Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Bogenschießen als Weg zu mehr Gelassenheit

Zeitraum: 20. Apr 2018 - 22. Apr 2018 Seminar-Nr.: B180420-17

Bogenschießen als Weg zu mehr Gelassenheit

Der Fokus des Seminars liegt zu Beginn auf der praktischen Erfahrung sowie der Entwicklung des eigenen Stils beim Bogenschießen. Du lernst den Umgang mit Pfeil und Bogen kennen, das heißt, sicheres Einlegen des Pfeils, gesundes und effizientes Spannen der Sehne/des Bogens, bewusstes Loslassen und die richtige Atmung. Im Weiteren wirst du dafür sensibilisiert, dass die spezielle intuitive Art des Bogenschießens auch ein besonderes Werkzeug für dich sein kann. Durch die klare Struktur des Übens und Vertiefens bestimmter Bewegungsabläufe erfährst du die beruhigende und entspannende Kraft des Bogenschießens. Dabei kannst du sowohl eigene Stärken als auch Anteile, die dein Leben nicht bereichern erkennen. In Achtsamkeit mit dir und dem Bogen wird es möglich, dir selbst zu begegnen, deine eigene Mitte zu finden und persönliche Prozesse anzustoßen.
Es geht beim Intuitiven Bogenschiessen also auch um Selbstreflexion, jeder Pfeil/Schuss gehört zu mir: der Gute und der Schlechte, der mich auf z.B. fehlende Konzentration hinweist. Weitere Ziele sind Förderung der Konzentration durch zielgerichtete gleichmäßige Handlungsabläufe, Verbesserung der Körperhaltung, mehr Zugang zu sich, den eigenen Ressourcen und Stärken finden, sich seines Standortes klar zu werden und auf ein Ziel einzulassen, innere Sammlung durch Konzentration auf das Wesentliche – in diesem Fall die Mitte der Scheibe, Achtsamkeit auf den Bewegungsablauf und Fokussierung eines Zieles, Entspannung und Stressabbau durch den gleichförmigen ruhigen Bewegungsablauf und der Vertiefung der Atmung.


Klemens Schmelter
Klemens SchmelterKlemens Schmelter ist Inhaber der Firma Bogenzeit und erster Vorsitzender des TBSV Paderborn e.V., Ausbildung im Therapeutischen Bogenschießen (Teil der Fortbildung: Gesundes Bogenschießen), seit 2005 ist er Dozent an der Universität Paderborn innerhalb des Uni-Sports. An der Waldorf-Schule Schloss Hamborn leitet er die Bogenbaukurse mit den Schülern.

Armin Meier-Kühn
Armin Meier-KühnEhemaliger Sportl. Leiter des Vereins für trad. Bogenschießen in Gütersloh, Seminarleiter mit jahrzehntelanger Erfahrung in fernöstlichen Zentrierungstechniken, etablierte Bogenschießen als Unterrichtsfach am Berufskolleg in Gütersloh.

Mehrbettzimmer: 172,00 €

Doppelzimmer: 205,00 €

Einzelzimmer: 238,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 147,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 147,00 €

Ohne Übernachtung: 147,00 €

Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung.

Bad Meinberg
Yoga Vidya Bad Meinberg im Teutoburger Wald– ein dynamischer, lebendiger Ort mit einem vielfältigen Kurs- und Ausbildungsangebot. Europas führendes Yoga-Seminarhaus und –Ausbildungszentrum bietet einen hervorragenden Raum, um Yoga kennen zu lernen oder zu vertiefen, zu entspannen und sich mit neuer Kraft und Energie aufzuladen. Es besteht aus vier campus-ähnlichen Gebäudekomplexen mit über 500 Betten, 30 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, Yogatherapie-, Kinder-, separater Schweigebereich, kleinem Videoraum, Bücherecke, kostenloses Internet, W-Lan, Teestationen, Wasserbrunnen, hauseigenes kostenloses Schwimmbad, Sauna gegen Gebühr. Es liegt idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, umgeben von einem großen Park, und bietet viele landschaftliche und kulturelle Ausflugsmöglichkeiten, wie z.B. zu dem berühmten Naturdenkmal der Externsteine. 130 Mitarbeiter/innen, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Teilnehmer. Neben den fast 2000 jährlichen Seminaren und Ausbildungen gibt es ein umfangreiches Zusatzangebot für individuelle Yogaferien-Gäste.

  Anreisebeschreibung
  Video zu diesem Ort

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr (Fr./So.) (andere Tage: 16.15h) Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Seminarbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
Tagesablauf 2. Tag
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
14.00 oder 14.30 - 18.00 Uhr Workshop (Theorie und/oder Praxis, manchmal auch mit Yogastunde, je nach Thema)
18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag
Seminarende/Abreisetag
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.00 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
12.30h-ca. 14.30 Uhr Workshop/Vortrag
ca. 14.30/15.00h Seminarende

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
Offenheit auch für Yoga und Spiritualität.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation, anschließend Vorstellung des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende ca. 14.30/15.00 Uhr

Beratung und Anmeldung