Du bist hier: Center / Gensingen / CANTIENICA

 

 

Benita Cantieni (Mitte) mit Erika und Hartmut Bretz
im Oktober 2019 im Park der Yogavilla Gensingen

"AUS DEN TIEFEN STRUKTUREN ...
... ZU WAHRER GRÖßE ERBLÜHEN."

2019 wurde unser CANTIENICA®-Studio Rhein-Main-Nahe offiziell lizensiert. Die neue Website findet Ihr HIER.

Unser Programm für die nächsten 14 Tage findet ihr HIER.

Anfang Dezember 2018 erhielten Erika und Hartmut Bretz Ihre Diplomierung zur(m) Cantienica®-Instruktor(in) "PLATIN / Stufen 1, 2, 3 & 4". Sie absolvierten in den vergangenen 4 Jahren intensive Ausbildungen zu den Themen CANTIENICA®-Beckenbodentraining, CANTIENICA®-Powerprogramm, CANTIENICA®-Coaching, CANTIENICA®-Rückenprogramm, CANTIENICA®-Faceforming, CANTIENICA®-GO!, CANTIENICA®-mit Ballons/ Gymnastikball/ Ombow/ Theraband und CANTIENICA®-Besser Sehen. die meisten davon bei Benita Cantieni persönlich, der lebenden Legende für die Auf- und Ausrichtung des Körpers!

Nichts für Feiglinge und Mogler!

CANTIENICA® ist „Knochenflüstern“, Knochenarbeit im wahrsten Sinne des Wortes. Hier wird an den tiefsten Strukturen der Vernetzung angesetzt und der Körper bauplanmäßig ausgerichtet. Alte Muster werden aufgespürt und durch neue ersetzt. Ausweichmanöver außer Dienst, dürfen sich verabschieden! Die Aufrichtung von innen her bis in die äußere Muskulatur ist die erwünschte Nebenwirkung. Ein Programm, das Mut erfordert. In die Tiefen eintauchen und durch die Ausrichtung an den Achsen zur wahren Größe & Schönheit erblühen!

Willst du weiterhin deinen Ablenkungsmanövern folgen, dich weiterhin durchmogeln? Oder willst du ehrlich an dir arbeiten und deine meistens selbst gemachten „Verkrümmungen“ wieder begradigen? Der Körper ist ein wunderbares Gefährt, das uns aufrichtig jede Abweichung von der Mitte, jede Disharmonie spiegelt. Der Schmerz ist ein Freund, der den Weg zur Veränderung weist. Voraussetzung: Bereitschaft für neues Wohlgefühl! Es ist wichtig zu lernen, die anfänglich zarten Signale wahrzunehmen und die Korrektur des aufkommenden Musters vorzunehmen.

An einer perfekt aufgerichteten Wirbelsäule ordnen sich alle anderen Körperteile in persönlicher Bestform an. Diese Aufrichtung geschieht von innen. Äußerer Druck verursacht meistens nur eine Verlagerung der ungesunden Spannung. Wer „nur“ an den äußeren Strukturen arbeitet wird sicherlich keine dauerhafte Entlastung erfahren. Es ist anscheinend ein Muster unserer Zeit, sich im äußeren zu verlieren… Schutzmechanismen aufbauen, um das innere zu verschütten, das wahre Potential nicht nutzen und lieber Verblendungen folgen... Es gleicht schon einer Detektivarbeit, die verlorenen Schätze aufzuspüren und sie wieder zu bergen. Die Annäherung an die Mitte ist mit Sensationen von Glück verbunden. Man könnte es durchaus mit spirituellen Erfahrungen vergleichen. Was ist schöner als sich selbst in der Vollkommenheit zu erleben?

Wer sich weigert in die tieferen körperlichen Strukturen vorzudringen, bleibt auch oftmals auf anderen Ebenen des Seins lieber im äußeren Bereich hängen. Hat es vielleicht etwas mit Angst zu tun? Die Angst etwas Überraschendes, mit dem Verstand nicht ergründbares erfahren? Der Angst sich zu verlieren? Viele neigen dazu, den Ablenkungsmanövern und Ausweichmechanismen den Vorzug zu gewähren. Aber: Was wird mir genommen? Inwieweit lasse ich mich durch äußeres Gesäusel manipulieren? Es ist wahrlich „harte“ Arbeit, die in 20/ 30/ 40/ 50/ 60 Jahren erhärteten Muster aufzuweichen. Was für eine Freude, den Schmetterling der Erlösung wieder frei zu lassen. Wir haben sehr viel Zeit (und Geld?) investiert, um so zu sein, wie wir jetzt sind. Es erfordert entschlossenes Handeln, um den „Raubbau“ wieder auszugleichen. Wir können nicht erwarten, die über einen sehr langen Zeitraum eingeprägten Muster in einer Stunde rückgängig zu machen, doch bereits nach einer Trainingsstunde macht sich ein neues Körpergefühl bemerkbar. Es lohnt sich!

Die CANTIENICA®-Methode ist Schwerpunkt-Baustein im Programm der Yoga Villa. Hier die wichtigsten Leitlinien:

  • Wir trainieren immer den ganzen Körper — Knochen, Gelenke, Muskeln, Bindegewebe ("Faszien"), Nerven, Haut, Gefäße und Organe profitieren.
  • Die Methode ist vivatomisch (im Sinne einer Lehre des lebendigen Körpers) fundiert, logisch aufgebaut und im wahren Sinn des Wortes ganzheitlich.
  • Der Körper bekommt Kraft und Stabilität.
  • Wir vernetzen die Tiefenmuskulatur von Becken, Bauch, Rücken und Hüften, um nachhaltig zur persönlichen Bestform zu kommen.
  • Eine aufgerichtete, stabile und flexible Wirbelsäule hilft uns, ausdrucksstark und reaktionsschnell zu sein.
  • Mit einer entspannten Kopf-, Hals-, Nacken und Schultermuskulatur können wir genussvoll durch den Alltag gehen.
  • Wir entlasten die Gelenke, richten Wirbelsäule und Skellet auf und aus.
  • So finden wir unsere eigene Mitte wieder und können den Herausforderungen des Lebens mit Gelassenheit begegnen.

Aktuell haben wir 4 Offene Stunden zum CANTIENICA®-Training nach Benita Cantieni im Programm (ohne Anmeldung, komm' einfach vorbei, wenn Du Zeit has!):
Mo 19.30-20.45 Uhr,
Di 19.30-20.45 Uhr,

Mi 17.30-18.45 Uhr,
Do 10.00-11.15 Uhr
.
• Gönne Deinem Körper Urlaub, richte Dich aus, richte Dich auf!
• Effektive Übungen, um wieder ganz im Lot zu sein.
• Becken ganz stark.
• Gelenke dehnen & ausrichten.
• Haltung modellieren.
• Wirbelsäule zur wahren Größe aufrichten.
• Ausstrahlung verbessern.

Unser Programm für die nächsten 14 Tage findet ihr Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier (bitte klicken)

Erika Bretz mit Benita Cantieni

DIE CANTIENICA® – METHODE FÜR KÖRPERFORM & HALTUNG

Entstehung

Die CANTIENICA®–Methode für Körperform und Haltung wurde von der Schweizerin Benita Cantieni entwickelt. Sie war äußerst erfolgreiche Journalistin — u.a. Chefredakteurin der deutschen Vogue — , bevor sie sich der Erforschung des hochentwickelten Kraftwerks Mensch verschrieb. 1997 gründete sie die CANTIENICA®-Methode für Körperform & Haltung, die sie beständig weiterentwickelt und in zahlreichen Büchern und anspruchsvollen Ausbildungsprogrammen weiter gibt. Als Pionierin in der Erforschung des Beckenbodens erkannte Cantieni theoretisch und praktisch, dass die unbeschwerte Bewegungsfähigkeit von der Integration der Beckenboden-, Becken- und Hüftmuskulatur in alle Bewegungsabläufe abhängt.

Der CANTIENICA®-Methode liegen völlig neuartige Prämissen zugrunde, aus denen sich das logische, evolutionäre Körperkonzept herleitet. Cantienis Forschung entstammt zunächst ihrer eigenen Körperwahrnehmung. Ihre Körpererfahrungen sind indes für jeden Menschen reproduzierbar, ihre Erkenntnisse werden täglich von tausenden von Anwenderinnen und Anwendern bestätigt. Durch Gesundheit, Wohlbefinden und Ausstrahlung.

Das CANTIENICA®-Konzept räumt mit alten Zöpfen aus Da Vincis Zeiten auf, es läutet einen Paradigmenwechsel ein. Während die etablierte Anatomie in medizinischen Lehrbüchern von verstorbenen, zumeist greisen Menschen ausgeht, begründet Cantieni ihre Thesen auf dem lebendigen, mess- und wahrnehmbaren Körpergebrauch. Bewegt der Mensch sich "vivatomie"konform, lassen sich Krümmungen, Senkungen, Deformationen, Abnützungen und Degenerationen vermeiden oder weitgehend kurieren. Wie bei einer komplexen Maschine hängt die Lebensdauer der Gelenke, Organe, Muskeln, Sehnen, Bänder, Nerven etc. vom sorgfältigen Gebrauch ab. Die CANTIENICA®-Methode lehrt den adäquaten Gebrauch des Körperguts. Mit dieser Gebrauchsanweisung funktioniert der Körper besser, länger, geschmeidiger.

Für wen eignet sich die CANTIENICA®-Methode?

Die Methode eignet sich für Menschen jeden Alters.Mit 67 erobern Sie die verloren geglaubte Spannkraft und Bewegungsfreude zurück. Mit 24 beugen Sie den Spuren der Zeit vor. Sie bestimmen Tempo und Rhythmus. In kleinen Gruppen trainieren Anfänger und Fortgeschrittene, Frauen und Männer unter individueller Betreuung. Die Methode bringt schnell sichtbare, spürbare, messbare Resultate, mehr Kraft, Beweglichkeit und Lebensenergie. Sie gewinnen Vertrauen in Ihre Körperintelligenz, gewinnen Ausstrahlung und Selbstbewusstsein – unabhängig von Alter, Größe und Gewicht. Sie erreichen ein Gefühl für Ökonomie, Koordination und Schönheit durch den vivatomisch richtigen Gebrauch Ihres Körpers.

Die anatomische Präzision

Das Fundament der entspannten Aufrichtung und der gesunden Wirbelsäule ist das Becken. Es wird in der CANTIENICA®-Methode ideal ausgerichtet, mobilisiert und in der gesamten Becken- und Beckenbodenmuskulatur vernetzt. Jede einzelne CANTIENICA®-Übung integriert so den gesamten Körper von Sohle bis Scheitel. Die Wirbelsäule wird durch das Kräftigen der autochthonen Muskulatur aufgerichtet und gestützt. Flacher Bauch, entspannte Schultern, wohlgeformte Arme ergeben sich praktisch als logische Nebenwirkung.

Weiterführende Infos: www.cantienica.com

Tel.: 06727-3376406
Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien hat 4,47 von 5 Sternen 433 Bewertungen auf ProvenExpert.com