Du bist hier: Seminar-Übersicht

Mantra Sommer Festival

Zeitraum: 11.07.2021 - 16.07.2021 Seminar-Nr.: W210711-1

Mantra Sommer Festival

Verschiedene Mantramusiker, Klangarbeiter und Bhaktiyogis aus dem Umfeld von Yoga Vidya werden vor Ort sein und ein buntes Programm entstehen lassen: Lagerfeuersingen, Outdoor-Konzerte, Mantra-Yogastunden, Puja, Satsang, Klangtherapie, Harmoniumworkshop, Trommeln und vieles mehr ist angedacht und möglich.


Marco Büscher
Marco BüscherYogalehrer (BYY), Meditationslehrer, Mantramusiker und Betriebswirt (FH). Marco Alexander Büscher ist Deutsch-Amerikaner. Er lebte in seiner Kindheit für 3 Jahre im tibetisch-buddhistischen Kamalashila Kloster in der Eifel. Marco ist praktizierender Buddhist in zweiter Generation und studierte in den USA „Contemplative Psychology and Buddhism“ an der Naropa University in Boulder, Colorado. Marco begegnete und lernte mehrmals mit dem Dalai Lama und dem vietnamesischen Zen-Lehrer Thich Nhat Hanh, dessen Achtsamkeits-Lehren ihn sehr beeindrucken. Er absolvierte diverse Yogalehrer-Ausbildungen und unterrichtet in allen vier Yoga Vidya Ashrams. Er gibt Seminare und Kirtans deutschlandweit. Marco ist es ein Herzensanliegen, Menschen auf ihrem Weg zu mehr Klarheit, Leichtigkeit und Selbstfürsorge zu begleiten.

Gaiatrees
GaiatreesMartin und Dana (Gaiatrees) touren seit 2012 mit (Mitsing-)Konzerten, Klangyogastunden und klangtherapeutischen Workshops/Seminaren quer durch Deutschland und Österreich. Gaiatrees – unity through sound´n silence. "MUSIK, DIE EINHÜLLT WIE EIN WARMER MANTEL. Der Weltenbaum (Gaiatree) hat das Duo zu seinem Namen inspiriert. Ein stimmiges Bild für Musik, die einerseits in eine zarte, erdende Stille führt und andererseits leicht und beschwingt anmutet." (Yoga aktuell) Ihre Chants sind bewegende Neuinterpretationen uralter Sanskrit- oder GurmuhkiMantren, berührende englische Songs und Gebete im Singer/Songwriter-Stil u.v.m., die sogleich ins Blut gehen und zum Mitsingen einladen. Mit ihrem einfühlsamem Sein kreieren die Gaiatrees einen Klangteppich zum Hineinlegen, Ankommen und Innehalten. Die Besonderheit ihrer Musik sind ihre souligen Melodien und das nahezu tranceartige Zusammenspiel der Instrumente und ihren warmen, harmonischen Stimmen, die dich mitnehmen auf eine Reise. Die Zeit scheint stehenzubleiben und unbemerkt findest du dich selbst mitsingend im Kreis der Stimmen und Gebete wieder. Gaiatrees – Eine Musik deren Qualität es letztlich ist, in die Stille zu führen. An diesen besonderen Ort, an dem die Erinnerung an unsere wahre Essenz schlummert, wo wir uns geborgen und genau richtig fühlen, so wie wir sind und es nichts mehr zu tun gibt.

Frauke Richter
Frauke RichterFrauke ist Musikerin, Pädagogin, Yogalehrerin und lebensbejahende Selbstforscherin. In der Musik findet sie lebendigen Ausdruck und Gemeinschaft, Verbundenheit und Vertrauen in die Wogen des Lebens. Durch die Magie der Musik, durch Einfachheit, Natürlichkeit und Tiefe versucht sie einen Raum zu öffnen, in dem Heilung geschehen kann.

