Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Alle Seminartermine zu Die drei Urkräfte des Seins - Brahma-Vishnu-Shiva

Brahma – Vishnu – Shiva – Schöpfung – Erhaltung – Zerstörung
Die drei Urkräfte des Seins

Aus der Stille unserer wahren Natur erheben sich Formen und fallen wieder in sie zurück. Die Welt ist ein unendlicher Kreislauf des Werdens und Vergehens - gewoben aus den drei Kräften:
Geburt/Schöpfung (Brahma/Sarasvati), Erhalten (Vishnu/Lakshmi) und Tod/Zerstörung (Shiva/Parvati).

In jedem Lebewesen, in jeder lebendigen Form, wirken diese drei Kräfte. Der Mensch ist das einzige Wesen, was willentlich in den Kreislauf dieser drei Kräfte eingreifen kann und es auch tut.
Die gute Nachricht ist: Wir können in die Balance zurückkehren.
Im Einklang mit ihrem natürlichen Rhythmus erfahren wir Leela - das kosmische Spiel.

Das Seminar eröffnet dir die Möglichkeit, den drei Urkräften – der schöpfenden, bewahrenden und zerstörenden Kraft – in dir zu begegnen. Die Kombination aus Selbsterforschung und Yoga lässt dich spielerisch und erforschend mit den Kräften in Kontakt kommen und ihr Potenzial realisieren. Diese Qualitäten im Alltag erkennen und ihnen dadurch mehr Raum geben zu können, ist ein wesentliches Anliegen dieses Seminars. Am Ende des Seminars bekommt jeder TeilnehmerIn ein Handout.

Geeignet für alle Interessierten - auch für Yoga Lehrende und Schüler, die ihre Jnana-Praxis vertiefen und gerne davon etwas in ihren Yoga Unterricht einfließen lassen möchten. Außerdem für alle, die erforschen möchten, was den natürlichen Rhythmus der Kräfte wieder herstellen kann und was wir dafür tun können – individuell und in der Welt.

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung