Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Alle Seminartermine zu Yogatherapie Baustein Ausbildung für medizinische Berufe

Intensive Yogatherapie-Ausbildung für Menschen mit umfangreichen medizinischen Vorkenntnissen. Kenntnisse über Anatomie, Physiologie und Krankheitslehre werden vorausgesetzt. Anhand praktischer Übungen lernst du die Grundlagen und Wirkungsweisen der Yoga-Therapie. Die Stärken, Grenzen und Kontraindikationen der Yogatherapie und ihre Unterschiede zum klassischen Yogaunterricht werden ausführlich behandelt.

Du lernst grundlegende Methoden der Yogatherapie zur Heilung und Vorbeugung von verbreiteten Krankheiten kennen wie z.B.:

- Grundlagen und Wirkdungsweise des therapeutischen Yoga
- Prinzipien des therapeutischen Yoga
- Kontraindikationen
- Yogatherapie bei psychosomatischen Erkrankungen
- Yogatherapie bei Atemwegserkrankungen
- Yogatherapie fürs Herz – Yogatherapie bei Herzkrankheiten und Arteriosklerose (Kardiovaskuläre Erkrankungen)-Kreislaufsystem
- Yogatherapie bei Erkrankungen von Verdauungsapparat und Immunsystem
- Yogatherapie bei Stoffwechselstörungen
- Yogatherapie bei Rückenproblemen und anderen Erkrankungen des Bewegungsapparates
- Unterrichtsdidaktik und –methodik:
Aufbau einer Yogatherapie-Stunde.
Aufbau und Durchführung eines mehrwöchigen Yogatherapie-Kurses.
-Yogatherapeutische Einzelsitzungen
Aufbau einer Einzelberatung
Aufbau einer Folge von Einzelsitzungen im Rahmen einer Therapie
- Sonstiges

In den täglichen Asanastunden und Einzeltherapie-Übungen erlebst du ihre Wirkungsweise als Selbsterfahrung. Dies unterstützt zum Einen, gemeinsam mit täglicher Praxis von Meditation, Mantrasingen, Yoga-, Atem- und Tiefenentspannung den ganzheitlichen Lernprozess. Zum anderen kannst du aufgrund dieser persönlichen intensiven Erfahrung in deinen Therapiesitzungen geeignete Übungen für deine Patienten kompetent zusammenstellen und anleiten.

Für Angehörige medizinischer Berufe, die nicht Yogalehrer sind und Yogatherapeuten werden wollen, um Yogatherapie in ihre Arbeit zu integrieren. Teilnahmevoraussetzung: Erfolgreicher Abschluss des Yoga Grundbausteins für medizinische Berufe. Für Ärzte, Heilpraktikter, Physiotherapeuten, Krankenschwestern, Krankenpfleger und andere medizinische Berufe mit vergleichbaren anatomischen und physiologischen Kenntnissen und Kennntis der Krankheitslehre. Die Yogatherapie Ausbildung für medizinische Berufe setzt sich zusammen aus A) dem Yoga Grundbaustein, B) wahlweise der Entspannungskursleiter-, Atemkursleiter- oder Spirituelle Lebensberater Ausbildung als 2. Baustein und C) diesem Yogatherapie Baustein für medizinische Grundberufe. Nach erfolgreicher Teilnahme und Abschluss dieser 3 Bausteine erhältst du das Zertifikat „Yogatherapeut/in BYAT“ des Berufsverbands der Yoga und Ayurveda Therapeuten (BYAT). Insgesamt mind. 500 UE

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung