Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Weiterbildung für Yogalehrer - Flüchtlinge und traumatisierte Menschen unterrichten

Zeitraum: 30. Sep 2018 - 03. Okt 2018 Seminar-Nr.: B180930-13

Weiterbildung für Yogalehrer - Flüchtlinge und traumatisierte Menschen unterrichten

Trauma-sensitives Yoga für Flüchtlinge kann ein wichtiger Bestandteil zur Heilung der Betroffenen sein. Das Seminar vermittelt dir Sicherheit über die Möglichkeiten und Grenzen Trauma-sensitiven Yogaunterrichts und einen erweiterten Erfahrungshorizont.
Yoga hilft, abzuschalten, dissoziative Gefühle abzubauen und den eigenen Körper wieder als Ressource zu erleben. Gleichzeitig birgt die Arbeit am Körper auch das Risiko einer Re-Traumatisierung. Herkömmliche Unterrichtsstile mit konkreten Berührungen wie Hilfestellungen und Korrekturen müssen vor allem zu Beginn ersetzt werden durch selbst erzeugte angenehme positive Gefühle, emotionale Stärkung und Selbstwirksamkeitserfahrung.
Die Wahrnehmung des Unterrichtenden und seine Sensitivität gegenüber den Bedürfnissen und insbesondere den Grenzen der Teilnehmer/innen erfordert viel Konzentration, Geduld und Ausdauer. Gleichzeitig sollten eigene Projektionen reflektiert und transformiert werden. Anhand von Rollenspielen und Unterrichtsbeispielen behandeln wir mögliche Unterrichtsinhalte wie auch die kritischen Bereiche der Arbeit mit Traumatisierten.


Anandini Einsiedel
Anandini Einsiedel– examinierte Musikpädagogin sowie begeisterte Yogalehrerin und Mantrasängerin. Langjährige Yoga- und Meditationspraxis mit besonderem Interesse an Entspannungstechniken und Klangyogastunden. Sie ist Klarinetten-, Gesangs-, Musik- und Mathelehrerin mit Erfahrung in den Bereichen Projektmanagement und Jungendcoaching.

Mehrbettzimmer: 222,00 €

Doppelzimmer: 270,00 €

Einzelzimmer: 320,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 184,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 184,00 €

Ohne Übernachtung: 184,00 €

Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise pro Person. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung.

Bad Meinberg
Yoga Vidya Bad Meinberg im Teutoburger Wald– ein dynamischer, lebendiger Ort mit einem vielfältigen Kurs- und Ausbildungsangebot. Europas führendes Yoga-Seminarhaus und –Ausbildungszentrum bietet einen hervorragenden Raum, um Yoga kennen zu lernen oder zu vertiefen, zu entspannen und sich mit neuer Kraft und Energie aufzuladen. Es besteht aus vier campus-ähnlichen Gebäudekomplexen mit über 500 Betten, 30 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, Yogatherapie-, Kinder-, separater Schweigebereich, kleinem Videoraum, Bücherecke, kostenloses Internet, W-Lan, Teestationen, Wasserbrunnen, hauseigenes kostenloses Schwimmbad, Sauna gegen Gebühr. Es liegt idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, umgeben von einem großen Park, und bietet viele landschaftliche und kulturelle Ausflugsmöglichkeiten, wie z.B. zu dem berühmten Naturdenkmal der Externsteine. 130 Mitarbeiter/innen, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Teilnehmer. Neben den fast 2000 jährlichen Seminaren und Ausbildungen gibt es ein umfangreiches Zusatzangebot für individuelle Yogaferien-Gäste.

  Anreisebeschreibung
  Video zu diesem Ort

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr (Fr./So.) (andere Tage: 16.15h) Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Seminarbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
2. Tag:

06.00 - 7.00 Uhr Pranayama (freiwillig)
7.00 Uhr Morgenmeditation, Mantra-Singen, Vortrag
09.15 - 11.00 Uhr Asanas, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch
Karma Yoga (Mithilfe ca. 45Min.), Pause
14.00/14.30 - 15.45/16.00 Uhr Vortrag/Workshop*
16.00/16.15 - 18.00 Uhr Asanas, Pranayama, Tiefenentspannung*
* manchmal nachmittags Workshop von 14.00h oder 14.30h bis 18.00 Uhr, ohne Asanastunde am Nachmittag, oder Übungen in den Workshop integriert.
18.00 Uhr Abendessen
Pause
20.00 - 22.00 Uhr Abendmeditation, Mantra-Singen, Vortrag

Seminarende/Abreisetag
6.00 Uhr Pranayama (freiwillig)
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
Seminarende nach dem Brunch um ca. 12.30 Uhr

Teilnahmevoraussetzung: Yogalehrerausbildung.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation anschließend Vorstellung des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende mit dem Brunch um ca. 12.30 Uhr.