Du bist hier: Center / Schwerte / Kurse / Kinderyoga

Kinderyoga

Warum Kinderyoga?

In unserer heutigen leistungsorientierten Zeit mit den vielfältigen, oft aber auch stressigen Alltagsanforderungen bietet Kinderyoga eine tolle Möglichkeit des Ausgleichs.

Alle Kinder bewegen sich gerne - Yoga holt die Kinder da ab, wo sie sich befinden: Ein lebendiges Kind lernt, durch Yoga etwas mehr zur Ruhe zu kommen. Ein ruhiges Kind wird durch die Übungen im Yoga selbstbewusster.

Yoga hat insgesamt eine positive Wirkung auf den ganzen Körper: Es verbessert die Motorik, das Körpergefühl und die Körperwahrnehmung.

Kinderyoga unterscheidet sich von Yoga für Erwachsene dadurch, dass es spielerischer abläuft. Die Übungen werden in kleine Geschichten oder Spiele eingebunden. Den Kindern fällt es leicht, sich auf die Asanas (Körperhaltungen) einzulassen. Aufgrund ihrer Phantasie sind sie in der Lage, sich mit den Haltungen zu identifizieren: Sie "üben" z.B. nicht die Kobra, sie "sind" die Kobra.

Yoga hilft den Kindern, sich selbst besser wahrzunehmen und so mit den Anforderungen in Schule und Kindergarten besser umzugehen.

Wann?
Dienstags von 17:00 - 18:00 Uhr (außer in den Ferien)

Wer?
Der Unterricht wird geleitet von Tanja Schmidt aus Schwerte, die mit viel Liebe und Einfühlungsvermögen den Kindern den Yoga interessant macht und ihnen hilft über die Praxis des Yoga spielerisch neue Lebenserfahrungen zu machen.

Preis: 80,- € für 10 Termine, Krankenkassenzuschuss zweimal jährlich möglich.