Tobias Weber
Tobias WeberSeit 2014 ist er Diplom-Psychologe, seit Anfang 2016 Yogalehrer und Lightgrid-Practitioner. Weiterhin ist er Entspannungskursleiter, Masseur und leidenschaftlicher Musiker. Nach Beendigung seines Studiums war er mehrfach länger in Yoga Vidya Ashrams. Im Westerwald begann er 2015 Yoga zu unterrichten und Seminare zu leiten. Dabei durfte er die Erfahrung machen, große Freude durch das Leiten von Seminaren zu erfahren. Tobias ist mit einer Sehkraft von unter zwei Prozent gesetzlich blind und geht damit sehr achtsam durchs Leben. Diese Achtsamkeit und das Loslassen von Gewohntem möchte er in seinen Seminaren weitergeben.

Dhira Nitai Das
Dhira Nitai DasDhira Nitai Das ist Yogalehrer (500 h Yoga Alliance-Zertifizierung), Meditationslehrer, Violinlehrer, Kirtan Musiker. Und Autor des Meditationssystems und des Buches " Be in joy - zwei Schritte zu Achtsamkeit und Wohlbefinden". Er ist auch ein Brahmana-Gelehrter in der Vaishnava-Bhakti-Tradition. Er unterrichtet vedische Schriften und Bhakti-Yoga im Löwentempel Simhachalam, Bayerischer Wald, durch regelmäßige Vorträge und Kurse. Schon während seines Musikpädagogikstudiums setzte er sich das Ziel, sein Wissen, welches er von vielen außerordentlichen Mentoren in Bereichen der östlichen Weisheit bekommen hat, mit anderen Menschen zu teilen. Ausbildung in Yoga Ashrams in Österreich, der Schweiz, Indien, Kroatien, Deutschland. Er wird regelmäßig als Referent und Workshopleiter auf die größten Yogamessen und Yogakongresse in Deutschland und Europa eingeladen. Er unterrichtete einen Meditations-Workshop auf dem Zweiten Europäischen Yoga-Kongress in Belgien im Jahr 2015. Außerdem gab er 2017 und 2018 Seminare, Yoga- und Meditationsklassen während der Deutschen Yogakongresse im Yoga Vidya Ashram, Bad Meinberg, in den Jahren 2017 und 2018. Er unterrichtet Atma Power Yoga, Hatha Yoga, Bhakti Yoga, Vedische Puja Rituale, Mantra Meditation, Vedische Philosophie und Kirtan.

Janin Devi und André Maris
Janin Devi und André Maris zählen zur Crème de la Crème der europäischen Yoga Musikszene. Mit ihren außergewöhnlich facettenreichen Stimmen und jeder Menge Power schaffen sie spielend den Spagat zwischen traditionell indischen Mantras und modernem Songwriting. Ihre Musik bezeichnen sie treffend als Spirit Pop. Wer sie schon live gesehen hat weiß, was es damit auf sich hat: die eingängig perlenden, luftigen Popsongs machen auch ohne Yoga-Hintergrund Spaß. Sie bilden die Basis, aus der atemberaubend spirituelle Klangmomente aufsteigen - auf dem Weg zum höchsten Selbst, zum tiefsten Kern, zur größtmöglichen Weite. Ob bei Live Konzerten, Mantra Yoga Stunden oder ihren CD-Veröffentlichungen, sie verzaubern die Menschen mit ihrem unglaublichen Spiel von Tönen und Melodien. Wenn Janin und André singen, dann fällt es ganz leicht, die Augen zu schließen und sich dem gegenwärtigen Augenblick voll und ganz anzuvertrauen.

Sadbhuja Dasa
Sadbhuja DasaSadbhuja Dasa praktiziert seit über 17 Jahren Bhakti Yoga in der Tradition der Bramha Madhva Gaudiya Sampradaya, einer Jahrtausende alten Bhakti Tradition. Seit 2004 ist er autorisierter Bramana/Priester in dieser Tradition. Er lebte 15 Jahre als Mönch, studiert seitdem die vedischen Schriften und reist jedes Jahr in die heiligen Orte Indiens, um Gemeinschaft mit Sadhus zu suchen und ein tieferes Verständnis über die Kultur, Philosophie und Praxis dieser Tradition zu erlangen. Des Weiteren ist er als Astrologe tätig, um Menschen ein tieferes Verständnis über sich selbst zu geben und ihnen bei wichtigen Entscheidungen ein klareres Verständnis über die Situation zu verhelfen. Den Sommer über reist Sadbhuja zusammen mit anderen in einem zum fahrenden Tempel umgebauten Bus quer durch Europa. Um das zu leben was er gelernt hat und mit Interessierten zu teilen was er dankbar erhalten hat. Dabei sind sie zu Gast auf Festivals, in Yoga Studios, Schulen, Universitäten, Tempeln und auch einfach bei Menschen zu Hause. In den Wintermonaten bereist er Indien, Südost- Asien, Australien und Japan, um von Menschen und Kulturen zu lernen und um in Tempeln und Yogazentren Workshops, Seminare und Vorträge anzubieten. Sadbhuja Dasa war 7 Jahre lang Leiter eines Tempelprojektes in Leipzig, der Stadt in der er in jungen Jahren auch Soziologie und Erziehungswissenschaft studiert hatte. Inzwischen hat er 2 Bücher veröffentlicht. Ein Einführungsbuch in die Tradition des Bhakti Yoga sowie ein Buch, welches die Erlebnisse und Realisationen auf seinen Reisen beschreibt.

Kirtaniyas
Kirtaniyas

Prema Hara
Prema Hara

Mantra-Tribe
Mantra-Tribe

Vaiyasaki Das
Vaiyasaki Das

Dave Stringer
Dave Stringer

Tarana Chaitanya
Tarana Chaitanya

Mehrbettzimmer: 391,00 €

Doppelzimmer: 476,00 €

Einzelzimmer: 563,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 323,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 323,00 €

Ohne Übernachtung: 323,00 €

Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise pro Person. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung. Aktuelle Hinweise und Änderungen zur Verfügbarkeit der Zimmerkategorien in der Corona-Krise findest du auf www.yoga-vidya.de

Westerwald
Yoga Vidya Westerwald im Naturparadies Rhein-Westerwald liegt sehr ruhig und idyllisch im Grenzbachtal inmitten von Wald, Wasser und Wiesen. Hier kannst du entspannen, neue Kraft tanken, Zugang zur eigenen Intuition und Kreativität finden. Auch außerhalb der Seminare finden täglich zwei Meditationen mit Mantra-Singen und eine Yogastunde statt. Zum Seminarhaus gehören mehrere Yoga- und Vortragsräume, ein Aufenthaltsraum mit Präsenzbibliothek, viel Land mit Wiesen, ein großer Garten mit lauschigen Plätzen, ein Spielplatz für Kinder und eine wunderschöne große Sonnenterrasse mit Wintergarten. Im Sommer können bei schönem Wetter auch Yogastunden, Vorträge usw. auf der Wiese oder der Terrasse stattfinden. Die Zimmer sind einfach, aber schön und individuell gestaltet, mit ökologischen Wandfarben und Baumaterialien.

  Anreisebeschreibung
  Video zu diesem Ort

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr (Fr./So.) (andere Tage: 16.15h) Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Seminarbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
Tagesablauf ab dem 2. Tag
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
14.00 oder 14.30 - 18.00 Uhr Workshop (Theorie und/oder Praxis, manchmal auch mit Yogastunde, je nach Thema)
18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag
Seminarende/Abreisetag
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
Ca. 12.30h Seminarende (nach dem Brunch)

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation, anschließend Vorstellung des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende mit dem Brunch um ca. 12.30 Uhr.



Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung
Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien hat 4,46 von 5 Sternen 424 Bewertungen auf ProvenExpert.com