Yogalehrer/in Ausbildung 4-Wochen-Intensiv

Die Yogalehrer/in Ausbildung 4-Wochen-Intensiv führt durch die konzentrierte Übung zu einer tiefen inneren Erfahrung und öffnet den Zugang zur inneren Intuition. Du wirst Dinge tun können, die du vorher nicht für möglich gehalten hast. Das erweckte Prana (Lebensenergie) gibt dir die persönliche Ausstrahlung, die für einen Yogalehrer notwendig ist.

Auch das theoretische Fundament ist sehr solide. In Vorträgen und Workshops werden die notwendigen Grundlagen erarbeitet. In Kleingruppen bekommst du erste Unterrichtserfahrung. Der Kurs ist auch dann für dich geeignet, wenn du nicht als Yogalehrer tätig werden willst, sondern für dich selbst Yoga wirklich intensiv erfahren willst.

In jedem Monat beginnt eine 4-wöchige Ausbildung in einem unserer Seminarhäuser im Westerwald, an der Nordsee, im Allgäu oder in Bad Meinberg. An manchen davon kannst du auch Live Online teilnehmen.

Die 4-wöchigen Ausbildungen beginnen am Anfang eines jeden Monats und können sowohl "an einem Stück" absolviert werden sowie als einzelne Wochen in hintereinander folgenden Monaten. Die jeweiligen Wochen können dabei auch in verschiedenen Seminarhäusern gebucht werden.

Zum Ablauf:

Du magst dich fragen, wie du ein so komplexes System wie Yoga nach vier Wochen unterrichten kannst.

Die Yogalehrer/in Ausbildung 4-Wochen-Intensiv gibt es schon seit vielen Jahren. Sie haben sich in der Praxis vielfach bewährt. Genau wie man eine Fremdsprache in mehreren Wochen im Land selbst sehr schnell lernen kann, erfährt man in einem Intensivkurs die Tiefe des Yoga.

Diese Intensiv-Ausbildung ist außerdem sowohl der Grundbaustein für die 2-Jahres-Baustein-Ausbildung als auch eine sehr gute Ergänzung für längere, mehrjährige und weniger intensive Ausbildungen. Losgelöst von den Ablenkungen des täglichen Lebens kannst du in diesen Wochen gerade für deine eigene Praxis mehr lernen als sonst in mehreren Jahren.

Nach der Ausbildung empfehlen wir, das Erlernte in Weiterbildungsseminaren zu vertiefen. Jeden Monat beginnt eine Ausbildung. Die 4-Wochen-Kurse finden in den Seminarhäusern

Du kannst wählen, ob du an einer 4-Wochen-Intensivausbildung an einem Stück, oder zu zwei Blöcken zu je 2 Wochen, oder in 4 Blöcken zu je 1 Woche teilnehmen möchtest.

Eine weitere Variante ist die sogenannte Gurukula-Ausbildung, eine 2-monatige Yogalehrer Ausbildung mit Karma Yoga Praxis für intensive spirituelle Entwicklung.


Alternativen und Ergänzungen

Möchtest du herausfinden, was dich in der Ausbildung erwartet und, ob dir der Yoga Vidya Stil gefällt? Tauche für ein Wochenende in den Ashramalltag ein. Beim Seminar bekommst du alle Infos zu den verschiedenen Yoga Ausbildungen und einen Eindruck davon, ob die Ausbildung im Yoga Ashram das Richtige für dich ist.
mehr >>

Du möchtest lieber in regelmäßigen Abständen über einen längeren Zeitraum lernen? In der zweijährigen Ausbildung an einem Standort in deiner Nähe lernst du in wöchentlichen Terminen vertieftes Wissen über Yoga und hast dabei die Möglichkeit mit deiner Gruppe zu wachsen.
mehr >>

Flexibilität und tiefes Wissen ist dir wichtig? In der zweijährigen Ausbildung im Modulsystem erlangst du auf der Grundlage der 4-Wochen-Intensivausbildung oder 1-Jahres-Ausbildung eine sehr fundierte Ausbildung mit Krankenkassenanerkennung.
mehr >>

