Du bist hier: Speyer / Start / Was ist Yoga? / 

Für was wir stehen

Yoga schafft einen lebendigen Körper, einen entspannten Geist und die Fähigkeit, mit sich und anderen in Harmonie zu sein. Wir sind überzeugt, dass Wohlbefinden, Gesundheit und Heilung in jedem von uns verfügbar sind.

Dafür findest du bei uns uns authentisches Yoga von super-sanft bis fordernd-sportlich, das an deine Bedürfnisse angepasst ist und von umfassend ausgebildeten Yogalehrerinnen und -therapeuten unterrichtet wird. Wir sind ein Team, das mit Kreativität, Herz und Sachverstand deinen Yogaunterricht gestaltet.

Du glaubst, du bist dafür zu steif, zu eingeschränkt, zu alt oder zu hibbelig - sprich uns an. Wir beweisen dir das Gegenteil. Yoga kann jeder!

Du wählst aus der Vielfalt unseres Angebots das für dich passende aus und übst Yoga in einer besonderen Atmosphäre. 

So weckst du durch lang erprobte Konzepte von Bewegung, Atmung und Achtsamkeit ein neues Bewusstsein für deinen Körper und das Wesentliche in deinem Leben.

Was ist Yoga?

Im Westen denken die meisten Menschen bei dem Wort „Yoga“ vor allem an Entspannung und Fitness. Stress, Rückenprobleme oder der Wunsch nach mehr Beweglichkeit führt die meisten von uns in die erste Yogastunde. Praktiziert man Yoga dann regelmäßig, erfährt man schnell die tieferen Aspekte des Yoga.

Jede Asana (Körperhaltung) bringt einen physischen, physiologischen und psychischen Gewinn. Darüber hinaus erzeugt sie einen meditativen Geisteszustand. Die korrekte Ausführung ist von großer Bedeutung, damit die Asana ihre ganze Wirkung entfalten kann.

Jede Yogaposition ist ein Symbol. Viele Haltungen sind nach Tieren benannt und gehen auf alte Mythen zurück. Wenn der Körper eine Yogaübung gestaltet, begibt sich auch der Geist in die Form der damit verbundenen Symbolik. Jede Asana wird so zu einem poetischen Ausdruck, einem Bild. Dies und vieles mehr ist durch die praktische, zeitlose und exakte Wissenschaft des Yoga möglich.

Lerne bei uns die grundlegenden Techniken:

  • Asanas - richtige Körperübung
  • Pranayama - richtige Atmung und Atemübungen
  • Savasana & Yoga Nidra - richtige Entspannung
  • Natürliche, vegetarische Ernährung  
  • Vedanta & Dhyana - Innenschau, positives Denken & Meditation

Einfach ausprobieren

Du brauchst weder sportlich noch trainiert zu sein. Mit regelmäßigem Üben einmal pro Woche erhöhst du die Flexibilität. Bei mehrmaligem Üben pro Woche kannst du noch schnellere Fortschritte erzielen.
Du verbesserst dein Körperbewußtsein und die Atmung. Die Konzentrationsfähigkeit nimmt zu. Du gelangst zur inneren Ruhe.

Du wirst feststellen, Yoga macht Spaß!

Wie beginnen?

KURSE
Für Einsteiger und Auffrischer: YOGA I und YOGA II bilden eine Einheit und geben dir die Basis für deine Yogapraxis. Hier wirst du in alle Grundlagen systematisch eingeführt. Wenn du ernsthafte Rückenbeschwerden hast, empfehlen wir dir, zuerst noch etwas sanfter mit RÜCKEN-YOGA einzusteigen. 

Nach Yoga I & II bist du in der Lage, an allen offenen Yogastunden teilzunehmen oder gleich mit YOGA III weiterzumachen...


OFFENE STUNDEN
 
für jede Übungsstufe etwas dabei
Ohne Voranmeldung
Kostenlose Probestunde!


SATSANG / MEDITATION
Stille oder geführte Meditation, Mantrasingen, Vortrag, Frage und Antwort. Regelmäßige Meditation erschließt dir ein ungeahntes Potenzial an innerer Kraft, Ausgeglichenheit und Lebensfreude.
Ohne Voranmeldung
Kostenlos! 

 

Außerdem bieten wir
Viele Workshops und besondere Kurse zu Yoga und Ayurveda für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Aus- und Weiterbildungen für Yogalehrer. Und für eine besonders intensive Erfahrung die 2-jährige Yogalehrer-Ausbildung oder die konkurrenzlos günstigen Jahresabo.

Beachte auch die verschiedenen Massage- und Therapie- und Beratungs- Angebote unsere Naturheilpraxis.