Yogatherapie Ausbildung Level III - Yogopadesha/Life Coaching

Yogatherapie Ausbildung Level III - Yogopadesha/Life Coaching

Zeitraum: 19.11.2023 - 01.12.2023 / Seminar-Nr.: B231119-2

Yogatherapie-Aufbaukurs für Yogatherapeuten/innen; Intensiv-Weiterbildungsseminar für Yogalehrende ohne Yogatherapie-Ausbildung

Was ist das Ziel des Lebens? Wohin gehe ich? Warum bin ich hier? Warum bin ich anders als meine Familienmitglieder? Was ist meine Lebensaufgabe?

Dieser Kurs zielt sowohl darauf ab, all diese Fragen für dich selbst zu beantworten als auch sie mit anderen in Form eines Life Coachings zu behandeln.
Anders als in den Yogatherapie-Ausbildungen 1 und 2, die das menschliche System in seinem Ungleichgewicht mit dem Ziel der Wiederherstellung der Gesundheit behandelten, konzentriert sich diese Level 3-Yogatherapie-Ausbildung auf ein gesundes System. Sie bietet eine Anleitung zu einer spirituellen Verbindung aller Lebensaspekte in Übereinstimmung mit der Persönlichkeit.

Wir behandeln Themen der menschlichen Persönlichkeit und des spirituellen Ziels im Leben gemäß den Schriften wie Bhagavad Gita, Yoga Sutras und Yoga Vasishta.

Yogatherapeuten bietet diese weitere Intensiv-Fortbildung ein vertieftes Verständnis des in der Ausbildungen Level 1 und 2 Gelernten und praktische Anwendungsmöglichkeiten für ihre therapeutische Arbeit. Yogalehrende erhalten einen Kompaktkurs zum besseren Verständnis des eigenen Geist-Psyche-Komplexes, seiner Wirkungsweisen und Anleitung zur Lebensausrichtung für Schüler und Teilnehmer.

Ausbildungsthemen u.a.:

• Swadhyaya Dhyana – Selbstreflexions-Meditation
• Mind management
• Sankalpa Nadisuddhi Pranayama
• Varna Vyavastha - verschiedene Stufen der geistigen Entwicklung
• Psychohygiene und -gesundheit
• Rezitationstraining

Teilnahmevoraussetzungen: Yogatherapie- oder Yogalehrer Ausbildung (min. 200 Unterrichtseinheiten). Kenntnis des Yoga-Modells des menschlichen Geistes wird vorausgesetzt.

Prüfung/Zertifikat: Bei erfolgreicher Teilnahme und Bestehen der Prüfung/Abschlussarbeit erhalten ausgebildete Yogatherapeuten ein Zertifikat “Yogatherapie Ausbildung Level III – Yogopadesha - Lebensberatung“, Yogalehrende ohne Therapieausbildung eine „Yogopadesha – Lebensberatung“ Weiterbildungsbescheinigung . Ca. 140 Unterrichtseinheiten
Als Bildungsurlaub anerkannt in NRW, Baden-Württemberg, Hessen und Saarland - ggf. auch in anderen Bundesländern.

Harilalji

Harilalji

Ist Leiter von Arsha Yoga in Gurukulam/Kerala, Indien mit dem Ziel der Vermittlung von traditionellem indischem Wissen und Sozialwesen. Er kommt aus einer traditionsreichen Familie aus Kerala, Indien. Als jüngstes von sechs Kindern ist er in traditionell indischer Umgebung geboren und aufgewachsen mit Ayurveda, Vedanta und Yoga. Seine Eltern waren Lehrer, Anhänger Gandhis; sie befolgten die Lehren von Ahimsa (dem Nicht-Verletzen) und Satya (Wahrhaftigkeit). Vor 16 Jahren begann er Yoga zu praktizieren und lebt demgemäß strikt vegetarisch, ist Nichtraucher und trinkt keinen Alkohol. Er studierte fünf Jahre lang Wirtschaftswissenschaften an einer Universität in Thrissur bevor er seine Arbeit in Indien, Saudi Arabien und den Vereinigten Emiraten auf dem Gebiet Werbung und Marketing aufnahm. Im Jahr 2000 gab der diese Arbeit auf, um sich ganz dem Yoga als seine Lebensweise zu widmen. Er schloss dann seine Yogalehrer-Ausbildung und Yogalehrer-Weiterbildung im Sivananda Ashram in Neyyar Dam, Kerala, ab und erhielt den Titel Yoga-Acharya. Anschließend lebte und lehrte er 1½ Jahre Yoga im Sivananda Ashram sowohl in Kerala als auch im Himalaya. In seiner Arbeit erkennt er schnell die schwachen und starken Bereiche in der Physiologie seiner Schüler und gibt ihnen entsprechend individuell verschiedene Asanas oder Variationen. Er sagt: "Samatwam Yoga Uchhayate": Bewahre Gleichmut im Geist in allen Lebenssituationen. Das ist Yoga.
Er wurde neugierig auf die westliche Kultur, da sie der Hintergrund der meisten seiner Schüler in Indien war und kam erstmalig im Frühling 2002 in den Westen, wo er in Süddeutschland einige Yoga-Workshops leitete und seither jeden Sommer Europa besucht. Die Begegnung mit der deutschen Kultur im täglichen Leben gab ihm ein Verständnis der westlichen im Vergleich zur indischen Kultur, was sich in seinem Unterricht mit westlichen Schülern widerspiegelt.
Acharya Harilalji hat einen Vollzeit-Diplom-Studiengang in Yogatherapie mit Auszeichnung abgeschlossen (Yoga Therapie am Prasanthi Kutir in Bangalore). Thema der Diplomarbeit war "Integrierte Yogatherapie bei Asthma, Heuschnupfen, Arthritis, Rückenschmerzen, Diabetes, Magen-Darmbeschwerden, Bluthochdruck, Angstzuständen & Depressionen und Fettleibigkeit".
Zur Zeit ist er Leiter des 'Arsha Yoga Gurukulam' einem Ashram in Kerala, Südindien, sowie Tutor im 'Nagelil' Ayurveda Medical College im Idukki-Distrikt, Kerala. Seine Lehrmethode beruht auf dem traditionellenindischen Gurukula-System. Daher legt er seinen Schwerpunkt mehr auf das Erfahren der Weisheit des Yoga als auf reine Wissensvermittlung.

