Du bist hier: Einsatzbereiche / Ressourcen stärken / Vertrauen / 

Vertrauen

 

Wem vertraust Du?

Hast Du Vertrauen in das Leben?

 

Wie kannst Du Selbstvertrauen und Selbstsicherheit entwickeln?

Meist stehen Selbstvertrauen und Selbstsicherheit die einen oder anderen Ängste oder Befürchtungen im Weg. Was das ist, kannst Du leicht herausfinden, wenn Du beobachtest, was Du denkst und fühlst, wenn Du einen selbstsicheren Menschen erlebst.

Hier findest Du einen Text-Beitrag zur Überwindung von Angst.

Worin hast Du Vertrauen? Welche Situation oder Handlungsweise fällt Dir leicht? Was brauchst Du, um Vertrauen in Dich oder Deine Handlungen zu haben? Wofür bekommst Du von Deiner Umwelt Zustimmung? Wie fühlt es sich an, diese Zustimmung zu erleben?

Mit diesem Gefühl in Erinnerung probiere doch einmal etwas aus, was Du Dir bisher nicht getraut hast, zu tun oder zu sagen. Nimm etwas, das ein wenig oberhalb dessen ist, was Du Dir bisher zugetraut hast. Wie fühlt es sich an, das getan oder gesagt zu haben? Wie war die Reaktion Deiner Umgebung?

Vielleicht brauchst Du auch etwas, das Dir Sicherheit vermittelt, um in einer aufregenden oder schwierigen Situation zu bestehen? Dies kann mehr Zeit sein, die Du Dir nimmst, wenn Du zu einem wichtigen Gespräch gehst oder Du bittest jemanden, Dich zu Deiner Unterstützung zu begleiten. Wenn Du in einer fremden Stadt unterwegs bist, kann auch ein Navigationsgerät Dir Sicherheit bieten und mit einem Handy kannst Du schnell Hilfe holen, wenn Du sie benötigst. Was vermittelt Dir Sicherheit und Geborgenheit? Aufregung und Angst gehören zum Leben und zu Wandlungsprozessen dazu. Wichtig ist, dass diese Gefühle im Fluss bleiben, um nicht zu erstarren und dann z.B. zu einem Blackout bei Prüfungen zu werden.

Wenn Du Vertrauen in Dich hast, fällt es Dir auch leichter, Vertrauen in einen anderen Menschen oder eine Entwicklung zu haben und Du traust Dich mehr zu, machst mehr aus Deinem Leben und Deinen Möglichkeiten. Und das sorgt dann wieder für Selbstvertrauen und Selbstsicherheit und so weiter und so fort.

Nach oben

Kontakt Yoga Vidya Yogatherapie
Yoga Vidya Therapie Broschüre

Seminare Shivakami Bretz

Möchtest du gerne die Yogalehrer-Ausbildung beginnen? Steige tief...
An diesem Yoga Wochenende lernst du spezielle Weisen, Hatha Yoga zu...
Die Psychologische Yogatherapie Ausbildung verschafft Grundlagen...
Du übst in dieser Intensivwoche auf unterschiedliche Weise, dich in...
Praktische Schritte und Anregungen zum inneren Frieden können sein...

Neues über Konzentration

22. November 2018
Schön zu wissen, dass es bei Yoga Vidya die Möglichkeit gibt, auch Kinder Yogalehrer...
22. September 2018
Swadhisthana Chakra Brunnen Meditation: Finde Zugang zu deinem Wasser-Element – durch diese...
11. August 2018
Verhaftungslos sein, verhaftungslos handeln: Enthusiasmus muss gekoppelt werden mit Loslassen. So...
27. Juni 2018
Verwurzele dich, nimm Erd-Energie auf, und lasse die Erdkraft nach oben fließen. Spezielle...
04. Juni 2018
Enthusiastisch und verhaftungslos leben, Teil 10. Sukadev geht auf Fragen der Teilnehmer ein...