Mit den 9-tägigen Intensivweiterbildungen für Yogalehrer kannst du deine Intensivausbildung mit nach deinen Interessen ausgewählten Inhalten zur 2-Jahre-Modulausbildung erweitern. In mehreren Blöcken, die in unseren Ashrams angeboten werden kannst du dich spezialisieren und dein Wissen vertiefen.
mehr >>


Die Themen der Ausbildung

Die Ausbildung zum Yogalehrer ist in acht Themenblöcke aufgeteilt:

  1. Einführung - Philosophie und Ziel des Yoga
  2. Hatha Yoga allgemein
  3. Tantra und Kundalini Yoga - Yoga der Energie
  4. Raja Yoga - Mentales Training und Meditation
  5. Karma Yoga - Yoga der Tat
  6. Bhakti Yoga - Den Kontakt zum Göttlichen herstellen
  7. Jnana Yoga - Der Yoga des Wissens
  8. Yoga Unterrichtsmethodik

Hier findest du eine detaillierte Beschreibung aller Ausbildungsthemen der Yogalehrer Ausbildung.

Allgemeine Infos zur Ausbildung

Teilnahmebedingungen

Grundkenntnisse in den Asanas und der Yoga-Philosophie sind notwendig, um zu wissen, was dich erwartet. Du brauchst aber nicht fortgeschritten zu sein, um teilnehmen zu können. Yoga-Neulingen und Unschlüssigen empfehlen wir, vor der Ausbildung an einem der Yogalehrer Vorbereitungsseminare teilzunehmen.

Die Ausbildung ist intensiv und verlangt Disziplin. Vollständige Teilnahme an allen Kursen, Vorträgen und Workshops ist Pflicht. Fleisch, Fisch, Eier, Tabak, Alkohol, Drogen sind während der Ausbildung nicht erlaubt. Wir empfehlen, vor Ausbildungsbeginn „Das Große Illustrierte Yoga-Buch“ zu lesen.

Prüfung, Zertifikat und Anerkennung

Prüfung

Voraussetzung zur Prüfungszulassung ist der Besuch der Yoga Vidya Lehrer-Ausbildung. Die Prüfung besteht aus mehreren Vorstellstunden, einer schriftlichen und ggf. einer mündlichen Prüfung.

Zertifikat, Anerkennung

Am Ende des Kurses gibt es eine Prüfung. Anschließend erhältst du das Zertifikat „Yogalehrer/in (BYV)“ mind. 400 UE (Level 2) vom Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen (BYV). Das Zertifikat ist allgemein anerkannt.

Der Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen e.V. (BYV) ist ein Zusammenschluss von Yogalehrern, die sich dem klassischen, integralen Yoga verpflichtet fühlen. Er führt, in Zusammenarbeit mit dem Yoga Vidya e.V., Yogalehrer Aus- und -weiterbildungen durch, gibt Yoga-Unterrichtsmaterial heraus, unterhält Kontakte zu anderen Verbänden und Institutionen und unterstützt seine Mitglieder in ihrer Arbeit.

Die Yoga Vidya Lehrer Ausbildungen sind bei der Yoga Alliance registriert. Die Yoga Alliance steht für einen bestimmten Qualitätsstandard. Bei ihr registrierte Yogalehrer und –schulen genießen international hohes Ansehen. Besonders interessant, wenn du international tätig werden willst. Nähere Infos zur Registrierung bei vicara(at)yoga-vidya.de

Die Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildung ist ebenfalls beim EMR (ErfahrungsMedizinischesRegister) in der Schweiz registriert. Wenn du deine Ausbildung für das EMR anerkennen lassen willst, kannst du beim Zertifikate-Büro (zertifikate(at)yoga-vidya.de) eine entsprechende Bescheinigung gegen Gebühr beantragen.

Die Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildung ist ebenfalls beim EMR (ErfahrungsMedizinischesRegister) in der Schweiz registriert. Wenn du deine Ausbildung für die EMR anerkennen lassen willst, gibt dir unser Ausbildungsrat gerne nähere Informationen und Unterlagen ausbildung(at)yoga-vidya.de

An- und Abreise

Anreise ab 13.00, Zimmerbezug ab 15.00. Um 16.00 Teilnahme an der "Ankommens-Yoga-Stunde", Abendessen um 18.00 Uhr. Die Ausbildung beginnt in der 1. Woche um 19.00 Uhr. Beginn der 2., 3. und 4. Woche jeweils Freitag um 20.00 Uhr mit dem gemeinsamen Satsang. Ende am Abreisetag um ca. 12.30 Uhr. Abholung vom und Bringen zum Bahnhof möglich.

Bitte mitbringen:

  • gelbes Oberteil und weiße Yoga-Hose sind ab der 2. Woche für die Arbeit in den Unterrichtsgruppen erforderlich
  • Wecker, Hausschuhe, wetterfeste Kleidung für Ausflüge, Brillenträger: Hartschalen-Brillenetui, Notizbuch, 3-teilige Bettwäsche (auszuleihen gegen Gebühr von 5 €), Handtücher können mitgebracht oder  gegen eine Leihgebühr ausgeliehen werden (groß 3€, klein 2€).

  • Yogamatten, Kissen und Decken sind in den Yogaräumen vorhanden

  • Bhagavad Gita mit Erläuterungen und Kommentaren von Swami Sivananda“ (Mangalam Verlag) oder wahlweise: „ Die Bhagavad Gita für Menschen von heute“ mit Erläuterungen von Sukadev Bretz und Wort für Wort Übersetzung.

Weitere empfohlende Bücher:

  • „Yoga Vidya Asanabuch“ von Sukadev Bretz
  • „Das große Yoga Vidya Hatha Yoga Buch“ (alle Bücher sind in den Yoga Vidya Zentren erhältlich)

An- und Abreise

Anreise ab 13.00, Zimmerbezug ab 15.00. Um 16.00 Teilnahme an der "Ankommens-Yoga-Stunde", Abendessen um 18.00 Uhr. Die Ausbildung beginnt in der 1. Woche um 19.00 Uhr. Beginn der 2., 3. und 4. Woche jeweils Freitag um 20.00 Uhr mit dem gemeinsamen Satsang. Ende am Abreisetag um ca. 12.30 Uhr. Abholung vom und Bringen zum Bahnhof möglich.

Freizeitaktivitäten

Freitags ist von ca. 10.30–20.00 unterrichtsfrei. Hier besteht die Möglichkeit zu Spaziergängen, Radtouren, Naturfreibad, Hallenbad mit Sauna, Besuchen, Ausflügen, etc. 16.30 Uhr: Möglichkeit zur Teilnahme an der offenen Yogastunde.

Tagesablauf

06.00-08.30Morgenmeditation, Mantra-Singen, Vortrag
08.45-11.05Asanas, Pranayama, Tiefenentspannung. Yogastunde separat für Fortgeschrittene, Mittelstufe, sanft.
11.05Brunch. Karma Yoga (Mithilfe ca. 45 Min.), Studienzeit (ca. 45 Min.), Pause
14.00-15.45Vortrag, Workshop
16.00-18.10Asanas, Pranayama, Tiefenentspannung. Unterrichtstechniken und eigene Unterrichtserfahrung in Kleingruppen
18.10Abendessen, Pause
20.00-22.10Abendmeditation, Mantra-Singen, Vortrag

Meditation um 06.00 Uhr mag auf den ersten Blick sehr früh erscheinen. Nach zwei Tagen hat man sich daran gewöhnt. Frühmorgens ist die spirituelle Energie in der Atmosphäre am stärksten. So kann die Meditation besonders tief werden.

Ausbildungsleiter/innen

Ein Team erfahrener Ausbildungsleiter vermittelt kompetent den umfangreichen Stoff. Spezielle Unterrichtseinheiten werden oft von weiteren Ausbildern gegeben.

Ananta Heussler - - Yogapraktizierender seit 1988. Yogalehrer und Kursleiter, zahlreiche Weiterbildungen in Europa, Indien und Kanada. Internationaler Yogalehrerausbilder. Er war auch 14 Jahre Swami (2000-2014) und verfügt über tiefe Yoga Praxis in allen 4 Yoga Wegen. Seit 2020 ist er bei Yoga Vidya tätig.

Dana Oerding - Yogalehrerin. Nach 20 Jahren Tätigkeit als Erzieherin (nebenbei selbstständig im Kinderbetreuungs-, Sport- und Eventmanagement-Bereich) wusste sie immer, dass etwas fehlte. Als sie 2015 Yoga Vidya kennenlernte, veränderte sich ihr Leben sehr. Bei Ritualen und beim Unterrichten ist ihr wichtig, dass es mit Bhakti und Liebe praktiziert wird.

Devaki Lammet - Dipl.-Psychologin, internationale Yogalehrerin und Ausbilderin, Schülerin von Leela Mata und Yogi Hari. Sie studiert klassischen indischen Gesang bei Pandit Biswabrata Chakrabarti. Devaki ist bekannt für ihren hingebungsvollen Kirtangesang. Zur Zeit lebt sie in Leela Mata's Peaceful Valley Ashram, USA.

Gabi Jagadishvari Dörrer - Gabi Jagadīshvarī ist seit 2015 Sevaka im Allgäu. Ein wunderbarer Ort für sie, an dem sie den ganzheitlichen Yoga, den sie schon viele Jahre praktiziert, und ihre Liebe zur Natur, insbesondere den Bergen, verbinden und leben kann. Sie ist Yoga- und Yin Yogalehrerin und unterrichtet mit viel Herz und Freude. Neben Yoga unterrichten und Satsang geben, widmet sie sich auch von ganzem Herzen ihrem Aufgabengebiet, der Seminarplanung.

Igor Ewseew - Ich bin Sevaka im Hauptunterrichtenden-Team und in der Ayurveda Oase in Bad Meinberg, Yogalehrer und ayurvedischer Gesundheitsberater. Mir gefällt die Auffassung, dass es nichts Höheres gibt, als anderen liebevoll einen Dienst zu erweisen, anderen grundlos Freude zu bereiten und stets hilfsbereit zu sein. Somit freue mich über jede Gelegenheit, dienlich zu sein, mein Wissen und meine Erfahrungen mit dir zu teilen und dadurch im besten Falle unser beider Entwicklung zu unterstützen.

Ishwara Alisauskas - Yogalehrer und langjähriger Mitarbeiter in den Sivananda Yoga Vedanta Zentren. Sein Unterrichtsstil ist sowohl systematisch als auch humorvoll und basiert auf vielen Jahren kontinuierlicher eigener Praxis und Lehrerfahrung.

Karuna Mayi Wapke - ist Yoga Acharya und leitet den Yoga Vidya Ashram im Allgäu. Sie unterrichtet seit 2006 mit viel Freude und Leichtigkeit und ist von der Möglichkeit, Yoga ganzheitlich zu leben, im Team gemeinsam zu wirken und viele Menschen auf dem Yogaweg begleiten zu dürfen, begeistert. Im Allgäu berät sie dich auch gerne in Einzelsitzungen.

Maheshwara Mario Illgen - ist Yoga Vidya Acharya, Meditationslehrer und langjähriger Ausbilder von Yogalehrern. Sein besonderes Interesse gilt der Meditation und dem Weg der Selbst-Erkenntnis (Vedanta). Er ist Dipl.-Informatiker und Dipl.-Wirtschaftsinformatiker und war lange im kaufmännischen Bereich und in der Wirtschaftsprüfung/ Unternehmensberatung tätig.

Nirmala Erös - Yoga Vidya Acharya, ausgebildete Diplom-Pädagogin, Waldorf- und Sonderschullehrerin, Yoga- und Meditationslehrerin (BYV), spirituelle Lebensberaterin (BYV), Ayurveda Gesundheitsberaterin (BYVG) mit langjähriger Erfahrung in der indischen Hatha Yoga Tradition und Yoga Spiritualität. Mit Tiefgang und Engagement unterrichtet sie und berät dich kompetent aus ihrer eigenen reichen spirituellen Erfahrung. Ihre Seminare und Ausbildungen sind geprägt von ihrer Einfühlsamkeit und Klarheit.

