoga-Meister des 20. Jahrhunderts ist die inspirierende Kraft hinter den Yoga Vidya Zentren. Er schrieb über 200 Bücher und inspirierte Millionen Menschen auf der ganzen Welt. Heute lernen und praktizieren weltweit mehr als 20 Millionen Menschen seinen ganzheitlichen Yogastil.

Sein Leitspruch: „Diene, liebe, gib, reinige, meditiere und verwirkliche“

Swami Vishnu-Devananda

Swami Vishnu-Devananda war ein direkter Schüler von Swami Sivananda und ist eine weltbekannte Yoga-Autorität. Er brachte den ganzheitlichen Yoga zu uns in den Westen.

Sukadev Bretz

Sukadev Volker Bretz ist ein direkter Schüler von Swami Vishnu Devananda und Gründer und spiritueller Leiter von Yoga Vidya, der mitlerweile größten Yogabewegung Europas. Er ist Autor zahlreicher Yogabücher und leitet Seminare und Fort- und Weiterbildungen.

mehr