Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Mut - der Weg des Vertrauens

Zeitraum: 27. Okt 2017 - 29. Okt 2017 Seminar-Nr.: A171027-2

Mut - der Weg des Vertrauens

Meditation ist der Mut, allein und still zu sein. Durch Yoga und Meditation kannst du mit Mut, Vertrauen und Liebe ins Unbekannte gehen, trotz Angst. Vertrauen ist das Auge des Herzens! (Osho) Wovor hast du Angst? Was kann dir die Welt schon anhaben? Die Leute können dich auslachen, das tut ihnen gut, denn Lachen ist eine gute Medizin. Angst, Schmerz, Hilflosigkeit und Frustration sind Gefühle, die du nicht beschreiben kannst. Wenn eines dieser Gefühle zu viel wird, hast du den Eindruck, von etwas überwältigt worden zu sein. Angst hat in der Evolutionsgeschichte eine wichtige Funktion als ein die Sinne schärfender Schutzmechanismus. Angst ist allerdings ein Nebenprodukt und zeigt, dass du dich zu sehr mit ihr identifizierst. Durch Yoga und Meditation lernst du, Mut zu entwickeln, was nicht heißt, keine Angst zu haben. Angstlosigkeit ist der höchste Ausdruck von Mut, sie entsteht dann, wenn du liebevoll weiter gehst und Vertrauen hast. In diesem Seminar stellst du verschiedene Situationen dar und versuchst, jeder Situation mit Mut, Ruhe, Vertrauen, Liebe und Gelassenheit zu begegnen. Das Mut Seminar besteht aus Yoga, Meditation, Katharsis, gemeinsamem sharing und Vorträgen.
Bitte bringe folgende Dinge mit: Handtuch, Schal, Papier und Stifte.


Radhika Siegenbruk
Radhika SiegenbrukRadhika ist Gründerin und Leiterin von Amara Yoga, Marketing Vertriebs Ökonomin, Trainerin für Gewaltprävention von Kindern und Jugendlichen. Yogalehrerin (BYV), Senioren-Yoga-Übungsleiterin (BYV), Kinder-Yogalehrerin (BYV), Meditationskursleiterin (BYVG), Passive Yoga /Ayur Thai Massage (AYV), Reiki 1 und 2. Weiterbildungen: Progressives Yoga bei Wolfgang Becker, Acro Yoga, Partneryoga, Bodywork, Kundalini Yoga, Jnana Yoga & Vedanta. Den Unterricht gestaltet sie facettenreich, musikalisch, meditativ, fordernd, intensiv, aber auch sanft und liebevoll oder mal spielerisch. Gerne begleitet sie die Stunden auch musikalisch mit Instrumenten wie Gitarre, Sansula, Kantele, Harmonium und Gesang. Sie ist dankbar für alle Menschen, die ihr tagtäglich als Lehrer begegnen und freut sich darüber, wenn sie andere Menschen ein Stück weit inspirieren und motivieren kann. Wenn das Herz wirklich erfüllt ist, fehlen die Worte. Wenn das Herz überfließt kann nur Stille sprechen.

Mehrbettzimmer: 169,00 €

Doppelzimmer: 201,00 €

Einzelzimmer: 233,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 144,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 144,00 €

Ohne Übernachtung: 144,00 €

Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung.

Allgäu
Der Yoga Vidya Allgäu Ashram auf ca. 1000 m Höhe gelegen, ist besonders für Allergiker eine Entlastung und Wohlgefühl durch Feinstaub unbelastete Natur. Das Yoga Seminarhaus in Maria Rain ist unmittelbar vor den Allgäuer Alpen gelegen. Eingebettet in einem touristisch attraktiven Feriengebiet, Kurgebiet und Erholungsgebiet im Oberallgäu, zwischen Kempten und Füssen ist Maria Rein ein ruhiger kleiner Ort von vielen Badeseen umgeben, ideal für Yoga und Meditation. Die bekannten Gipfel in unmittelbarer Nähe sind die Alpspitze bei Nesselwang und der Grünten. Ein traumhafter Blick auf die Alpen bietet sich direkt vom Haus aus und bei guter Sicht sogar auf die Zugspitze. Ein Genuss für jeden der Yoga in einer kraftvollen Naturumgebung praktizieren oder lernen möchte.

  Anreisebeschreibung

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr (Fr./So.) (andere Tage: 16.15h) Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Seminarbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
Tagesablauf 2. Tag
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
14.00 oder 14.30 - 18.00 Uhr Workshop (Theorie und/oder Praxis, manchmal auch mit Yogastunde, je nach Thema)
18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag
Seminarende/Abreisetag
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.00 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
12.30h-ca. 14.30 Uhr Workshop/Vortrag
ca. 14.30/15.00h Seminarende

Keine Vorkenntnisse nötig.
Offenheit auch für Yoga und Spiritualität.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation, anschließend Vorstellung des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende ca. 14.30/15.00 Uhr

Beratung und Anmeldung