Bogenschießen als Weg zu mehr Gelassenheit

Bogenschießen als Weg zu mehr Gelassenheit

Zeitraum: 22.09.2023 - 24.09.2023 / Seminar-Nr.: B230922-20

Der Fokus des Seminars liegt zu Beginn auf der praktischen Erfahrung sowie der Entwicklung des eigenen Stils beim Bogenschießen. Du lernst den Umgang mit Pfeil und Bogen kennen, das heißt, sicheres Einlegen des Pfeils, gesundes und effizientes Spannen der Sehne/des Bogens, bewusstes Loslassen und die richtige Atmung. Im Weiteren wirst du dafür sensibilisiert, dass die spezielle intuitive Art des Bogenschießens auch ein besonderes Werkzeug für dich sein kann. Durch die klare Struktur des Übens und Vertiefens bestimmter Bewegungsabläufe erfährst du die beruhigende und entspannende Kraft des Bogenschießens. Dabei kannst du sowohl eigene Stärken als auch Anteile, die dein Leben nicht bereichern erkennen. In Achtsamkeit mit dir und dem Bogen wird es möglich, dir selbst zu begegnen, deine eigene Mitte zu finden und persönliche Prozesse anzustoßen.
Es geht beim Intuitiven Bogenschiessen also auch um Selbstreflexion, jeder Pfeil/Schuss gehört zu mir: der Gute und der Schlechte, der mich auf z.B. fehlende Konzentration hinweist. Weitere Ziele sind Förderung der Konzentration durch zielgerichtete gleichmäßige Handlungsabläufe, Verbesserung der Körperhaltung, mehr Zugang zu sich, den eigenen Ressourcen und Stärken finden, sich seines Standortes klar zu werden und auf ein Ziel einzulassen, innere Sammlung durch Konzentration auf das Wesentliche – in diesem Fall die Mitte der Scheibe, Achtsamkeit auf den Bewegungsablauf und Fokussierung eines Zieles, Entspannung und Stressabbau durch den gleichförmigen ruhigen Bewegungsablauf und der Vertiefung der Atmung.

Klemens Schmelter

Klemens Schmelter

Klemens Schmelter ist Inhaber der Bogenzeit (Pfeil/ Bogen, Yoga, Tanzmedi.) und 1. Vors. Des TBSV Paderborn und Robin Hood e.V., Fortbildungen im Therapeutischen Bogenschießen bereichern seine Seminare. Seit 2010 setzt er sich für das Bogenschießen in Therapie/ Pädagogik ein (Ziel: Kassenzulassung). Weiteres: z.B. Waldorfschul-Bogenbaukurse, PaderBow Messe - ist seit 2013 größte in der EU.

Mehrbettzimmer: 187,00 €

Doppelzimmer: 225,00 €

Einzelzimmer: 261,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 161,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 161,00 €

Ohne Übernachtung: 161,00 €


Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise pro Person. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung (ausgenommen Live Online Seminare).

Bad Meinberg
Als Europas führendes Seminarhaus und Ausbildungszentrum für Yoga und Ayurveda, bietet Bad Meinberg den idealen Ort, um dieses ganzheitliche Übungssystem kennen zu lernen oder deine Praxis zu vertiefen. Neben jährlich rund 2000 Seminaren und Ausbildungen erwartet unsere Retreat-Gäste ein umfangreiches Zusatzangebot: vom Wandern, über entspannte Massagen, hin zu traditionell indischen Ritualen. Umsäumt von einem weitläufigen und grünen Gelände, fassen die insgesamt vier Gebäudekomplexe über 1008 Betten, 40 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, eine Ayurvedaoase sowie eine Praxis für Yogatherapie. Des Weiteren gehören zum Haus ein kleines Kloster, der Yogashop und ein kostenfreier W-Lan-Bereich. Auch kreative Kinderbetreuung ist vor Ort möglich. Für das leibliche Wohl sorgen neben unserer zertifizierten bio-Küche, mit leckeren vegan-vegetarischen Speisen, auch verschiedene Teestationen und Wasserbrunnen, als auch das kleine Café Maya. Umgeben von einem großen Park, liegt der Ashram ganz idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, mit vielen landschaftlichen und kulturellen Ausflugsmöglichkeiten, wie dem Naturdenkmal der Externsteine. Rund 200 Gemeinschaftsmitglieder und Angestellte, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Besucher.

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr (Fr./So.) (andere Tage: 16.15 Uhr Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Seminarbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
Tagesablauf 2. Tag
07.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
09.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
14.00 oder 14.30 - 18.00 Uhr Workshop (Theorie und/oder Praxis, manchmal auch mit Yogastunde, je nach Thema)
18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag
Seminarende/Abreisetag
07.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
09.00 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
12.30 - ca. 14.30 Uhr Workshop/Vortrag
ca. 14.30/15.00h Seminarende

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
Offenheit auch für Yoga und Spiritualität.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation, anschließend Vorstellung des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende ca. 14.30/15.00 Uhr