Savitri Retat - Savitri ist eine erfahrene Yogalehrerin und Ausbilderin mit umfangreicher Praxiserfahrung sowie Meditations - und Atemkursleiterin.

Sarada Drautzburg - Yogalehrerin, Meditationskursleiterin; Schwerpunkt Kundalini Yoga, geistige Wirkungen der Asanas. Begeisterte Kirtansängerin, die mit Herz und Hingabe Yogastunden, Pranayama und Satsangs anleitet. Ihre Inspiration bezieht sie aus eigener täglicher Praxis, dem Ashramleben und ihren Indienaufenthalten.

Shankari Winkelbauer - Yogalehrerin, Architektin. Seit 2018 Sevaka im Ashram Bad Meinberg. Spirituelles Leben mit viel Kreativität und Lebensfreude. Seit 2016 tägliche, intensive Yogapraxis. Yoga ist ihr Leben. Entwicklung von Asana-Tanz in der eigenen Praxis. Intuitive Tanzkurserfahrung in 2017/2018 in Eberswalde bei Anke Loettel, Schauspielerin. Seit 2015 verwitwet mit umfassenden Lebensveränderungen unter yogischer Begleitung. Viel Lebenskraft.

Termine/Preise/Anmeldung 4-Wochen-Kurse

Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs


Datum: 18.12.2022 - 15.01.2023
Ort: Bad Meinberg
Leiter: Patrick Vopel, Igor Ewseew

Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs


Datum: 15.01.2023 - 12.02.2023
Ort: Bad Meinberg
Leiter: Nirmala Erös, Ananda Devi Ruprecht, Ramani Julia Brandenberg, Ishwara Alisauskas

Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs


Datum: 05.02.2023 - 05.03.2023
Ort: Westerwald
Leiter: Dana Oerding, Savitri Retat, Bhavani Jannausch

Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs


Datum: 19.02.2023 - 19.03.2023
Ort: Bad Meinberg
Leiter: Ananda Devi Ruprecht, Shankari Winkelbauer, Ananta Heussler, Irina Jacobi

Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs


Datum: 19.03.2023 - 16.04.2023
Ort: Bad Meinberg
Leiter: Ishwara Alisauskas, Madhuka Kuhnle, Ananda Devi Ruprecht

Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs


Datum: 16.04.2023 - 14.05.2023
Ort: Bad Meinberg
Leiter: Shankari Winkelbauer, Patrick Vopel, Ananta Heussler

Übersicht der Aufteilungsmöglichkeiten

Du kannst zwischen 3 unterschiedlichen Aufteilungen wählen:


  • 4 Wochen am Stück
  • 4x1 Woche (gesplittet in 4 Teile)
  • 2x2 Wochen (gesplittet in 2 Teile)

Abkürzungen

BM Bad Meinberg; WW Westerwald; NO Nordsee; AL Allgäu; MZ Mehrbettzimmer; DZ Doppelzimmer; EZ Einzelzimmer; S Schlafsaal; Z Zelt; Womo Wohnmobil

4-Wochen Kurse (jeweils Sonntag bis Sonntag) 2022/2023

Ein 4-Wochen Kurs beginnt jeweils an einem Sonntag um 19:00 Uhr und endet an einem Sonntag um 12:00 Uhr.

Preise 2022: MZ 2.455 €; DZ 2.929 €; EZ 3.420 €; S/Z/Womo 2.080 €

Preise 2023: MZ 2.553 €; DZ 3.046 €; EZ 3.557 €; S/Z/Womo 2.163 €

4×1-Woche Kurse 2022: 1. Woche

Die 1. Woche (Woche 1/4) beginnt an einem Sonntag um 19:00 Uhr und endet am darauf folgenden Freitag um 11:00 Uhr.

Preise 2022: MZ 694 €; DZ 812 €; EZ 935 €; S/Z/Womo 600 €