Mehrbettzimmer: 1.133,00 €

Doppelzimmer: 1.343,00 €

Einzelzimmer: 1.562,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 965,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 965,00 €

Ohne Übernachtung: 965,00 €


Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise pro Person. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung (ausgenommen Live Online Seminare).

Bad Meinberg
Als Europas führendes Seminarhaus und Ausbildungszentrum für Yoga und Ayurveda, bietet Bad Meinberg den idealen Ort, um dieses ganzheitliche Übungssystem kennen zu lernen oder deine Praxis zu vertiefen. Neben jährlich rund 2000 Seminaren und Ausbildungen erwartet unsere Retreat-Gäste ein umfangreiches Zusatzangebot: vom Wandern, über entspannte Massagen, hin zu traditionell indischen Ritualen. Umsäumt von einem weitläufigen und grünen Gelände, fassen die insgesamt vier Gebäudekomplexe über 1008 Betten, 40 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, eine Ayurvedaoase sowie eine Praxis für Yogatherapie. Des Weiteren gehören zum Haus ein kleines Kloster, der Yogashop und ein kostenfreier W-Lan-Bereich. Auch kreative Kinderbetreuung ist vor Ort möglich. Für das leibliche Wohl sorgen neben unserer zertifizierten bio-Küche, mit leckeren vegan-vegetarischen Speisen, auch verschiedene Teestationen und Wasserbrunnen, als auch das kleine Café Maya. Umgeben von einem großen Park, liegt der Ashram ganz idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, mit vielen landschaftlichen und kulturellen Ausflugsmöglichkeiten, wie dem Naturdenkmal der Externsteine. Rund 200 Gemeinschaftsmitglieder und Angestellte, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Besucher.

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr (Fr./So.) (andere Tage: 16.15h) Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Ausbildungsbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
Tagesablauf ab dem 2. Tag

6.00-7.00 Uhr Pranayama (Atemübungen) Regel freiwillig
7.00 - ca. 8.05 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung
ca. 8.05-9.00 Uhr Vortrag/Workshop
9.15-11.00 Uhr Yogastunde mit Asanas (Yogaübungen) Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen).
Mithilfe bei Arbeiten im Haus (Karma Yoga, 45 Min.), Studienzeit, Pause
14.00h oder 14.30 Uhr - 18.00h Vortrag/Workshop/Yogastunde/Unterrichtsgruppen, je nach Ausbildung
18.00 Uhr Abendessen, Pause
20.00 - ca. 21.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag
ca. 21.05-22.00 Uhr Vortrag/Workshop
Ausbildungsende/Abreisetag
6.00-7.00 Uhr Pranayama (Atemübungen) freiwillig
7.00 - ca. 8.05 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung
ca. 8.05-9.00 Uhr Abschlussvortrag Zertifikatsübergabe, Abschlussrunde
9.15 -11.00 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
ca. 12.30h Abschluss/Ausbildungsende (nach dem Brunch)

Freier Tag
Etwa in der Mitte der Woche gibt es einen halben unterrichtsfreien Tag (11.00-20.00 Uhr). Möglichkeit zur kostenfreien Teilnahme an einer Yogastunde um 16.15 Uhr.

Der Tagesablauf folgt dem bewährten Yoga Vidya Seminarablauf. Je nach Ausbildung gibt es kleinere Abweichungen. Die Workshops, Vorträge, Meditationen und Yogastunden sind weitgehend auf das jeweilige Ausbildungsthema abgestimmt.

Voraussetzung für das jeweilige Zertifikat ist die Teilnahme an allen Programmpunkten gemäß Tagesablauf, einschließlich Meditation und Mantra-Singen morgens und abends sowie die Yogastunden.
Bei Ausbildungen ist es nicht möglich, später anzureisen oder früher abzureisen oder einen Tag zu verpassen.

Teilnahmevoraussetzung: siehe Ausbildungsbeschreibung.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation anschließend Vorstellen des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende mit dem Brunch um ca. 12.30 Uhr.