Du bist hier: Freiburg / Start / Was ist Yoga? / 

Yoga

Yoga ("Einheit") ist ein altes Übungssystem, das sich in Indien in Jahrtausenden entwickelt und bewährt hat. Es umfasst eine Reihe geistiger und körperlicher Übungen und beschreibt grundsätzlich auch eine Lebenseinstellung. Yoga dient zur Förderung und Erlangung von Gesundheit, Wohlbefinden und Harmonie und Erweckung schlafender Fähigkeiten und Erweiterung des Bewusstseins. Yoga wirkt auf vielen Ebenen.

Gesundheit:

  • Bessere Blutdruckwerte
  • Weniger Ängste, daher:
  • Besserer Schlaf
  • Bessere Ernährung (nicht zu viel, nicht zu wenig essen, das Richtige essen)

Beziehungen:

  • Mit sich selbst zufriedener, daher:
  • entspanntere Beziehungen zu Partnern, Kindern, Arbeitskollegen
  • Größere innere Ruhe und innerer Frieden, daher:
  • Weniger Streit mit anderen Menschen

Finanzen:

  • Da ich weiß, was ich wirklich brauche, gebe ich weniger Geld für unnötige Dinge aus.
  • Kann mich besser von Überflüssigem trennen
  • Ich bin nicht so abhängig von äußeren Einflüssen (z.B. Werbung)
  • Mehr Energie lässt mich leistungsfähiger werden

Zukunft:

  • Yogis leiden weniger an Auswegslosigkeit oder Hoffnungslosigkeit
  • Yoga weckt schlafende Fähigkeiten, daher:
  • mehr Freude an meinem Tun
  • größere Klarheit

Spiritualität/Sinn des Lebens:

  • Ich bin besser mit mir verbunden und erkenne meine Aufgabe im Leben
  • Der Sinn des Lebens offenbart sich über regelmäßige Yogapraxis
  • Innere Ruhe und Gelassenheit eröffnet mehr Perspektiven

Ayurveda

Ayurveda, „die Wissenschaft vom langen und gesunden Leben“ ist das älteste, überlieferte Gesundheitssystem. Es blickt auf eine über 5000-jährige Tradition zurück und hat seine Wurzeln in den Veden, den ältesten indischen Schriften.

Ayurveda ist ein System der Vorbeugung und Heilung. Es zeigt uns, wie wir unsere Gesundheit, Vitalität und Lebensfreude bis ins hohe Alter erhalten können. Ayurveda sieht den Menschen als Einheit von Körper und Geist und berücksichtigt die Wechselwirkung des ganzen Organismus in Beziehung zur Natur und Umwelt.

Meditation

Meditation (lat. Nachsinnen/die Mitte) ist in vielen Kulturen entwickelt worden. Aus medizinischer Sicht ist Meditation sinnvoll, um zu entspannen und Stress abzubauen.