Du bist hier: Service / Spenden / 

Spenden

Du hilfst, diesen geschützten, spirituellen Ort, den Ashram, natürlich vor allem dadurch mitzutragen, indem du als Teilnehmer/in hierher kommst.

Wenn du darüber hinaus noch etwas tun willst und kannst, findest du hier ein paar konkrete Projekte, um uns mit deiner Spende zu unterstützen und Gutes zu bewirken:

Crowdfunding Landschaftspark Silvatikum

Unterstütze die Yoga Vidya Crowdfunding Aktion Silvaticum mit einer Baum-Patenschaft oder Spende, für die nachhaltige Pflege des wertvollen Länderparks und den Schutz aller dort einheimischen Lebewesen.

Das Silvaticum ist ein Landschaftspark, der an den Kurpark von Bad Meinberg angrenzt. In diesem Länderwaldpark steht eine einmalige Sammlung von Gehölzen aus Waldlandschaften mit Bäumen aus 14 Regionen der Erde. Bisher wurde der Park vom Landesverband Lippe verwaltet und gepflegt.

2019 hat der Yoga Vidya e.V. den Park erworben, um zu gewährleisten, dass er weiterhin für alle Gäste von Yoga Vidya, Kurgäste, die Bewohner und Besucher von Bad Meinberg zugänglich bleibt. Damit übernimmt der Yoga Vidya e.V. eine Aufgabe für das Gemeinwohl der Region.

Unterstütze unser Crowdfunding mit einer Baumpatenschaft oder Spende!

Alle weiteren Infos und Möglichkeiten der Unterstützung findest du bald auf unserer offiziellen Silvaticum Crowdfunding Kampagne (noch nicht online).

So lange kannst du uns über unser Spendenkonto mit einer freien Spende gerne unterstützen.

Silvaticum Spendenkonto:
Yoga Vidya e.V.
DE 41 4726 0121 2150 0784 00
Stichwort: Silvaticum

Wir danken euch von Herzen für eure Unterstützung!

Nach oben

Projekt Mahameru

Seit dem 7. April 2019 ist das Mahameru - "die große Mitte" & somit das Gebäude zwischen Haus Shanti und der Chakra Pyramide - geöffnet. Mit der Inbetriebnahme von Mahameru können sich nun mehr als 1.008 Yogis und Yoginis in der spirituellen und heilsamen Energie des Ashrams aufhalten.

Für die Fertigstellung des Speisesaals benötigen wir nun noch etwas finanzielle Unterstützung. Wenn du dich mit einer Spende in das Projekt Mahameru einbringen möchtest, freut uns das sehr.

>>> weitergehende Informationen zum Projekt Mahameru

Nach oben

Instandhaltung der Gebäude des Ashram Bad Meinberg

Die großen Gebäude und Anlagen im Ashram Bad Meinberg sind sehr kostenintensiv zu unterhalten. So waren wir die letzten Jahre hauptsächlich damit beschäftigt, behördliche Brandschutz- und Sicherheitsvorschriften umzusetzen.

Seit letztem Jahr bemühen wir uns verstärkt, die Räumlichkeiten und Außenanlagen laufend zu verschönern und zu renovieren.

Nach oben

Unterstütze uns, damit wir weiterhin Menschen unterstützen können.

Wir lieben Yoga und möchten das Leben vieler Menschen mit Yoga bereichern. Als gemeinnütziger Verein erreichen wir dies u.a. durch sehr günstige Kurse, Seminare und Ausbildungen. Du findest jede Menge Infos und Inspirationen über Yoga, Meditation, Spiritualität und Ayurveda in Blogs, Videos, Podcasts, der Yoga Vidya App (Android oder iOs) und vielem mehr.

Dank ehrenamtlichem Engagement und Spenden können wir das bieten.

Hilf auch du uns. Wir freuen uns, über jeden scheinbar noch so kleinen Beitrag.

Spende direkt per Paypal oder Überweisung:

Überweisung:

VerbundVolksbank OWL eG
Kontonummer: 21500 78 400
Bankleitzahl: 472 601 21
IBAN: DE41 4726 0121 2150 0784 00
BIC: DGPBDE3MXXX

Spenden sind von der Steuer absetzbar. Bei Spenden bis zu 200 Euro reicht dem Finanzamt der Einzahlungsbeleg der Überweisung. Bei Spenden über 200 Euro stellen wir auf Wunsch gerne eine Spendenbescheinigung aus. Kontaktiere uns bitte dann per E-Mail unter zahlungsverkehr(at)yoga-vidya.de.

Nach oben

Instandnahme Mahameru ("die große Mitte") - Yoga Vidya Bad Meinberg hat eine neue energetische Mitte gefunden. Auch einige neue Gästezimmer sind dazugekommen. Seit der großen Eröffnung diesen Frühjahr speist und trifft sich ganz Yoga Vidya noch weiträumiger und ausgelassener, entweder in einem der 7 neue Speisesäle, im Sommer auch gerne draußen auf der großen Außenanlage.

Aber nicht nur mehr Platz für Küche und Speisende gibt es: Die Stockwerke über dem Speisesaal haben Platz für weitere Gästezimmer (rund 30%), Büros und Sevaka Zimmer gebracht. Somit kann seither die schöne, runde Zahl von 1.008 Yogis & Yoginis untergebracht werden.

Nadabrahma Raum (Nada: Klang, Brahman: Ursprungskraft) - aus dem ehemaligem Speisesaal wurde ein königlicher, geräumiger Yogaraum. Was vor einem Jahr noch Zentrum und sozialer Dreh- und Angelpunkt war, ist jetzt im hinteren Trakt der Chakra Pyramide ein behütetes Kronjuwel unter den Yogaräumen. Besonders gern genutzt wird er aktuell für die 4-wöchigen Intensiv- Yogalehrerausbildungsgruppen. Purpurner Teppich und ausgefallene Deckenbeleuchtung, sowie die entsprechende Technik für gute Tonqualität in Mantrayogastunden machen den Raum darüber hinaus besonders.

Nach oben

Tripura Raum ("Die Schöne der drei Welten") - aktuell Yoga Vidyas größter Yogaraum. Wie der Name bereits andeutet, handelt es sich hierbei um einen besonders geschickt gestalteten Raum, der sich zu drei einzelnen Yogaräumlichkeiten dreiteilen lässt. Besonders ist auch die Helligkeit des Raumes, welche durch den schneeweißen, samtigen Teppich, als auch die große Fensterfront zum Schweigegarten hinaus verstärkt wird. Tripura steht einerseits für die 3 Ebenen des Seins, auch handelt es sich um einen Beinamen der Göttin Durga.

Nach oben

Shanti Devi Raum - ein Yogaraum, der dem friedlichen, weiblichen Prinzip der Devis gewidmet ist. Alle wichtigen weiblichen Aspekte hinduistischer Gottheiten versammeln sich hier jeweils zwischen den Fensterfronten an den Säulen der Außenwände. Besonders gerne wird dieser sehr helle, friedvolle neue Raum für die Yin Yoga und Yogatherapie Stunden, als auch für abendliche Klangreisen genutzt.

Nach oben

Foyer Haus Shanti - in direkter Erweiterung des sozialen und energetischen Mittelpunktes Mahameru befindet sich direkt daneben der Eingangsbereich ins Haus Shanti, mit seinem gemütlichen Sitzbereich.
Wer möchte, kann es sich mit einem Kaffee aus dem Café Maya oder Bio-Keksen aus dem Shop gemütlich machen. Auch der Sanskrit Name der neu gelernten Asana Variation aus der Yogastunde kann im offenen, sich hier befindlichen WLAN gegoogelt werden.

Nach oben

Katalog anfordern