Heilung der Kriegserfahrung deiner Eltern und Großeltern in dir

Heilung der Kriegserfahrung deiner Eltern und Großeltern in dir

Zeitraum: 23.06.2023 - 25.06.2023 / Seminar-Nr.: B230623-12

Klärung deiner Seelen-Erinnerungsfelder von Kriegserfahrungen deiner Vorfahren. Wir werden uns in diesem Seminar mit den Kriegs- und Nachkriegserfahrungen beschäftigen, die bis heute in deinem Leben eine aktive Rolle spielen, aber von deinen Eltern bzw. Großeltern erlebt wurden! Auch wenn du überhaupt nichts von den Erfahrungen deiner Vorfahren weißt, wurden ihre Traumatisierungen und Themen von Generation zu Generation weiter gegeben und sind nun als schwere belastende Energien in deiner Seele spürbar. Viele Ängste, Schuld- und Schamgefühle konntest du bisher nicht auflösen, da sie nicht deine eigenen sind, sondern quasi geerbt wurden!
Stehst du vielleicht beruflich auf der Bremse, fängst privat oder beruflich immer wieder neu an? Welche Gefühle lösen die aktuellen Flüchtlingsbewegungen in dir aus? Arbeitest du bis zur Erschöpfung und hast trotzdem das Gefühl, nicht im richtigen Job zu sein? Erlebst du dich oft ruhelos? Triffst du oft sog. „vernünftige“ Entscheidungen, obwohl dein Herz dich ganz woanders hinzieht? Fühlst du dich nicht am richtigen Platz in deinem Leben? Bist du immer noch auf der Flucht? Diese Liste ließe sich noch lange fortsetzen….
Die Traumatisierungen unserer Vorfahren sind in uns noch ganz lebendig und es ist heilsam, diesen Teil in Liebe, Würde und Respekt unseren Vorfahren zurückzugeben. Bei ihnen liegen die Schlüssel für die Wandlungen und nicht bei uns! Auf der seelisch-geistigen Ebene warten unsere Vorfahren auf diese Geschenke, denn sie brauchen ihre Themen zurück, um ihre Seele zu heilen und um Frieden zu finden. Dabei ist es unerheblich, ob sie noch leben oder bereits verstorben sind. Und du selbst bist dann zunehmend besser in der Lage deine eigenen Gaben und Potenziale zu entfalten und erfährst mehr inneren Freiraum und Leichtigkeit.
Wir werden im Rahmen dieses Seminars für diese Arbeit einen respektvollen Raum eröffnen. Sinnvoll ist es, sich vorher etwas mit dieser Thematik zu beschäftigen. Empfehlen möchten wir z.B. die Bücher von Sabine Bode („Die vergessene Generation“, „Kriegsenkel – die Erben der vergessenen Generation“) und von Anne-Ev Ustorf „Wir Kinder der Kriegskinder“. Und natürlich die Recherche in der eigenen Familie, sofern möglich. Notiere dir die Dinge, die Resonanz in dir finden und die du im eigenen Leben irgendwie wieder erkennst und bringe sie zum Seminar mit.
Konkrete Arbeitsmethoden: Wir arbeiten mit inneren kraftvollen geführten Heilmeditationen und Aufstellungen der Neuen Zeit! Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, nur die Bereitschaft, sich auf diesen inneren Weg und die Themenrückgaben an die Vorfahren einzulassen.

Anne-Karen Fischer

Anne-Karen Fischer

Anne-Karen Fischer ist eine der ersten Heilerinnen Leipzigs. Als diplomierte Psychologin arbeitet sie zunächst im Bereich der Wirtschaftspsychologie. Nach der Wende 1989 erweiterte sich das klassische Spektrum der Psychologie um das vielfältige Angebot alternativer Heilmethoden. In dieser Zeit tätig als Psychologin für Kinder-und Jugendliche, beginnt sie, sich mit alternativen Methoden intensiver auseinanderzusetzen. Der körperbetonte, energetische und systemische Aspekt der Heilung wird ihr wichtig. Sie eröffnet 2004 ihre eigene Praxis. Diverse Dozententätigkeiten folgten. 2009 kumuliert ihre spirituelle Entwicklung in der Verbindung mit der Quelle allen Seins, der Quelle des Lebens. In diesem kraft-und berührenden Moment des Erwachens wird ihr nicht nur der Zugang zur „Quellenergie“ eröffnet, sondern gleichzeitig die Weitergabe dieser an andere Menschen möglich. Die Quellenenergie ist seither prägend für ihre weitere Entwicklung und führte in Zusammenarbeit mit Dr. Annegrit Kahle zu den Aufstellungen der Neuen Zeit. Im Rahmen der beliebten Ausbildungsreihe „Wegbegleiter der Neuen Zeit“ sind die Tanzenden Aufstellungen entstanden.

Mehrbettzimmer: 187,00 €

Doppelzimmer: 225,00 €

Einzelzimmer: 261,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 161,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 161,00 €

Ohne Übernachtung: 161,00 €


Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise pro Person. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung (ausgenommen Live Online Seminare).

Bad Meinberg
Als Europas führendes Seminarhaus und Ausbildungszentrum für Yoga und Ayurveda, bietet Bad Meinberg den idealen Ort, um dieses ganzheitliche Übungssystem kennen zu lernen oder deine Praxis zu vertiefen. Neben jährlich rund 2000 Seminaren und Ausbildungen erwartet unsere Retreat-Gäste ein umfangreiches Zusatzangebot: vom Wandern, über entspannte Massagen, hin zu traditionell indischen Ritualen. Umsäumt von einem weitläufigen und grünen Gelände, fassen die insgesamt vier Gebäudekomplexe über 1008 Betten, 40 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, eine Ayurvedaoase sowie eine Praxis für Yogatherapie. Des Weiteren gehören zum Haus ein kleines Kloster, der Yogashop und ein kostenfreier W-Lan-Bereich. Auch kreative Kinderbetreuung ist vor Ort möglich. Für das leibliche Wohl sorgen neben unserer zertifizierten bio-Küche, mit leckeren vegan-vegetarischen Speisen, auch verschiedene Teestationen und Wasserbrunnen, als auch das kleine Café Maya. Umgeben von einem großen Park, liegt der Ashram ganz idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, mit vielen landschaftlichen und kulturellen Ausflugsmöglichkeiten, wie dem Naturdenkmal der Externsteine. Rund 200 Gemeinschaftsmitglieder und Angestellte, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Besucher.

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr (Fr./So.) (andere Tage: 16.15 Uhr Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Seminarbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
Tagesablauf 2. Tag
07.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
09.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
14.00 oder 14.30 - 18.00 Uhr Workshop (Theorie und/oder Praxis, manchmal auch mit Yogastunde, je nach Thema)
18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag
Seminarende/Abreisetag
07.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
09.00 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
12.30 - ca. 14.30 Uhr Workshop/Vortrag
ca. 14.30/15.00h Seminarende

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
Für Betroffene und Yogalehrer.
Keine Vorkenntnisse nötig.
Offenheit auch für Yoga und Spiritualität.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation, anschließend Vorstellung des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende ca. 14.30/15.00 Uhr