Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Friedenstänze

Zeitraum: 17. Mai 2019 - 19. Mai 2019 Seminar-Nr.: B190517-10

Friedenstänze

Du lernst heilige Gesänge aus den großen Weltreligionen kennen. Du lernst die Bedeutung, das Singen und die passenden Tanzschritte dazu. Das Ganze ist eine gute Koordinationsübung. Es gilt, Gesang, Melodie, Rhythmus und Körperbewegungen zu koordinieren und die Konzentration darauf zu halten. Du bist ganz im Hier und Jetzt, andere Gedanken und Gefühle werden ausgeblendet.
Die Tänze bieten dir die Möglichkeit, mit dir selbst besser in Kontakt zu treten und ein gutes Gefühl mit dir selbst zu haben. Du tauchst in dich selbst ein und bist gleichzeitig den Anderen zugewandt. Du erlebst die Heilkraft der Tänze und die Stärkung deiner Lebensenergien. Im Tanz und Gesang, in Meditation und Stille findest du deine eigene Mitte. Du kannst Kraft für deinen Alltag tanken. So kann ein lebendiger Frieden in dir genährt werden und durch dich in die Welt fließen


Ingrid Seemann
Ingrid SeemannYogalehrerin, Gymnasiallehrerin, Ausbildung zur Tanzleiterin bei Wali und Arienne van der Zwan und Phyllis Krystal Trainerin. Seit über 15 Jahren arbeitet sie mit dieser Methode in der Schule, beim Yogaunterricht und im privaten Bereich. Gelernt hat sie diese Methode bei Carmen Berhörster und Phyllis Krystal persönlich. Ingrid arbeitet seit mehr als 15 Jahren in der Arbeitsgruppe bei Carmen mit. In dieser Arbeitsgruppe werden die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten besprochen und eingeübt. Aus persönlicher Erfahrung kann Ingrid berichten, dass durch diese Methode und durch Yoga ihr Leben viel angstfreier und entspannter geworden ist. Ausbildung zur Tanzleiterin bei Wali und Arienne van der Zwan

Antje Bukowsky
Antje BukowskyDipl.-Verwaltungswirtin (FH) und Heilpraktikerin für Psychotherapie, Ausbildungen in Klangmassage, Gesprächstherapie nach Rogers und Hypnotherapie, Reiki I und II. Antje entdeckte 2008 bei einem Aufenthalt in der Findhorngemeinschaft im Norden Schottlands, dass auch das Tanzen im Kreis eine spirituelle Praxis darstellen kann. Seitdem tanzt sie viel und regelmäßig und hat sich auch als Tanzanleiterin ausbilden lassen. Durch das Tanzen und auch das Singen von Mantras und Gebeten aus verschiedenen Traditionen konnte sie mehr in Einklang mit sich selbst kommen und die Erfahrung des inneren Friedens, welcher die Voraussetzung für den Frieden im Außen ist, vertiefen.

Mehrbettzimmer: 175,00 €

Doppelzimmer: 209,00 €

Einzelzimmer: 243,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 150,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 150,00 €

Ohne Übernachtung: 150,00 €

Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise pro Person. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung.

Bad Meinberg
Yoga Vidya Bad Meinberg im Teutoburger Wald– ein dynamischer, lebendiger Ort mit einem vielfältigen Kurs- und Ausbildungsangebot. Europas führendes Yoga-Seminarhaus und –Ausbildungszentrum bietet einen hervorragenden Raum, um Yoga kennen zu lernen oder zu vertiefen, zu entspannen und sich mit neuer Kraft und Energie aufzuladen. Es besteht aus vier campus-ähnlichen Gebäudekomplexen mit über 500 Betten, 30 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, Yogatherapie-, Kinder-, separater Schweigebereich, kleinem Videoraum, Bücherecke, kostenloses Internet, W-Lan, Teestationen, Wasserbrunnen, hauseigenes kostenloses Schwimmbad, Sauna gegen Gebühr. Es liegt idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, umgeben von einem großen Park, und bietet viele landschaftliche und kulturelle Ausflugsmöglichkeiten, wie z.B. zu dem berühmten Naturdenkmal der Externsteine. 130 Mitarbeiter/innen, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Teilnehmer. Neben den fast 2000 jährlichen Seminaren und Ausbildungen gibt es ein umfangreiches Zusatzangebot für individuelle Yogaferien-Gäste.

  Anreisebeschreibung
  Video zu diesem Ort

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr (Fr./So.) (andere Tage: 16.15h) Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Seminarbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
Tagesablauf 2. Tag
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
14.00 oder 14.30 - 18.00 Uhr Workshop (Theorie und/oder Praxis, manchmal auch mit Yogastunde, je nach Thema)
18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag
Seminarende/Abreisetag
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.00 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
12.30h-ca. 14.30 Uhr Workshop/Vortrag
ca. 14.30/15.00h Seminarende

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
Keine Vorkenntnisse nötig.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation, anschließend Vorstellung des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende ca. 14.30/15.00 Uhr

Beratung und Anmeldung