Du bist hier: Netzwerk / Berufsverbände / BYAT / BYAT-Infos

Katalog anfordern
Beratung und Anmeldung

Der Berufsverband der Yoga und Ayurveda Therapeut*innen (BYAT)

Als Berufsverband setzt sich der BYAT für die Interessen und Anliegen von Therapeut*innen ein, die auf dem Gebiete von Yoga, Ayurveda oder anderen verwandten Disziplinen tätig sind oder unterrichten. Der BYAT ist in unterschiedlichen Bereichen tätig, von der Organisation von Aus- und Weiterbildungen bis hin zu politischer Interessensvertretung. Die Mitgliedschaft bietet zahlreiche Vorteile und stärkt die Vertretung der gemeinsamen Interessen.

Der BYAT im Überblick

Der BYAT wurde 2004 gegründet. Der Verband ist Teil des Yoga Vidya Netzwerkes, das Yoga in der Tradition des indischen Yoga Meisters und Arztes Swami Sivananda - erweitert und angepasst durch Sukadev für die Menschen von heute im Yoga Vidya Stil - lehrt und verbreitet. Die im BYAT vereinigten Therapeut*innen fühlen sich verpflichtet, den Menschen durch Techniken, Übungen, Lehren und Therapien aus Ayurveda, ganzheitlichem Yoga sowie anderen vedischen und verwandten Wissenschaften und Weisheitslehren zu dienen. Im alten Indien sind schon vor Jahrtausenden Weisheitslehren, Medizinsysteme und Übungssysteme entstanden, die gerade im Leben des modernen westlichen Menschen sehr wertvoll sein können. Techniken aus diesen Übungssystemen wurden seit Jahrhunderten therapeutisch eingesetzt. Der BYAT verfolgt das Ziel, dieses Wissen zu verbreiten sowie die Interessen seiner Mitglieder zu vertreten. 

Mitgliedschaft

Wenn du therapeutisch auf dem Gebiet von Yoga, Ayurveda oder anderen verwandten Disziplinen tätig bist oder unterrichtest und besonderen Wert auf die Förderung von wissenschaftlichen Untersuchungen der therapeutischen Wirkungen von Yoga, Ayurveda und verwandten Gebieten legst sowie auf die Pflege der Zusammenarbeit mit Therapeut*innen, Kliniken, Therapie-Einrichtungen und Lehrinstituten, dann ist es der richtige Verband für dich! Du kannst Mitglied werden, wenn du über 18 Jahre bist, eine mehrjährige, tiefgehende Therapieausbildung in den Gebieten Ayurveda, Meditation, Yoga oder anderen vedischen oder verwandten Disziplinen absolviert hast sowie als Therapeut*in, Arzt/ Ärztin oder Heilpraktiker*in auf diesen Gebieten tätig bist. Qualifikations- bzw. Praxisnachweise sind einzureichen. Institutionen und Vereine, die sich mit der Praxis, der Lehre, der Weitergabe oder der Erforschung dieser Disziplinen beschäftigen, können ebenfalls Mitglied werden.

Als Mitglied profitierst du vom Know-how und dem Netzwerk von Yoga Vidya und hast dadurch viele Vorteile, u.a. kostenlose Beratung in Rechts- und Steuerfragen und zur Krankenkassenanerkennung/ Zertifizierung bei der ZPP, günstige Versicherungen, Rabatte bei Einkäufen im Yoga Vidya Shop und hilfreiche Informationen auf den Mitgliederseiten, z.B. zur Selbstständigkeit und Zertifizierung bei der ZPP.

Der Jahres-Mitgliedsbeitrag beträgt 50 €. Bei schon bestehender Mitgliedschaft in einem anderen Yoga Vidya Berufsverband, dem Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer*innen (BYV) oder dem Berufsverband der Yoga Vidya Gesundheitsberater*innen, Kursleiter*innen und Therapeut*innen (BYVG), beträgt der Mitgliedsbeitrag 15 €.

Katalog anfordern
Beratung und Anmeldung

Informiere dich auch über unsere anderen Berufsverbände: