Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Alle Seminartermine zu Bhagavad Gita Kursleiter/in Ausbildung

In dieser Bhagavad Gita Kursleiter/in Ausbildung vertiefst und konkretisierst dein Wissen der Vedanta Lehre anhand eines Textes zur Bhagavad Gita. Du erlernst den systematischen Aufbau und Ablauf eines 8-wöchigen Bhagavad Gita Kurses.
Die Bhagavad Gita ist im klassischen Kanon der Vedanta Schriften der Text, der die höchste Wahrheit (brahmavidya) darlegt, aber auch darauf eingeht, wie ein Aspirant die geistigen Instrumente entwickeln und auf das Verstehen der höchsten Wahrheit vorbereiten kann (yogasastra). Daher lehrt die Bhagavad Gita auch Karma und Bhakti Yoga als ein Mittel, um Vorlieben und Abneigungen durch Ausrichtung auf Ishvara aufzulösen. In der Gita werden dazu verschiedene Techniken erläutert und die Erklärungen erfolgen aus verschiedenen Perspektiven. Die Herausforderungen von Arjuna sind in unser aller Leben zu finden. Daher kann diese Lehre uns helfen, unser Leben von einer objektiven Sicht her zu sehen und zu leben, mehr Verantwortung zu übernehmen und letztlich aus Freiheit heraus zu leben.

Ausbildungsinhalte der Bhagavad Gita Kursleiter/in Ausbildung:
- Theorie und Praxis der Gestaltung eines Bhagavad Gita Kurses
- Vorstellung von Vorträgen des Bhagavad Gita Kurses
- Eingehen auf Fragen zum Verständnis
- Eigene Unterrichtserfahrung: Jede/r Teilnehmer/in gibt mehrere Vorträge und bekommt anschließend Feedback in der Kleingruppe. Dadurch, dass du die Themen in den Vorträgen erklärst und auf Fragen eingehst, vertiefst du dein eigenes Verständnis der Bhagavad Gita.
- Kursgestaltung und Unterrichtsdidaktik: Wie gibt man einen Bhagavad Gita Kurs? Aufbau eines mehrwöchigen Kurses. Bhagavad Gita und Yoga Kurse.
- Langfristige Begleitung von Aspiranten/Aspirantinnen der Vedanta Lehre
Der Bhagavad Gita Kurs und die Bhagavad Gita Kursleiter/in Ausbildung orientieren sich an dem Buch "The teaching of the Bhagavad Gita" von Swami Dayananda.

Die Bhagavad Gita Kursleiterausbildung ist für dich geeignet, wenn du
- bereits grundlegende Kenntnisse der traditionellen Vedanta Lehre hast: Sei es durch eigenes Studium, eine Yogalehrer Aus- oder Weiterbildung oder von Vedanta-Lehrern. Typische Vertreter von traditionellem Vedanta sind unter anderem Swami Chinmayananda und Swami Dayananda sowie Schüler in dieser Tradition, wie zum Beispiel James Swartz, Chandra Cohen, Neema Majmudar und Surya Tahora oder Vedamurti Schönert. Nicht hinreichend sind Kenntnisse von Neo Advaita Vedanta.
- dich engagiert und auf das eigene Leben bezogen mit der Vedanta Lehre anhand der Bhagavad Gita beschäftigen möchtest
- deine Bhagavad Gita Kenntnisse in einer Gruppe von erfahrenen Aspiranten vertiefen und überprüfen möchtest
- an einer systematischen und traditionellen Vorgehensweise beim Verstehen und Lehren der Bhagavad Gita interessiert bist, die durch Fragen und Antworten ergänzt wird
- auch Hatha Yoga, Meditation und Mantra -Singen üben möchtest

Mit Zertifikat. Ca. 80 Unterrichtseinheiten.

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung