Du bist hier: Center / Freiburg / Kundenstimmen

Was unsere TeilnehmerInnen über Yoga Vidya Freiburg sagen

1. Was ist das Besondere an Yoga Vidya Freiburg?

  • Das Besondere und Tolle an dem Yoga Vidya-Studio in Freiburg ist, dass ich mich durch die individuelle und herzliche Art, wie Sunita das Studio führt, sehr willkommen fühle. Der persönliche Kontakt schafft ein familiäres, vertrautes Gefühl (Laura B.)
  • Herzlichkeit, sich willkommen fühlen, ein offenes Ohr finden. Mich empfängt eine positive und ruhige Atmosphäre, persönliche Begrüßung, wertungsfreies Annehmen meiner Person. Akzeptanz der persönliche Fähigkeiten der Teilnehmer, Ansporn auch seine Grenzen zu erkennen, individuelle Hinweise beim Praktizieren, alternative Asanas, abwechslungsreiche Gestaltung der offenen Yogastunden, Mantrasingen, Vorlesen von Texten, Erfahrung der Yogalehrer, es wird auf die exakte  achtsame Ausführung der Asanas geachtet. Angenehme Räume, gute Erreichbarkeit und natürlich die Yogalehrer (Simone G.)
  • In Freiburg Anbindung an Yoga Vidya, kleine Gruppen mit Menschen, die man gerne wiedertrifft und die nicht eitel sind und nicht "posen" (Oliver K.)
  • Die angenehme, sehr offene und aufgeschlossene Atmosphäre, die einen sofort willkommen heißt (Selina M.)
  • Die ausgewogene Mischung aus Meditation und Bewegung (Eliza J.)
  • Schöne Unterrichtsräume. Spiritueller Yogaunterricht mit Mantra Singen. Ich spüre die gute Energie in den Räumlichkeiten (auch dass man einen Tee oder Wasser bekommt). Ich habe nach den Yogastunden meist mehr Energie als vorher oder es geht mir danach besser. Auch dass Du alle mit Namen kennst, ist eine schöne Geste (Felix M.)
  • Hier ist man daheim, im wahrsten Sinne. Die Räume sind schön hell und ansprechend (Manuel R.)
  • Zur Yoga Vidya Grundreihe gehört auch der spirituelle Aspekt des Yoga, was mir sehr wichtig ist. Wichtig finde ich aber auch, dass keine religiösen Dogmen missionarisch vertreten werden, womit die spirituelle Ausrichtung etwa auch bei einer agnostischen Sichtweise nicht aufdringlich wirkt (Jürg F.)

2. Was zeichnet unseren Yogaunterricht aus?

  • Sunita und all die anderen Yogalehrer kennen ihre einzelnen Schüler, ihr Niveau und ihre Fähigkeiten, sodass sie ihre Einheiten von Mal zu Mal immer entsprechend an den Teilnehmerkreis anpassen und individuell gestalten. Für mich ein Kraftort, um alles loszulassen und Energie für den Alltag zu tanken! (Laura)
  • Abwechslungsreich, spirituell, herausfordernd (Simone)
  • Die Mischung aus den Worten zu Beginn der Stunde, der Entspannung, der Meditation und den immer wieder anderen Übungen. Und auch die Begleitung durch Mantras, die gemeinsam oder als Begleitung zu den Übungen gesungen werden kreieren ein schönes Gefühl von gemeinsam Yoga machen, auch wenn ich mich auf mich selbst konzentriere (Selina)
  • Dass in den Stunden zwischendurch gesungen wird. Erst bei Euch habe ich gelernt, wie gut mir das tut (Eliza)
  • Gute Anleitung. Mantra Singen (Felix)
  • Sunita ist sehr authentisch. Sie bringt ihre Erfahrung als Yogini nicht nur auf der Matte, sondern auch im Leben mit. Das macht sie sehr sympathisch und gibt gute Denkanstöße. Und sie lebt einem vor, was es heißt: "Yoga ist kein Wettbewerb"; dass ihr der Baum einfach nicht gelingen mag und dass das auch voll OK ist. Das ist wahre Größe (Manuel)
  • Sunitas Yogaunterricht zeichnet sich immer durch ein Quentchen Humor aus. Durch Leichtigkeit und Witz vermittelt Sunita einen mühelosen Yoga, bei dem Jede und Jeder so willkommen ist, wie sie oder er gerade praktizieren kann oder will (Andrea K.)
  • Sunitas Kenntnisse verschiedener Yogastile und eigene Einfälle ermöglichen es ihr, die Yoga Vidya Grundreihe abwechslungsreich und individuell zu gestalten. Sie begleitet die Asanas mit Mantras, wodurch der meditative Aspekt des Yoga verstärkt wird. Sie berücksichtigt die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Praktizierenden (Jürg)