Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Alle Seminartermine zu Neutralsein - Bewusstseinspraxis im Alltag

Das Ziel dieses Seminares besteht in der Erlangung der Fähigkeit, aus der zerstreuten Unbewusstheit des Alltags zur gelösten Präsenz überzugehen und schließlich in den Zustand der neutralen Schau der Geschehnisse zu gelangen, wodurch deine Handlungsmöglichkeiten erweitert werden, aber auch die Fähigkeit des bewussten Geschehen Lassens erlangt wird. Mit unmittelbar erfahrbaren und plausiblen Selbstwahrnehmungstechniken übst du, Neutralsein zu erlangen und es beizubehalten.
Die Übung besteht darin, sich des sicheren Raums in sich bewusst zu werden und sich in ihm angekommen und wohl zu fühlen und sich gegenüber sich selbst transparent werden zu lassen. Auf diese Weise wird dein Bewusstsein erweitert und du erlangst stete Präsenz und die Fähigkeit, in Lebenssituationen bewusst und gezielt zu handeln, in denen wir uns für gewöhnlich so verhalten, wie wir es eigentlich nicht wirklich wollen. Dabei werden wir über unsere Schattenseiten reden und lernen, sie sichtbar zu machen und sie anzunehmen, als immerwährende, jedoch nun bewusste und handhabbare, integrierte Anteile unseres weltlichen Daseins. Weitere Inhalte des Seminars: - Anleitung zur Meditation - Gespräche über Entwicklungs- und Bewusstseinsstufen - Handlungsmöglichkeiten auf psychologischer und spiritueller Ebene - Gedanken über Erleuchtung, Erwachen und das Wahre Selbst - Räkelyoga und die Lösung von körperlichen Blockaden - Lösung von Atemblockaden durch öffnende und befreiende Atemtechniken - Techniken zu Wonneerfahrungen.

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung