Du bist hier: Übungen / Asana-Übungsreihen / 

Asana-Übungsreihen

In der Psychologischen Yogatherapie nutzen wir die Rishikesh-Übungsreihe. Für einen ersten Eindruck kannst Du den Übungsplan für Anfänger hier kostenlos anfordern.

Auf der linken Seite findest Du verschiedene Asanas zu Deinen Beschwerdebildern, z.B. Depression.

Das Video Yogastunde zur Selbstreflexion mit Shivakami und Sarah zeigt Dir, wie eine Yogastunde aussehen kann. Mache doch einfach einmal mit!

Hatha Yoga und Selbststudium

Hatha-Yoga kann eine wichtige Rolle in der Entwicklung eines Menschen spielen. Du lernst das Potential Deines Körpers kennen, das im Einklang mit dem Geist zusammen wirkt, um Dich in engeren Kontakt mit dem höherem Selbst zu bringen.

Die Asanas führen Dich auf die psychische und spirituelle/transpersonelle Ebene.

Es ist ein sanfter Weg, weil meistens nach der Tiefenentspannung das Gefühl der Harmonie und Ganzheit da ist, obwohl vorher vielleicht viel in Bewegung war.

Asanas sind wie Siegel-Mudra. Beim Üben entdecken wir die Geheimnisse, die sich hinter dem Siegel, der Haltung, dem Mudra verbergen. Das, was wir entdecken, wird zur Quelle neuer Kraft und Inspiration. Du kannst die Asanas bewusst zur Selbstreflexion einsetzen.

Wichtig ist dabei, dass Du sanft und liebevoll mit Dir umgehst, nichts bewertest, eine Beobachterin bist – eine Forscherin, die allen Geheimnissen im Inneren auf die Spur kommen will.

Sei offen und beobachte alles, was kommt:

  1. Die Stellung einnehmen, beobachten, erforschen. Du kannst lange halten oder kurz mehrmals in die Stellung gehen.
  2. Nimm Dir Zeit für Deinen individuellen Rhythmus.
  3. Mach Dir von allem Wichtigen wie z.B.  Bild, Wortgedanken…, etc. Farben, Formen, Lebensthemen, alte Glaubensätze (innerer Dialoge) Notizen.
  4. Lege Dir grundsätzlich etwas zu schreiben neben die Asana-Matte – das Unterbewusstsein gibt uns in den Asanas oft Ideen, Lösungen und beantwortet Fragen.

Nach oben

Kontakt Yoga Vidya Yogatherapie
Yoga Vidya Therapie Broschüre

Seminare Shivakami Bretz

Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür. Jeder ist willkommen...
Menschen mit psychischen Beschwerden kannst du als Yogalehrer zu...
Möchtest du gerne die Yogalehrer-Ausbildung beginnen? Steige tief...
Erfahre in dieser Ausbildung die Tiefen der Meditation. Meditation ist...
Erfahre in dieser Ausbildung die Tiefen der Meditation. Meditation ist...

Neues über Konzentration

11. August 2018
Verhaftungslos sein, verhaftungslos handeln: Enthusiasmus muss gekoppelt werden mit Loslassen. So...
27. Juni 2018
Verwurzele dich, nimm Erd-Energie auf, und lasse die Erdkraft nach oben fließen. Spezielle...
04. Juni 2018
Enthusiastisch und verhaftungslos leben, Teil 10. Sukadev geht auf Fragen der Teilnehmer ein...
03. Januar 2018
Verbessere deine Konzentration mit einfachen und machtvollen Konzentrationsübungen. Und lerne...
02. November 2017
Brahmi (Bacopa monnieri), dt. Kleines Fettblatt oder Feenkraut, ist eine Sumpfpflanze aus Süd...